Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 368.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Na, dann warte ich mal ab was die kryptischen Bemerkungen zu bedeuten haben...

  • HEAVEN - (Band 1)

    Thorsten - - Urban Fantasy

    Beitrag

    Zitat von Rainbow: „Nun denn. Das sind nur noch so ein paar Gedanken von mir...keine Ahnung, ob das als Erklärung reicht. Wahrscheinlich NICHT und du hast jetzt wieder zehn Gegenargumente zur Hand “ Na komm schon - ich hatte selber geschrieben dass das passen kann wenn Emilia's Vergangenheit sowas hergibt oder wenn es halt Magie ist und passend gemacht wird Soo festgelegt bin ich hier auch nicht.

  • Meh - warum machst Du die Cliffhanger immer praktisch sofort wieder zu? Jetzt war das mal an einem Punkt dass man es ein bisschen mit der Angst zu tun bekommen hatte, und es dauert genau einen Abschnitt bis uns (mit zugegeben schraegem Humor von Seiten von Keefur) wieder gesagt wird - alles okay. Ich finde das haelt man schon aus als Leser wenn das Damoklesschwert laenger haengt, und das ist auch eine Chance die Charaktere mal unter einem anderen Stress zu beleuchten - ich haette mir da gut ein …

  • Zitat von Cory Thain: „Ne! Nich wirklich, oder? “ Wie gesagt, auf einer Ebene... Ich hab' hier grade ein bisschen Zeit damit zugebracht mich selbst zu beobachten - wie ich so beginne die Geschichte und @kijkouauf der Meta-Ebene zu erfassen... Die Geschichte geht ja ueber weite Strecken mit einer Tragikomik und einer humoristischen Note dahin (Alex' Ausflug ins Mann-sein, Lucien der den kleinen Mexikaner spielen muss,...) und die Autorin hat bisher nicht erkennen lassen dass sie jetzt bereit ist …

  • Zitat von Cory Thain: „Ich bin einfach nicht Willens, zu glauben, dass Du es sooooooo enden lassen möchtest “ Na, das waere doch mal was anderes - Alex geht in die Hoelle, Keefur wird degradiert, Lucien geht zurueck zu wo auch immer er hingehoert, die Verwaltung legt den ganzen Vorgang im Archiv ab weil's peinlich ist und Ende - alles weil Alex' Mutter so schlau ist. Auf irgend einer Ebene faende ich es ja cool wenn sich mal jemand traut eine Geschichte so aufzuhoeren (kenne ich eigentich sonst …

  • Aha... Keefur's Reaktion gefaellt mir (und das ploetzliche Drama im Plot auch). Ehrlich gesagt haette ich erwartet dass Alex noch mehr verhandelt und argumentiert, sie ist ja recht schnell bei 'ich komme ohne Widerstand mit' Zitat von kijkou: „Ich bin so bescheuert! Verdammt, wieso konnte ich nicht vorsichtiger sein?! “ Da ist Keefur ein bisschen unfair glaube ich - das ist ja wirklich subtil, da kann sie dann niemanden aus ihrer Vergangenheit treffen... Aber gut, sie hatte ihre Warnung. Bin mal…

  • Die Hexe von Roden auf dem Berge

    Thorsten - - Dark Fantasy

    Beitrag

    Zitat von McFee: „Was mir missfallen hat ist dein apodiktischer Stil, auch wenn du es wahrscheinlich nicht so gemeint hast. “ Okay, danke fuer das ehrliche Feedback - dann lassen wir das einfach in Zukunft (es ist fuer alle Parteien am angenehmsten wenn ich mit den Autoren arbeite, die mit meinem Stil zu kommentieren was anfangen koennen - ich will da sicher niemand nerven - daher, kurze Info genuegt, und ich verbringe meine Zeit anderswo).

  • Die Hexe von Roden auf dem Berge

    Thorsten - - Dark Fantasy

    Beitrag

    Zitat von McFee: „Ich hab mal gelernt, dass der Autor dem Leser das Denken nicht abnehmen soll. “ Der Autor verfuegt ueber privilegierte Information ueber die Geschichte - er hat die Zusammenhaenge im Kopf und weiss was er alles nicht aufgeschrieben hat (der Krimi-Autor weiss normalerweise von Seite 1 an wer der Taeter ist). Die Kunst ist es, dem Leser den Teil der Information zu geben den er braucht um die Geschichte zu verstehen - ein Krimi-Autor kann dem Leser zwei wichtige Zeugenaussagen vor…

  • Im konkreten Fall hat Alex ja aber gar nichts gesagt oder verraten, sondern wurde halt ertappt. Also, Leichtsinn kann Keefur ihr anhaengen, aber Vorsatz nicht

  • Die Hexe von Roden auf dem Berge

    Thorsten - - Dark Fantasy

    Beitrag

    Zitat von McFee: „weil sie in ihrer Not jetzt sogar dem Leibhaftigen gefolgt wäre. Und S. hofft immer noch auf ihre Gunst, jetzt, wo er seinen Rivalen vernichtetet hat. “ Welche Not? Und welche Vernichtung des Rivalen? Der letzte Stand war Zitat von McFee: „Noch in der gleichen Stunde packte sie ein paar Sachen zusammen und siedelte in den Turm über. Marten nahm in der Werkstatt seines Bruders Quartier “ Der Herr Holzapfel ist also in Sicherheit, nicht vernichtet nach allem was ich weiss. Und di…

  • Zitat von Sarah: „Naja, Tee ist doch eigentlich bei fast jedem im Schrank und Medizin dinge im Bad. “ Nee, da hat @kijkou schon Recht - das sieht man sofort ob sich jemand auskennt oder nicht. Selbst wenn's nur ein einziger Schrank ist - ein Fremder weiss nicht, mit welcher Kraft man ihn aufmacht und zieht vorsichtig. Er sucht eine halbe Sekunde statt fast ohne zu schauen schon dahin zu greifen wo das gesuchte sein muss. Zitat von kijkou: „Erinnerst du dich noch an das Gespräch am Friedhof, wie …

  • Der Abschnitt gefaellt mir richtig gut, die Mutter ist sehr clever. ich hab' mir schon auf der Haelfte gedacht wo Alex sich so gut in der Kueche auskennt was hier gleich passiert, aber Alex ist anscheinend nicht so ganz auf der Hoehe und weiss auch noch wo man Verbandszeug findet. Sehr schoen erzaehlt Da bin ich doch mal gespannt wie sie mit dieser Offenbarung fertig werden! Zitat von kijkou: „. „Hatten Sie eine Affäre mit meiner Tochter?“ Bitte was?! „Misses Preston, ich – nein, ich hatte keine…

  • HEAVEN - (Band 1)

    Thorsten - - Urban Fantasy

    Beitrag

    Nachdem ich den Eindruck habe es treibt dich ein bisschen um, nochmal hier dazu: Zitat von Rainbow: „Mh.... eigentlich wollte ich Emilia nicht als dermaßen "ängstlich" darstellen. Grundsätzlich ist sie unsicher, was ihre eigene Person betrifft, ja. Und sie hat "Ängste"... unter anderem vor dem Autofahren, wie wir wissen.... das muss sich aber nicht zwangsläufig auf alle anderen Lebensbereiche beziehen, oder? “ Wir lernen Emilia kennen die Angst vor dem Autofahren hat. In der Interaktion mit ihre…

  • HEAVEN - (Band 1)

    Thorsten - - Urban Fantasy

    Beitrag

    Zitat von aval.b.bado: „Die Flamme des Westens! Naja zumindest fast “ 'Die Bekraenzte des Westens' - _-riel_ ist die die Bekraenzte, Gekroente, wie in Galadriel 'Glanz-bekraenzte' (Falls mich mein Gedaechtnis hier nicht im Stich laesst) Zitat von aval.b.bado: „Ich könnte mir hier spontan einiges an sehr coolen Ideen vorstellen. Licht und Schatten sind auf sonderbare Weise verdreht, Schatten der vom Himmel fällt und Licht wirft oder ein unbeschreiblicher Zustand, in dem weder Licht noch Schatten …

  • HEAVEN - (Band 1)

    Thorsten - - Urban Fantasy

    Beitrag

    Zitat von Rainbow: „Die unerschütterliche Gewissheit, dass ihr in seinen Armen niemals etwas würde zustoßen können, erfüllte sie mit einem so fundamentalen Vertrauen, dass sie es an seiner Seite mit allem und jedem aufgenommen hätte. Unweigerlich kam in ihr die Frage auf, was passieren würde, wenn nun einer dieser Feuerdämonen hier auftauchen würde. “ Echt jetzt - die liegt ihrem Traummann /-engel im Arm und denkt an... Feuerdaemonen? Zitat von Rainbow: „Er war kein zartbesaitetes Harfe spielend…

  • Die Hexe von Roden auf dem Berge

    Thorsten - - Dark Fantasy

    Beitrag

    Zitat von McFee: „„Legt die eisernen Bänder vor die Tür“, befahl der Bürgermeisterr, „und dann lasst Euch herunter!“ Im flackernden Laternenschein hasteten sie gebückt dem Ausgang zu. “ Da stellt sich mir die Frage - wenn sie den Sonnleitner grade noch als den Teufel selber gesehen hat - warum geht sie dann so ohne weiteres mit ihm mit? Sie hat ja keine Ahnung warum er da jetzt kommt oder was er mit ihr vorhat - bisher war es ja nicht so toll was er ihr eingebrockt hat. Auch spaeter - der Sonnle…

  • Zitat von kijkou: „Das wäre seltsam. Seltsamer geht es gar nicht “ Nicht viel jedenfalls... Alex fuehlt sich anscheinend wachsend wohl in ihrer Situation - jetzt muss Lucien sie schon dran erinnern dass sie hier eigentlich was zu tun hat Schade dass sich die Ermittlung wieder so schnell im Sand verlaeuft - ich finde Alex sollte jetzt mal voran machen statt Samantha schoene Augen zu machen

  • HEAVEN - (Band 1)

    Thorsten - - Urban Fantasy

    Beitrag

    Zitat von Rebirz: „Das ist auch so eine Aussage mit der ich im echten Leben nie etwas anfangen kann. Was soll ich machen? Geist frei machen? “ Sagt er doch im naechsten Satz - sie soll sich ganz auf ihn konzentrieren und sich entspannen. Entspannen geht z.B. indem man alle Muskeln kurz anspannt und dann loslaesst - oder indem man sich ueberall Schwere in allen Gliedern vorstellt - und dann ruhig ung gleichmaessig atmet. Sich ganz auf ein Ding konzentrieren sollte man eigentlich schon aus der Sch…

  • Das Ritual (Arbeitstitel)

    Thorsten - - High Fantasy

    Beitrag

    Das Gespraech am Anfang ist richtig schoen geworden - sehr behutsam und gefuelvoll eingefangen - gefaellt mir gut. Im Vergleich dazu geht mir das hier Zitat von Oriane: „Den Rest der Nacht verbrachte sie damit, das Kapitel über Akraves zu lesen. Es musste ein stattlicher Bau sein, den die Magier auf ihrer Insel geschaffen hatten und es schien nicht nur eine Schule zu sein, sondern eine Art Zufluchts- und Forschungsstätte. Wer Mitglied des Ordens war, durfte jederzeit herkommen und bleiben solang…

  • Magie der Elemente 2.0

    Thorsten - - High Fantasy

    Beitrag

    Hm. die Probleme die Runa da im letzten Abschnitt hat schauen mir alle ein bisschen kuenstlich aus... Zitat von Kisa: „Ihre Angst entdeckt zu werden, war viel zu gewaltig, als das sie es wagen würde, sich den Monarchen zu nähern und ihr Geheimnis – ihre wahre Identität – preiszugeben. Ihre Panik öffentlich hingerichtet zu werden, alleine dafür wer sie war, ließ sie zögern. Sie war einfach nicht bereit dieses Risiko einzugehen, nur um die Königsfamilie zu sehen. “ Wenn sie wirklich Angst haette h…