Fantasy-Geschichten-Forum.de

Willkommen in einer Welt voller Abenteuer und Magie!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Hallo Community,

    da wir gewartet haben, bis das Forum umgezogen ist, startet die User des Monats Wahl wieder mal etwas später. (schöne Ausrede diesmal)
    Es ist die achte Wahl des Jahres 2018 auf Fantasy-Geschichten.com! Meine Güte, das Jahr nähert sich bereits wieder dem Ende, dabei kommt es einem so vor, als hätte es erst angefangen. :D

    Wie immer dient die Wahl als Ansporn und Belohnung für besonders aktive Mitglieder, die sich durch gute Beiträge und einem foren-dienlichen Auftreten bemerkbar machen.

    Die Wahl beginnt heute und endet am 04.10.2018 um 24:00 Uhr Uhr. Bis dahin dürft ihr das Mitglied nominieren, das eurer Meinung nach den Titel verdient hat.


    ->>Bei Unklarheiten lest euch die Regeln zur Teilnahme unten im Zitat-Fenster durch.<<-


    Bis zum nächsten Mal!
    Euer FGF Team


    Regeln und Infos zur Teilnahme: schrieb:


    • Alle Forenmitglieder dürfen nominieren
    • Jedes Forenmitglied darf nur 1 Person nominieren
    • Jedes

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Der Oberbösewicht mit Stil

73

bigbadwolf

Arbeitstitel: Verwaltungsfehler auf höherer Ebene

101

kijkou

Eine Totgeglaubte Blutlinie (Arbeitstitel)

96

Rainbow

Welchen Anime/Zeichentrickfilm habt ihr zuletzt gesehen?

105

Ralath

Ciarán (Atharra)

0

Letzte Aktivitäten

  • Skadi -

    Mag den Beitrag von Alcarinque im Thema InkTober.

    Like (Beitrag)
    Ich will auf jeden Fall auch wieder mitmachen und hoffe so gut wie jeden Tag was hin zu bekommen. (Mal schauen) Werkzeugtechnisch werde ich bei Federn und Finelinern bleiben, es geht mir da ja auch immer noch mehr um die Formen an welchen ich noch genug…
  • Hikari -

    Mag den Beitrag von bigbadwolf im Thema Der Oberbösewicht mit Stil.

    Like (Beitrag)
    Grund 63: Richtig recyceln. Feuer übt seit jeher einen eigentümlichen Reiz auf vernichtungsorientierte Gesellen aus. Und obwohl das Wort »vernichten« eher negativ konnotiert ist, kann es sich dabei auch schlicht um die Beseitigung von Müll