Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 485.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi Thorsten Zitat von Thorsten: „Die Interaktion zwischen den beiden ist schoen zu lesen und hat auch viel Witz - aber eigentlich bin ich an der Stelle darauf gespannt wie das mit Samantha weitergeht weil da eben eine Frage offen ist - und die Handlung plaetschert statt dessen so ein bisschen dahin. Es passt schon alles im Text, da ist nichts was langweilt oder schraeg aufstoesst - aber ich wuerde mir trotzdem wieder ein bisschen mehr vorwaerts wuenschen. “ Ich weiß, deswegen versuch ich jetzt e…

  • Kapitel 59

    kijkou - - Urban Fantasy

    Beitrag

    Hi (Versteckter Text) Kapitel 59 Als ich am nächsten Morgen aufwache, blicken mich zwei große dunkle Augen an. Lucian sitzt direkt vor mir auf dem Bett und ich habe keine Ahnung, wie lange er mich schon anstarrt. „Was … was ist denn?“, frage ich verschlafen. „Das ist so seltsam.“ „Hm? Was denn?“ Ich gähne und richte mich langsam auf. „Mich so vor mir zu sehen“, entgegnet er. „Das ist ganz anders, als wenn man vor dem Spiegel steht.“ „Kann ich mir vorstellen. In diesem Körper in den Spiegel zu bl…

  • Eti! *mit den Fingergelenken knackst* Zitat von Etiam: „Hey Kij Heute leider was später^^ (Versteckter Text) “ Danke dir für dein Mega-Kommi LG

  • Hi @Etiam! Hi @Dinteyra! Zitat von Etiam: „Hey Kijkou Ich hab nochmal über den letzten Part nachgedacht. Und weiter gelesen hab ich natürlich auch^^ (Versteckter Text) “ Zitat von Dinteyra: „Hallo, ich habe mich mal daran gemacht, weiter zu lesen und kam wie immer erstaunlich gut in die Geschichte rein. Die Charaktere und die Ereignisse sind mir nach der ganzen Zeit noch lebhaft vor Augen, was wirklich für die Geschichte spricht. Oh, das freut mich sehr Soweit habe ich auch nichts anzumerken, vi…

  • Kapitel 58

    kijkou - - Urban Fantasy

    Beitrag

    Kapitel 58 Nachdem ich McBrady davon überzeugen hab können, dass der Hilferuf des kleinen Mexikaners ernstzunehmen ist, machen wir uns auf den Weg. Es ist nicht weit, aber Agent McB. besteht darauf, den Wagen zu nehmen. Nicht einmal fünf Minuten dauert es, bis wir die Wohnung von Familie Valez erreichen. Ich mache mir richtig Sorgen. Die ganze Zeit über frage ich mich, was Lucian jetzt schon wieder angestellt hat? Ich hoffe, er hat nichts über unsere Situation verraten. Ja, bitte alles, nur das …

  • Zitat von Etiam: „Hola Ich les dann auch mal wieder ein bisschen weiter^^ Jippie!!!! (Versteckter Text)“ (Versteckter Text)

  • ​Kapitel 57

    kijkou - - Urban Fantasy

    Beitrag

    Kapitel 57 „Wie bitte?“ Was weiß sie? Wer ist sie?! „Ich weiß, es war nicht deine Schuld.“ Wieder umarmt sie mich und blickt zu mir hoch. Eine Träne kullert über ihre Wange und lässt ihr Make‑up leicht verlaufen. Wovon spricht sie da? „Mom hat erzählt, wie sich Dad dir gegenüber benommen hat. Das tut mir so leid!“ „Ich …“ Wer zum Teufel ist sie? „Wir haben es Freitag Nachmittag erfahren, dass dein Wagen gerammt worden ist, aber Dad will sich nicht entschuldigen. Wir haben ihm mehrmals gesagt, wi…

  • @Thorsten Jetzt hab ichs kappiert Interessante Theorie @Sarah das wäre es wohl Ihr dürft weiter gespannt sein

  • Zitat von Thorsten: „Wuerde ihre Angst dass es jemad auf die abgesehen hat erklaeren “ Ja, das wäre zumindest eine Erklärung für ihre Angst Zitat von Thorsten: „je nachdem was sie weiss oder ahnt) die Verbindung zu Alex “ Das versteh ich jetzt nicht Was meinst du?

  • Kapitel 56

    kijkou - - Urban Fantasy

    Beitrag

    Zitat von Thorsten: „Alex hat's aber auch nicht leicht. “ Ich liebe es, sie zu quälen Merkt man das? Kapitel 56 Samantha! Ich springe auf. „Ja – nein, Sie stören nicht. Warten Sie einen Moment.“ Ich kann hier unmöglich in Ruhe mit ihr telefonieren. McBradys Zimmer ist nebenan und wenn er mitbekommt, mit wem ich spreche, malt er wieder den Teufel an die Wand. Auf dem Weg ins Arbeitszimmer begegne ich ihm. „McBrady, ich möchte jetzt nicht gestört werden“, bitte ich ihn und schließe dann die Tür hi…

  • Kapitel 55

    kijkou - - Urban Fantasy

    Beitrag

    Kapitel 55 Der Junge lässt das Buch, das er soeben noch in Händen gehalten hat, fallen und bewegt sich schnaubend auf die Tür zu. „Lucian, nicht!“ Ich fange ihn ab und halte ihn zurück. „Lass mich los, ich muss ihn zur Rede stellen!“ Wie ein zorniges kleines Kind tritt und schlägt er um sich. „Du machst noch alles kaputt. Was willst du ihm denn sagen – in diesem Körper?“, frage ich ihn und versuche, ihn festzuhalten, worauf er sich langsam wieder beruhigt. „Wie kann er nur?! Was denkt er sich da…

  • Kapitel 54

    kijkou - - Urban Fantasy

    Beitrag

    @Thorsten, habe das Gespräch in der Direktion etwas verändert Hoffe, es wirkt jetzt etwas besser. Kapitel 54 Wieder zurück in der Wohnung packe ich den Kleinen, zerre ihn direkt ins Arbeitszimmer und schließe die Tür. „Ich weiß, ich bin zu weit gegangen“, meint Lucian, noch bevor ich etwas sagen kann. „Na vielen Dank für die Einsicht. Dann ist ja jetzt alles in Ordnung“, entgegne ich mit einem leicht sarkastischen Unterton. „Tut mir leid. Es ist nur so extrem langweilig und diese Miss Atkins reg…

  • Zitat von Thorsten: „Da bleibst Du unter Deinen Moeglichkeiten, solche fast ins irreale abdriftenden Gespraeche hast Du sonst viel besser hinbekommen. “ Ich wollte zuerst die Lehrerin Alex ein wenig anbraten lassen, aber dazu war sie irgendwie zu aufgebracht

  • Zitat von Thorsten: „Hm, die Diskussion an der Schule klingt irgendwie hoelzern, kann ich schwer festmachen, irgendwie als ob die Lehrer mehr ein Skript ablesen, nicht so wie richtige Lehrer reden wuerden. Da bleibst Du unter Deinen Moeglichkeiten, solche fast ins irreale abdriftenden Gespraeche hast Du sonst viel besser hinbekommen. Zum Beispiel - wuerde eine Lehrerin vor dem Kind sagen dass sie sich nicht behaupten kann? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, die ist danach doch in der Klass…

  • Kapitel 53

    kijkou - - Urban Fantasy

    Beitrag

    Kapitel 53 Samantha … Sie hat meine E‑Mail-Adresse im Internet gesucht? Und das nur, weil sie sich einerseits bedanken und andererseits entschuldigen wollte. Ich muss ihr unbedingt zurückschreiben. „Gibt es Neuigkeiten, Sir?“ McBrady erzähle ich besser nichts davon. Der kann sie ohnehin nicht leiden und glaubt außerdem noch, dass sie etwas mit dem Schützen zu tun gehabt hat. „Arbeit“, entgegne ich. „Nichts Aufregendes, wie immer.“ Der Bodyguard brummt und konzentriert sich weiter auf den Straßen…

  • Hi Thorsten Zitat von Thorsten: „Hm, die Tante hatte ich nicht auf dem Schirm als Bettgenossin von McB. Aber die Szene passt ganz gut. “ Dann war's also eine Überraschung, sehr gut Hast du mit jemand anderem gerechnet gehabt oder mit einer random Bettgenossin? Zitat von Thorsten: „Das finde ich eigentlich sehr direkt fuer USA - viele da sind eher pruede. Wenn es das Presbyterian Hospital sein soll, dann sieht das auch nach einem kirchlichen Traeger aus - das sind dann oft die die in die Schlagze…

  • Kapitel 52

    kijkou - - Urban Fantasy

    Beitrag

    Kapitel 52 Die Straßen sind überfüllt und es hat zu regnen begonnen, als mich McBrady zum New York Presbyterian Hospital fährt. Dort angekommen werde ich entgegen meinen Erwartungen schon nach fünf Minuten aufgerufen. „Guten Morgen, Mister Pierce“, grüßt mich Doktor Erica Sanders, wie ich das Zimmer betrete. Freundlich lächelnd nimmt sie meine Akte zur Hand. „Wie fühlen Sie sich?“ Die sehr attraktive Ärztin wendet sich mir aufmerksam zu. Diese Bluse, verdammt! Schon wieder ist sie bis an die Gre…

  • Kapitel 51

    kijkou - - Urban Fantasy

    Beitrag

    So, dann wollen wir mal wieder mit einem etwas ruhigeren Kapitel weitermachen Kapitel 51 Nein, oder?! Ohne meinen Blick vom Fernseher zu lösen, greife ich nach der Hand, an der ich gleich die langen, glatten Fingernägel bemerke. Sie und dieser steife, humorlose, Anzug tragende Menschenaffe?! „Warum weinst du denn?“ Sie lässt von meiner Schulter ab und setzt sich zu mir auf die Ledercouch. Dem Himmel sei Dank, sie ist angezogen! Wie kannst du nur mit diesem haarigen Kerl schlafen, Tante Pierce?! …

  • Zitat von Thorsten: „Hm, ja, gefaellt mir gut wie sich das entwickelt. Weiter so! “ Danke Zitat von Thorsten: „(Und... guter Cliffhanger ) “ Ahnst du etwas?

  • Kapitel 50

    kijkou - - Urban Fantasy

    Beitrag

    *keuch* *keuch* Da bin ich wieder ... *keuch* *keuch* So, jetzt erst mal ein wenig Action, und dann lass ich's wieder ruhiger angehen Kapitel 50 Ich war was?! „Sie war schwanger?“, haucht Mom. „Es war noch ganz am Anfang, vielleicht vierte Woche.“ Marc fährt sich mit beiden Händen durchs Haar. Ich war schwanger? Das glaub ich nicht! Ich wäre Mutter geworden, aber jetzt … „Das ist …“ Meine Mom hält inne, als die Eingangstür aufgeht. Daddy! „Oh, Marcus“, bemerkt er überrascht. „Ist alles in Ordnun…