Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 165.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • El Lobo's Bilder

    El Lobo - - Kreativ-Bereich

    Beitrag

    Liebe Leute, es hat mich sehr gefreut hier zu sein. Leider glaubt die Moderation hier dass ernsthafte Diskussionen Spam(????!!!!) ist. Damit ist das Interesse an diesem Forum für mich geschwunden und vorbei. Denn wer lächerliche Zensur ausübt, der zensuriert sich selber. An die Moderation: Ihr könnt meine Mitgliedschaft gerne streichen, denn es reicht mir hier und ich lösche diese Adresse in meinen Favoriten. Ich wünsche Euch noch ein schönes stilles und einvernehmliches Beisammensein

  • El Lobo's Bilder

    El Lobo - - Kreativ-Bereich

    Beitrag

    Zitat von Kelamith: „Zum Beipsiel finde ich die Playmobilkrieger-Hand oder die Haltegriffe des Szepters etwas unpassend “ Angeregt durch Deine absolut richtige Beobachtung der unpassenden Playmobilhand habe ich mich ans zeichnen gemacht und sie verändert. Abermals ein gutes Beispiel für die Möglichkeiten im Computer... Ich danke Dir dafür nochmals, Kelamith fantasy-geschichten-forum.de/i…eb79f795813d2d68bde0a1f36

  • El Lobo's Bilder

    El Lobo - - Kreativ-Bereich

    Beitrag

    Zitat von Kelamith: „Zum Beipsiel finde ich die Playmobilkrieger-Hand oder die Haltegriffe des Szepters etwas unpassend, oder hätte den Farbverlauf etwas anders gestaltet “ Oh, danke für den Hinweis, Kelamith Aber es ist kein Geheimnis dass ich ein Playmobilfan bin, auch durch meinen Sohn natürlich. Denn mit diesen Teilen kann ich sehr schön alle Dinge formen die ich brauche. Somit habe ich mich mit dieser Handform auch längst angefreundet, weil ich auch in entsprechenden Foren dort sehr aktiv b…

  • Eigene Illustrationen und Cover

    El Lobo - - Kreativwerkstatt

    Beitrag

    Zitat von Schreibfeder: „Jo, das ist ein weiterer guter Punkt. Das hatte mich auch ein wenig bei Shadowrun enttäuscht, da die Zeichnungen zwar sehr gut waren, jedoch nicht unbedingt meiner Vorstellung entsprachen. Das Cover (was einzelne Szenen des Buches darstellte), wich gar erheblich von den Beschreibungen im Buch ab. Obwohl die Cover verdammt gut waren! “ Das ist ein Punkt, der leider immer wieder zu beobachten ist, und auch mir schon oft aufgefallen ist, vor allem bei Heftromanen. Es kommt …

  • El Lobo's Bilder

    El Lobo - - Kreativ-Bereich

    Beitrag

    Hier ist meine neueste Version des Titelbildes für mein Werk. Ich finde doch immer etwas zu verändern. im Computer geht das ja sehr schön. Den Menschen vergrößern, das Sonnenzepter nach unten verlängern, und ein Schrift-Update im unteren Bereich. Deshalb bin ich ein solcher Fan von Computerzeichnungen. Es hat einfach sehr viele Vorteile gegenüber der herkömmlichen Bleistift und Papier-Methode fantasy-geschichten-forum.de/i…eb79f795813d2d68bde0a1f36

  • Eigene Illustrationen und Cover

    El Lobo - - Kreativwerkstatt

    Beitrag

    Zitat von Klimbim: „Meiner Meinung nach haben zu viele Bücher derartige Cover. “ Was glaubst Du warum das so ist? Und ich zeige ohnehin keine Illustration mehr in diesem Forum, denn ernsthafte neue Arbeiten werden sowieso nur abgewertet und negiert. Jeder neue Besucher kriegt ja gleich mit, dass hier nur nur bestimmte Werke der Alteingesessenen geduldet, und mit unzähligen nichtssagenden likes bewertet werden. Das ist leider ein typischer Zensurgedanke, auch wenn gleich wieder alle über mich her…

  • Eigene Illustrationen und Cover

    El Lobo - - Kreativwerkstatt

    Beitrag

    So, meine Jahre als Computergrafiker haben sich doch bezahlt gemacht, denn ich habe in der Nachtschicht mein Cover noch einmal überarbeitet. Der Mensch ist jetzt größer, und der Stab des Sonnenzepters länger. Das passt optisch besser zusammen... (Versteckter Text)

  • Eigene Illustrationen und Cover

    El Lobo - - Kreativwerkstatt

    Beitrag

    Nachdem wir hier im Thema"Buchcover"sind, wird es einmal Zeit für das erste Cover. Nach vielen Stunden Arbeit habe ich endlich meine Vorstellungen umgesetzt. So in etwa stelle ich mir Einbände von Büchern und Heften vor, nach denen ich sofort greifen würde: (Versteckter Text)

  • DIE BLUTKRISTALLKRIEGE - Buch 1

    El Lobo - - Urban Fantasy

    Beitrag

    In die schweigende zusätzliche Mauer aus urukidischen Stadtverteidigern kam Bewegung. Das feindliche Kommando zum Abschuss der Pfeile war bis zu ihnen zu hören gewesen. Und als der Pfeilregen in der trüben wassergeschwängerten Luft für die urukidischen Gruppenführer sichtbar wurde, ertönten auch sofort die entsprechenden Befehle durch ihre Reihen. „Schilde hoch!“ Auf dieses Kommando hin rückten die Urukiden sofort enger zusammen und formten mit ihren erhobenen Lederschilden einen erprobten Abweh…

  • Eigene Illustrationen und Cover

    El Lobo - - Kreativwerkstatt

    Beitrag

    Ich denke nach wie vor dass es nicht gut ist, wenn Bilder vom Text losgelöst gezeigt werden, weil ein Thema dann zu sehr zerrissen und zerstückelt wird. Daher werde ich meine neuen Zeichnungen ab und an zwischen meinen neuen Texten im Thema"Die Blutkristallkriege - Dritte überarbeitete Version"einfügen. Ein Beispiel davon zeige ich Euch hier: (Versteckter Text) Was haltet Ihr von solchen Zeichnungen?

  • DIE BLUTKRISTALLKRIEGE - Buch 1

    El Lobo - - Urban Fantasy

    Beitrag

    Ich habe hier für Euch ein neues Bild von mir. Es zeigt den Shambarraner Sutesh, der zusammen mit seinem Bruder Asaare auf die Abholung von der Erde wartet... fantasy-geschichten-forum.de/i…eb79f795813d2d68bde0a1f36

  • DIE BLUTKRISTALLKRIEGE - Buch 1

    El Lobo - - Urban Fantasy

    Beitrag

    Die aktivierte Aufzeichnung begann zu laufen, und sofort wurde Sutesh aus dem realen Umfeld in die aufgerufene Umgebung hinein versetzt. Wieder sah er den gewaltigen Tross von Kriegern, die sich bereits am Vortag auf den Weg gemacht hatten, um zeitig im Morgengrauen vor der gewaltigen Stadtmauer von Uruk zu erscheinen. Ein riesiges Heer aus rot und gelb gewandeten Männern betrat gerade die abgeholzte freie Ebene vor der Stadt, deren Einnahme sie sich für diesen Tag vorgenommen hatten. Es war ein…

  • DIE BLUTKRISTALLKRIEGE - Buch 1

    El Lobo - - Urban Fantasy

    Beitrag

    Das Tier bedeutete keine Bedrohung für die beiden reglos in der Wiese stehenden Gestalten, denn sie befanden sich so wie die meiste Zeit ihres Lebens im Zustand der sogenannten zeitlichen Realverschiebung. Das bedeutete das sie zwar örtlich anwesend waren, ihre Körper jedoch in einem nicht genau definierbaren Bereich auf zeitlicher Ebene zwischen der aktiven nahen Vergangenheit und der aktiven nahen Zukunft hin und her pendelten, ohne dabei jedoch die Gegenwart zu durchschreiten. Damit konnten s…

  • DIE BLUTKRISTALLKRIEGE - Buch 1

    El Lobo - - Urban Fantasy

    Beitrag

    Liebe Leser, Es freut mich dass meine Geschichte hier soviel Zuspruch gefunden hat. Doch diejenigen, die mich von früher kennen, wissen auch dass dieser Text eigentlich nur als Bildbegleitung gedacht war, und niemals als eigenständiger Text. Dieses Manko behebe ich gerade, und zwar mit einer vollständigen Textüberarbeitung mit teilweiser vollkommener Neuschreibung. Dadurch erhoffe ich mir eine noch bessere Darstellung meiner Geschichte. Bitte beachtet bei Interesse dafür den ständig weiter wachs…

  • DIE BLUTKRISTALLKRIEGE - Buch 1

    El Lobo - - Urban Fantasy

    Beitrag

    KAPITEL 1 : DER KRIEG DER GÖTTER Der ewige Konflikt unter den Mächtigen eskaliert - Ein Gott verweigert den Gehorsam, und Menschen werden zu Schachfiguren Zwei Wochen vor dem Überfall der Urukiden aus dem Zweistromland auf die Allianzreiche von Aratta in den Bergen des heutigen Iran passierte 2000 Kilometer entfernt in westlicher Richtung etwas Wesentliches, das noch die gesamte Erde betreffen würde, obwohl kein Mensch davon etwas ahnen oder gar sehen konnte. Unter den Sandalen der beiden Wander…

  • DIE BLUTKRISTALLKRIEGE - Buch 1

    El Lobo - - Urban Fantasy

    Beitrag

    Ich habe gerade durch intensive Anregung einer Leserin aus einem anderen Forum den Anfang des Prologes geändert, und zwar weg von einer rein autokratischen Erzählform von außerhalb, hin zu hautnahem mitfühlbarem Geschehen. Hier schreibt ja keiner etwas. Vielleicht jetzt. Gefällt Euch der Anfang so besser?

  • Eigene Illustrationen und Cover

    El Lobo - - Kreativwerkstatt

    Beitrag

    Ihr habt natürlich beide recht, Klimbim, und Miri Einer will eher realistisch, der andere eben gar nicht. Beide Wege sind völlig Ok. Ich wollte ja auch die beiden Künstler gar nicht runter machen - kannte sie ja bis eben gar nicht, hab nur mal schnell geschaut was ich von denen so finde... Und von veröffentlichen schreibe ich ja gar nicht, weil bin sowieso Lichtjahre davon entfernt Ihr kennt Euch wahrscheinlich auch viel besser in der Kunstszene aus. Ich geb zu da schwimme ich völlig, weil ich m…

  • Eigene Illustrationen und Cover

    El Lobo - - Kreativwerkstatt

    Beitrag

    Walter Moers, Cornelia Funke..... Das sind doch nur Kinderkritzeleien, mit denen ich nichts anfangen kann, weil es nicht mein Geschmack ist. Das sind für mich keine hochwertigen Bilder, auch wenn sie noch so gelobt werden. Typisch breitgeredete Kunst, die man zu mögen hat. Bla, bla, bla... Natürlich passen solche Bilder auf und in Kinderbücher! Das ist ja etwas vollkommen anderes. Und ich brauche keine Leute in einem Verlag, die mir sagen ob eines meiner Bilder gut ist, denn das kann ich auch se…

  • Hallo Leute, Ich bin gestern auf eine Internetseite zum Thema das-dass gestoßen. Ganz unten der link dazu. Da ich hier schon immer Probleme gehabt habe dachte ich, dass diese Regeln der Grammatik eventuell hier hinein passen und hilfreich sein könnten. das-dass.de/

  • Eigene Illustrationen und Cover

    El Lobo - - Kreativwerkstatt

    Beitrag

    Skadi und alle anderen haben selbstverständlich recht, wenn sie sagen, dass eigene Bilder in kostenpflichtigen Büchern nichts verloren haben. Dort sollte nur Text enthalten sein. Das ist ja auch meine Meinung. Ich habe vorhin nur das private Umfeld gemeint, in dem Bilder gezeigt werden, oder zumindest bei Texten in Gratisforen wie diesem hier. So gesehen sind ohnehin alle der gleichen Meinung. Aber will keiner hier eigene Kreationen zu eigenen Textauszügen einstellen? Ich stelle mir hier eine ku…