Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 197.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • fit&tasty - (Miris) Rezepte

    kalkwiese - - Blog

    Beitrag

    Zitat von Miri: „Aber ich kenne hardcore-Vegetarier, die auch eine Tierbrühe verweigern smiley74.gif “ Das ist für mich gar nicht hardcore, sondern eher logisch. Dass da überhaupt welche drin waren, hat mich eher irritiert. Interessant.

  • Zitat von kalkwiese: „Ich lese gerade in einem Reclam-Heftchen mit dem Titel Lyrik des Expressionismus. Das hab ich mir mal vor ca. einem Jahr gekauft, weil ich es in einem Laden gesehen und mich daran erinnert habe, dass der Expressionismus aus irgendeinem Grund besonders mit mir in Resonanz getreten ist. Es ist spannend zu sehen, wie all diese Dinge, die in der Schule keinen Sinn ergeben haben, mit plötzlich viel mehr einleuchten. Da lese ich etwas aus einer Interpretation eines Gedichtes und …

  • Was zieh ich mir so rein die Zweite. Eben habe ich nach langer Zeit mal wieder einen Durchlauf von Der Gotteswahn von Richard Dawkins als Hörbuch beendet. Ein sehr schönes Buch, das sehr verständlich und nachvollziehbar die beliebtesten Gottesargumente, die in den USA oft gebracht werden, entkräftet und so einen guten Überblick zum Thema gibt. Gelesen wurde es von Ulrich Pleitgen, der den teilweise arroganten Tonfall des Buchs auch gut rüberbringt. Fand ich gut. Also nicht die Arroganz, zu der d…

  • Bin jetzt mit Pfisters Mühle von Wilhelm Raabe durch: Ehrlich gesagt hatte ich nicht erwartet, dass die Novelle so funktional, schlank und verständlich sein würde, angesichts ihres Alters (1883). Sicher ist die Sprache heute veraltet und das Verzeichnis im Anhang, das allerlei Begriffe erklärt, ist auch irre hilfreich gewesen, aber trotzdem. Dazu kommen unzählige Anspielungen auf Werke von Goethe, Shakespeare, Schiller und anderer, deren Namen ich nicht kannte, die mir ohne den Anhang durch die …

  • Ich lese im Moment Pfisters Mühle von Wilhelm Raabe von 1883. In der Rahmenhandlung erzählt und schreibt Ebert Pfister von der alten Mühle, in der seine Vorfahren die Müller waren und die in der ganzen Gegend um Berlin sehr angesehen war. Er selbst wurde aber nicht zum Müller erzogen, sondern wurde von seinem Vater zum Lateinlernen verdonnert. Doch schon bald läutet ein fauler Gestank den Niedergang von Pfisters Mühle ein ... Ja, das Buch ist sozusagen eine der ersten Erzählungen über Umweltvers…

  • Die Poetry-Challenge

    kalkwiese - - Eigene Gedichte & Poesie

    Beitrag

    Okay, da ich das wohl nicht auf die Reihe bekomme, gebe ich den Staffelstab lieber weiter. Tut mir leid, ich würde gerne, aber ich denke, ich halte mich lieber erstmal raus. @Kleiner Liki versuch du dein Glück. Das Thema ist "Meer", du darfst es so offen interpretieren wie du willst.

  • Zitat von Rael: „Ich habe die Analyse aber immer aus, und nur in der Überarbeitung mal an. Arbeite also erst im allerletzten Schritt damit. “ Das halte ich auch für die klügere Variante. Ich könnte das nicht ab, wenn mir mitten im schaffenden Prozess das Programm dazwischen quatscht. Für die kritische Betrachtung hinterher ist das was anderes, aber das wäre eben der letzte Schritt vor dem Hochladen für mich. Am Ende muss aber jeder für sich wissen, was für ihn klappt *schulterzuck*

  • Eragon

    kalkwiese - - Literatur [Fantasy]

    Beitrag

    Oh, die Eragonreihe. Das ist so lange her, ich erinnere mich kaum. Als ich den ersten Teil bekommen habe, war ich noch so jung, dass ich mit einem dicken Buch nicht zurecht kam. Ein paar Jahre später hatte mein Bruder es dann gelesen und ich hatte plötzlich wieder Interesse. Das war wahrscheinlich mein erstes Buch aus dem High Fantasy Bereich und ich hatte wirklich meine Freude daran. Damals war ich wohl elf oder zwölf. Als der dritte Teil kam, ging es dem auch schnell an den Kragen. Und den vie…

  • Die Poetry-Challenge

    kalkwiese - - Eigene Gedichte & Poesie

    Beitrag

    Zitat von Kleiner Liki: „Hey @Iridiosflames, willst du nicht noch jemanden nominieren ? Mir gefällt die Poetry-Challange sehr, und ich fände es blöd, wenn sie hier aufhören würde. So stehts es ja in den Regeln drin, außer die wurden geändert, dass man wenn man selber nominiert wurde, jemand anderen nominieren soll mit einem Thema und immer so weiter... “ Eigentlich bin ich ja dran, habs aber vergessen. Schon wieder. Grr ... wenn ich bis Freitag nichts hier gepostet habe, dann gebe ich an jemand …

  • Halli Hallo

    kalkwiese - - Empfangssaal

    Beitrag

    Ach, Pokémonnamen sind mir immer sofort sympathisch. Willkommen und viel Spaß beim Lesen und Kommentieren. Denk dran, auch bei anderen reinzuschauen, wir leben ja vom Austausch

  • So. Ich bin jetzt durch mit Der Tod in Venedig und andere Erzählungen, einem Sammelband von Novellen und Kurzgeschichten Thomas Manns. 1 - Der kleine Herr Friedemann 2 - Tristan 3 - Tonio Kröger 4 - Schwere Stunde 5 - Das Eisenbahnunglück 6 - Der Tod in Venedig 7 - Unordnung und frühes Leid 8 - Die Betrogene Und meine erste Erkenntnis ist: Vor einigen Jahrzehnten hatten die Leser deutlich mehr Geduld als heute. Warum sage ich das? Nun, es gibt in diesen Erzählungen immer mal Absätze, die sich vo…

  • Abmeldethread

    kalkwiese - - Rathaus

    Beitrag

    Zitat von Alopex Lagopus: „Ich glaube, es ist mal an der Zeit, dass ich mich hier auf unbestimmte Zeit abmelde. Ich verfolge schon länger nicht mehr das aktive Forengeschehen. Immer, wenn ich mich abmelden will denke ich "ach, und dann fängst du doch wieder zu lesen an", aber irgendwie bleibt das diesmal aus. Vielleicht verschieben sich einfach meine Interessen “ Es wäre wirklich schade, jemand so talentierten wie dich zu verlieren. Was richtig für dich ist, kanmst nur du wissen, aber ich hoffe,…

  • Angefangen: - Thomas Mann - Der Tod in Venedig und andere Erzählungen - Danielle Bakhuis - Verliebt oder was? (So ein Teenie-Liebesding xD) Mein SuB: - Wilhelm Raabe - Pfisters Mühle - Terry Pratchett - Pyramiden - Terry Pratchett - Wachen! Wachen! - Terry Pratchett - MacBest - Terry Pratchett - Die staubsaugende Schreckschraube - Terry Pratchett - Ein Hut voller Sterne - Terry Pratchett - Der Sonne dunkle Seite - David Mitchell - Chaos (im Englischen "Ghostwritten". Mal ernsthaft, wie kommt man…

  • Willkommen @Paralogie Laut Duden bist du eine Vernunftwidrigkeit bzw. eine Widervernünftigkeit. Oder dein Name ist eher medizinisch zu verstehen. Eine interessante Wahl jedenfalls. Viel Spaß beim Lesen, Kommentieren und so weiter.

  • Vielen Dank für die Einladung

    kalkwiese - - Empfangssaal

    Beitrag

    Zitat von YvonneBeetz: „Tariq hat mich eingeladen. “ Darum "Einladung" im Thread-Titel. Jetzt ergibt alles Sinn. Guten Tag, willkommen und viel Spaß bei uns.

  • @Miri wo wir schon bei Thomas Mann sind ... Ich habe gerade Der Tod in Venedig (und andere Erzählungen) begonnen. Es ist im Prinzip eine Sammlung von Kurzgeschichten (die Titelgeschichte gilt ja als Novelle, aber was soll's?). Den Stil der ersten Geschichte mag ich, erinnert mich etwas an Hesse. Generell scheint mir der Stoff aus dieser Epoche gut zu gefallen. Das hat vieles, was ich auch gerne hätte. Bin mal gespannt, gebe anschließend Rückmeldung.

  • Was lest ihr gerade? (Fantasy)

    kalkwiese - - Literatur [Fantasy]

    Beitrag

    Zitat von Alcarinque: „Zitat von kalkwiese: „Ich lese momentan Der Zauberhut von Terry Pratchett, Buch No. 5 in der Scheibenwelt-Serie. “ Dabei fällt der für mich noch in die Reihe der sehr frühen Romane wo Pratchett noch sehr auf der Suche war und die Scheibenwelt noch lange nicht ihr volles Potential erreicht hat. Aber so langsam geht es dann so richtig los, es wird nur immer noch toller! “ Ich hab das Buch vorhin beendet und das kann sehr gut sein, dass Pratchett sich hier immer noch nicht ga…

  • Zitat von Sunwriter: „Hi , ich bin mit den Namen eigentlich schon fertig, bräuchte aber jetzt noch einen Rat zu einem bestimmten Namen. Wen stellt ihr euch vor wenn ihr den Namen Travenius hört? Einen alten Mann oder einen in seinen 20-ern. Einen sympathischen und netten Kerl oder ein Arschloch? Einen Helden oder einen Bösewicht? Einen Adeligern, einen König oder jemanden aus dem Volk? Eure Meinung würde mich einfach interessieren, da ich mir nicht sicher bin ob der Name zum Charakter passt. LG …

  • Casino Spiele auf Handy spielen

    kalkwiese - - Games & Konsolen

    Beitrag

    Zitat von Alcarinque: „Darf ich Orakel spielen? (Versteckter Text) “ *kniet nieder vor dem mächtigen Orakel* Die Prophezeihung hat sich erfüllt!

  • Was lest ihr gerade? (Fantasy)

    kalkwiese - - Literatur [Fantasy]

    Beitrag

    Ich lese momentan Der Zauberhut von Terry Pratchett, Buch No. 5 in der Scheibenwelt-Serie. Der Name wirkt erstmal recht unscheinbar, aber es geht richtig zur Sache. Von Anfang an merkt man, dass es ums Ganze geht und ich weiß jetzt auch endlich, was der Zölibat der Zauberer soll. xD Es bereitet mir bisher viel Freude, beim fünften Scheibenweltroman läuft man wahrscheinlich Gefahr, sich zu wiederholen. Rincewind taucht als Hauptcharakter wieder auf (Und Truhe auch! Jippie, Truhe!), der mir als ar…