Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 937.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sei gegrüßt und fühl dich wohl!

  • Die Goblinpfeife

    Windweber - - Archiv

    Beitrag

    @Xarrot Ne, das ist dein Stil, vielleicht noch ein bisschen goblinesker als sonst, aber genau richtig. Das schafft flair. Zu ernst darfst du es nicht formulieren, ohne die Distanz durch den Humor stellt man ganz schnell fest, wie furchbar und erschreckend die Situation ist und wie abscheulich sich alle verhalten. Sonst wäre das ganz schnell eine der furchbarsten, ekelerregensten Storys im Forum. So dagegen ist es super - unterhaltsam und witzig.

  • Man kann sich auch mal auf Klassiker stürzen und die zumindest auszugsweise lesen. Das Gilgamesch-Epos und die Edda findest du bequem Online (ersteres auch in etwas modernere Sprache übertragen hier im Forum), die Bibel (die vielleicht sogar bei dir zu Hause irgendwo liegt) enthält auch viel, das man als phantastisches Element betrachten könnte. An Illias, Odysee und Äneis kommt man auch sehr gut ran. Mit Glück "schenkt" dir die Gesellschaft für Krishna-Bewusstsein in der Fußgängerzone mal die B…

  • Der Silbergolem in den Knochen?

    Windweber - - Textfragmente

    Beitrag

    Eigentlich finde ich es sogar irgendwie clever. Schließlich willst du ja Rollenspielern deine Welt vorstellen. Und da kann man schon neugierig werden. Klingt einfach, als stecke man schon drin und hätte viel zu erforschen. Für das, was es ist, hat es vielleicht wirklich Potential...

  • Der Silbergolem in den Knochen?

    Windweber - - Textfragmente

    Beitrag

    Eine unterhaltsame, kleine Anekdote! Etwas befremdlich finde ich, dass du alles in der 2. Person hälst, ich als Leser aber keine Einflussmöglichkeiten habe (gibt ja so Abenteuerbücher, Solo-Abenteuer etc.). Auch erstaunlich, wie offen der Zwerg mit seiner Kriminalität umgeht (auch wenn er gewisse Prinzipien hat). Noch dazu in einem endlosen Monolog. Macht aber auch neugierig, auf was er da gestoßen sein mag. Zitat von Donovan: „und spuckt in sein Becher. “ In seinen Becher Zitat von Donovan: „Da…

  • Blog - Neue Welt (mal wieder)

    Windweber - - Weltenbau-Forum

    Beitrag

    @Alcarinque Was hälst du davon, dich etwas vom Manichäismus de.wikipedia.org/wiki/Manich%C3%A4ismus inspirieren zu lassen? Es war eine spätantike Weltreligion mit Dualistischem Weltbild (Materie vs Geist). Vielleicht sind auch antike Mytserienkulte de.wikipedia.org/wiki/Mysterienkult eine Inspirationsquelle für dich. 08/15 Fantasy-Monotheismen sind das zumindest nicht. Wobei Ngai, die EIngottheit der Massai und anderer afrikanischer Stämme oder Tengri (Tengrismus), Eingott der Mongolen zur Zeit …

  • Es gibt ja auch noch den etwas Exotischen Fall, in dem die Helden Zeitsprünge machen. Hennens Roman Die Elfen lebt aber z.B. davon. (Der Mann hat es wohl mit Zeitsprüngen, Rabensturm, auch als drei Nächte in Fasar bekannt, wurde ja schon erwähnt. Aber er geht auch meisterlich damit um). Auf letztlich zwei verschiedene Weisen (Fehler bei der Nutzung des Fernreisesystems der Schöpferwesen und Flüche eines anderen Schöpferwesens) lassen die Helden in Die Elfen immer wieder teils gewaltige Sprünge m…

  • @Donovan Wenn du komplexe Beschreibungen machen willst, dann dürfte dieser Faden Worldbuilding eine große Inspirationsquelle sein. Schau am besten auch in die Kulturen, nicht nur die "Rassen" - oft wird in der Fantasy da ja nicht sehr sauber getrennt. Hier: <a href="https://www.fantasy-geschichten-forum.de/index.php?thread/1732-welche-fantasyrassen-kennt-ihr-neuer-versuch-einer-sammlung/&postID=103206#post103206">Welche Fantasyrassen kennt ihr? (Neuer Versuch einer Sammlung)</a> findest du mehr …

  • Die Poetry-Challenge

    Windweber - - Eigene Gedichte & Poesie

    Beitrag

    @Kleiner Liki war so unvorsichtig, mich darauf hinzuweisen, dass Sarah derzeit abwesend ist. Darum ist die derzeitige Challange jetzt sein Problem. Selber schuld. Das Thema bleibt dasselbe.

  • Die Poetry-Challenge

    Windweber - - Eigene Gedichte & Poesie

    Beitrag

    Iss keine Kohlenhydrate, zumindest nicht am Abend, Das ist, was ich dir rate, sonst ist dein Versuch versagend. Nein, nein, du Narr, iss nur Kohlenhydrate kein Fett, sonst packt dich Infarkt, Krebs und grauer Star, und wirft dich auf das Krankenbett. Nein, ihr liegt beide nicht richtig! Iss nichts vom Tier, Fleisch, Milch, Eier. Tierprodukte sind nicht nur nichtig, sie machen dich zum Fraß der Geier! Was einen Unsinn ihr da redet, wie vor 5000 Jahren müsst ihr speisen, viel Fleisch, keine Milch,…

  • Zitat von Sarius: „wäre es nicht auch eine Überlegung wert, Magie und Bildung enger zusammenzuführen, denn in einigen Magiekonzepten lässt sich vieles über die Naturwissenschaften erklären und umgekehrt ist dies ebenfalls möglich. Auch ist es ja in den meisten Settings so, dass Magier äußerst gebildete Personen sind, wenn nicht sogar Wissenschaftler. “ Es stimmt absolut, dass Magiebegabte in sehr vielen Settings zu den Gebildeten gehören. Aber es gibt nicht unbedingt in jeder Kultur Magie und si…

  • Dann würde ich zur Variante A raten und ganz nach dem aktuellen Gusto vorgehen. Du hast Lust auf Geschichte schreiben. Schreibe die Geschichte. Du hast Lust auf ausführliches Weltenbasteln? Bastele die Welt. Variante A erlaubt dir ja, von Tag zu Tag, ja von Stunde zu Stunde zu wechseln, wenn du auf das andere Lust bekommst und beides gewinnt Form.

  • Amalek, eine Welt verändert sich

    Windweber - - Weltenbau-Forum

    Beitrag

    Zitat von Blindseher: „- Habt Ihr soweit verstanden wie ich vorgehe? “ Ja, ich denke schon. Du fängst am Beginn des Kosmos an und machst einen Zeitstrahl bis heute? Das schadet sicher nicht! Wobei ich mir Gedanken machen würde, wie sich geschichtliche Ereignisse auf das Hier und Jetzt auswirken. Zitat von Blindseher: „- Was haltet Ihr von meinem Vorgehen? “ Das ist sicher eine Methode, um viele Eckdaten festzulegen, birgt aber vielleicht das Risiko, die Welt und Zeit zu vernachlässigen, in der d…

  • Wenn deine Weltenbastelei darauf zielt, eine Geschichte zu schreiben, sollte sie dich nicht am Schreiben hindern, sondern, im Gegenteil, fördern und gerade so viel Aufmerksamkeit bekommen, wie nötig. Wenn das Weltenbasteln aber auch einen Selbstzweck hat, dir Freude macht, du vielleicht ein RPG darin gestalten willst, dann kann es freilich so viel Zeit in Anspruch nehmen, wie du möchtest. Es gibt zwar sehr erfolgreiche Geschichten mit sehr komplexer Hintergrundwelt (Der Herr der Ringe, Ein Lied …

  • Karten

    Windweber - - Schreibwerkstatt [Hilfe, Tipps & Tricks]

    Beitrag

    Es gibt ein paar nette Programme, mit denen auch jemand ohne künstlerische Übung ganz ansprechende Ergebnisse erzielen kann, wenn er oder sie Karten zeichnen möchte. Hier Karten findest du den Link zu AutoREALM, mit dem ich persönlich gute Erfahrungen gemacht habe. Gerade bei Karten für klassische Fantasy würde ich auch auf so sterile, moderne Sachen wie Höhenlinien verzichten. Besondere Klippen und Abhänge kann man skizzieren, aber wir viele Meter das nun genau über dem Meeresspiegel ist, weiß …

  • Die Poetry-Challenge

    Windweber - - Eigene Gedichte & Poesie

    Beitrag

    (Versteckter Text) Der Schuss des Photographen Des Seligen, der Heiligen Salbung, war einst Tora, Koran oder Bibel, doch heute ist des heiligen Hauses Giebel, einzig und allein das Hochzeitsalbum. So fordert man vom Photograph, der das heilg’e Buch verfassen darf, dass er unfehlbar sei, Moses, Jesus, Mohammed in einem drei. In seiner Tasche hat der Prophet, seine Kamera und einen Revolver samt Kugeln, als zwei getreue Begleiter auf seinem Weg, letzteren fand er schlicht beim Googeln. Der leidend…

  • Was zockt ihr momentan?

    Windweber - - Games & Konsolen

    Beitrag

    Zitat von bigbadwolf: „Das hab ich gesehen! Blöde Geist-Pokemon. “ Dabei hatte ich an der Stelle, nach Elektro- und Pflanzenorden echt das Gefühl, er könnte es schaffen! Und dann so eine Lappalie, wo ich echt nicht damit gerechnet habe. Aber klar - keine Chance.

  • Was zockt ihr momentan?

    Windweber - - Games & Konsolen

    Beitrag

    @Phi Das ist natürlich sehr cool! Ich habe mir so ab der zweiten Edition überlegt, was für ein Team ich am Ende will und dann auf der ersten entsprechende Vorstufen in der Pension gezüchtet und rübergetauscht. Das schafft auch ein besonderes Verhältnis, weil man ja mit dem Team alle Abenteuer von Anfang an erlebt (und getauschte Pokémon bekommen 1,5x so viele EP, worüber ich mich zumindest nicht beschwere). Spitznamen natürlich auch. Aber freilassen - puh! Das würde natürlich sehr weh tun! Das e…

  • Was zockt ihr momentan?

    Windweber - - Games & Konsolen

    Beitrag

    Alte Pokémon-Editionen. Die aus der dritten Generation (Saphir, Rubin, Feuerrot, Blattgrün und Smaragd) - die letzte Generation, die mein Bruder und ich damals gespielt haben, als sie rauskam. Ist zwischendurch einfach super. Im Moment ist es Smaragd, wobei ich mich auf Psycho-Pokémon spezialisiert habe. Feuerrot habe ich ironischerweise mit einem Wasserteam gespielt. Saphir weit überwiegend mit den Evolitionen, den Entwicklungen von Evoli, die es bis dato gab. Alles so alte Kindheitsträume, die…

  • Helios III (Arbeitstitel)

    Windweber - - Science Fiction/Fantasy

    Beitrag

    Post 484 Eine Verschnaufpause, in der Vorbereitungen für die nächste Schlacht getroffen werden können. Als Leser fast so dringend nötig wie für die Helden der Geschichte. Leider heißt das aber nicht, dass die Situation sich verbessert hätte! Eher im Gegenteil. Es wird wirklich bremslig und am Ende nimmt es schon wieder etwas Fahrt auf. Zitat von Zarkaras Jade: „Als ich meinen rechten Arm beugen wollte und wieder den stechenden Schmerz spürte, realisierte ich erst, dass ein Metallstift im rechten…