Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich muss es wissen Quälend, mahlmend, brennt sie lichtern Unter meiner schmerzenden Haut Tobt in meinen Augen ein Meer aus Lichtern Kreischt in meinen Ohren, betäuben und laut Die eine Frage, die ich nie zu stellen wagte Meine Lippen nur eiserner Stahl Verschlossen den Worten, die ich noch nie sagte Mein Lächeln scheint glücklich, meine Haut ist aschfahl Ich muss es wissen, es kennen, erfahren Doch die Angst packt mich stets erneut Ich kann Ausreden und Lügen um mich verscharen Doch am Ende des …

  • Codrac

    TiKa444 - - Charaktere - Aktiv

    Beitrag

    Willkommen im RPG . LG TiKa444

  • Codrac

    TiKa444 - - Charaktere - Aktiv

    Beitrag

    Alles klar. Kann ich so freigeben. Bitte noch die Fett gedruckten Textstellen wieder normal machen. Versteh mich nicht falsch. Das hilft ungemein beim Korrekturlesen. Danke dafür. Aber im finalen Charakterbogen würde es eher fragen aufwerfen. LG TiKa444

  • Er steht hoch oben, will den Himmel rauben Lächelnde Lippen, tränende Augen Er spreizt die Arme, legt den Kopf in den Nacken Die grausame Welt hat ihn endlich besiegt. Er hat genug von den Lügen, den zerbrochenen Träumen Sieht nur noch die Trümmer die seinen Lebtag umsäumen Er schließt die Augen, balanciert auf dem Hacken Kaum ein Hauch, der ihn noch oben hält. Der Wind frischt auf, fährt ihm durchs Haar Er bleibt still stehen, unbeweglich und starr Er lacht laut auf, allein an diesem Ort Er lac…

  • Codrac

    TiKa444 - - Charaktere - Aktiv

    Beitrag

    Hey Lady K Ein paar Dinge zu deinem Charakter. 1. Schreib bei Begleiter vielleicht noch ein zwei Worte zu Joskas Charakter. 2. Bei den Persönlichkeiten springst du von seiner Fähigkeit mal eine Nahrung auszulassen, dazu dass er trotzdem nicht jedem immer helfen würde. Mir fehlt da ehrlich gesagt ein bisschen der Zusammenhang. Meinst du damit, dass er sein Essen gerne teilt oder fehlt da ein Satz. Bitte klarer formulieren. 3. Bei der Persönlichkeit wäre es gut zu lesen wie es mit seinen Skrupeln …

  • Alone I´m alone In a soulless crowd On the throne Of the folk of proud I´m alone In a sorrytale And the known Is my coffin nail Can´t you see I need your sympathy Can´t you hear I´m calling for you Let me free Let me my dignity I´m still here Wait what you do

  • Sternenhimmel

    TiKa444 - - Abenteuer

    Beitrag

    Jack saß sprachlos auf dem grauen Boden und starrte in die unendliche Schwärze, die sich vor ihm auftat. Das Weltall. Wer hatte noch nie davon geträumt diesen Anblick auf sich wirken zu lassen. Nun. Er hatte es zumindest. Und der einzige dem er davon erzählen konnte war ein Computer. Eine Träne löste sich und ließ eine feuchte Spur auf seine Wange. Zuerst hatte er es als Traum abgetan. Dann als irgendein schmutziger Trick. Inszeniert um ihn... Naja, wozu sollte er schon nütze sein. Schließlich b…

  • Gedichtewettbewerb August/September

    TiKa444 - - Gedichtewettbewerb

    Beitrag

    Lichtung im Hain Ich weiß nicht mehr Wie bin ich hier her gekommen? Ich fühl mich matt Und noch ganz benommen Die Bäume, sie stehen dicht an dicht Den richtigen Weg, den kenn´ ich nicht Ich höre ein Gewisper Ihr zartes Lachen Wie sie untereinander Scherze machen Es lockt mich weiter Ich muss sie sehen Tiefer in den Hain Was kann schon geschehen? Vor Hitze flimmert hier die Luft Betörend von süßem Blütenduft Die Nymphen, sie tanzen Den Reigen im Hain An Händen sich haltend Im heißem Sonnenschein …

  • Gedichtewettbewerb August/September

    TiKa444 - - Gedichtewettbewerb

    Beitrag

    Die einen sagen Die einen sagen: Sommer! Leichte Sachen tragen! Sich hinaus in Bars und Gärten wagen. Zum Abkühlen Zitroneneis schlecken und geschmolzen von den Fingern lecken. Die anderen sagen: Sommer! Urgh – viel zu heiß! Man zergeht vom bloßen Nichtstun im Schweiß. Zum Abkühlen Zitroneneis lecken? Nein danke - die Wespen kommen, um mitzuschlecken. Die einen sagen: Sommer! Das Leben beginnt! Alles wird leichter und beschwingt! Urlaub, baden, Sonne, Strand. Zwischen den Zehen herrlich feiner S…

  • Sturm Ich sitze hier im Mondlichtschimmern Die Nacht hat mich umfasst Mich umgibt ein leichtes Flimmern Alle Sorgen sind verblasst Könnt ihr die Nymphen singen hören Sie Summen ihr Gebet An Götter, die die Ruhe stören Es wird vom Wind verweht Die Sterne funkeln wie Spiegelsplitter Auf die das Licht der Sonne scheint In den Wolken regt sich ein Gewitter Regen fällt, der Himmel weint Seht ihr nicht die Äste zittern Sie flehen um die Gunst Der Götter, die dort schon gewittern Es droht die Feuersbru…

  • Sternenhimmel

    TiKa444 - - Abenteuer

    Beitrag

    Als Jack die Augen öffnete kam ihm etwas seltsam vor. Er war halb im Traum gefangen, er wusste nicht einmal mehr von was er gehandelt hatte, doch er hatte dieses Gefühl. Dieses Gefühl, dass ihn an der Realität zweifeln ließ. Dass die Frage aufwarf, träumte er noch? Kein Wunder. Immerhin war seine Zimmerdecke nicht blau sondern grau. Er fuhr auf. Grau. Das war kein Traum. Und wenn doch ein ziemlich realistischer. Entsetzt sah er sich um. Nicht nur die Decke war grau, sondern auch die Wände. Es ga…

  • Zilla

    TiKa444 - - Charaktere - Inaktiv

    Beitrag

    Hey Feron Freut mich, dass du dich in unser RPG wagst :). Eine schöne Idee mal einen Drachen zu spielen. Jedoch fehlen mir noch ein, zwei Infos. Ersten: Bei den Fähigkeiten fehlt es mir ein bisschen an Details. Wie stark ist sie, wie geübt? Ist ihre Haut wie ein Panzer und wenn ja, gibt es Schwachstellen. Bedenke, dass dein Charakter auch für gewöhnliche Gegner bezwingbar sein muss. Zweitens: Wie groß wird sie denn noch werden. Ändert sich irgendwas an ihrer physischen Erscheinungsform. Ich gehe…

  • Es ist beinahe perfekt Es ist beinahe perfekt Der Mond strahlt auf die See Dein Lächeln trägt die Sterne Und trotzdem tut es weh Es ist beinahe perfekt Wellen umspielen unsre Zehen Mein Blick trägt in die Ferne Ich kann es nicht verstehen Es ist beinahe perfekt Die Nacht verschluckt die Zeit Der Wind verweht die Wärme In meinem Herzen glimmt der Neid Es ist beinahe perfekt Ich steh gerne hier mit dir Dein Lächeln trägt die Sterne Nur gilt es noch nicht mir

  • Emilia Jackel/Hyde

    TiKa444 - - Charaktere - Aktiv

    Beitrag

    Hey Jenna An sich ist der Charakter schon schön ausgearbeitet. Mir bleiben nur ein zwei Fragen. Was macht die andere Hälfte, während die eine die Kontrolle hat. Fungiert sie als Beobachter oder hat sie später keinerlei Erinnerung daran (neben einem Mann aufwacht, den Hyde angeschleppt hat). Wie funktioniert das, wenn beide anwesend sind. Liegt sie in der Ecke, weil ihre beiden Körperhälften sich nicht koordinieren können. Und schweigt sie, weil keine der beiden den Mund allein kontrollieren. Ode…

  • Jack Reynolds

    TiKa444 - - Charaktere - Aktiv

    Beitrag

    Erstmal danke für die schnelle Beurteilung. Wegen der Wertung der Quest musst du dir keine Sorgen machen. Jack fehlt zu Beginn des RPGs jeglicher Anhaltspunkt, weshalb er es zwar stets im Hinterkopf behält und jede Gelegenheit etwas über seinen Zeitsprung und das "Wieso" zu erfahren, ergreifen wird, primär sucht er allerdings erstmal. Nach einer Möglichkeit in dieser fremden Welt zu überleben. Außerdem ist er, um etwas in Erfahrung zu bringen, gezwungen das Universum zu durchkämmen. Es gibt somi…

  • Jack Reynolds

    TiKa444 - - Charaktere - Aktiv

    Beitrag

    Name: Jack Raynolds Genre: SciFi Alter: 23 Geschlecht: Männlich Rasse: Mensch Klasse: Weltraumnomade, Dienstleister Herkunft: In München im Jahr 2013. Er wohnte in einem kleinem Haus in einem Vorort mit blauen Wänden und schiefergrau gedeckten Dach. Mit der U-Bahn waren es nur ein paar Minuten bis in die Innenstadt, in die er später während seines Studiums auch umzog. Er teilte sich eine Vierzimmerwohnung mit drei Mitbewohnern. Waffen und Ausrüstung: Jack trägt eine schwarze Handfeuerwaffe, die …

  • Ein neues Leben Ich kann nicht weiter gehn Nicht mehr nach den Sternen streben Kann nicht mehr nach vorne sehn Ich glaub ich brauch ein neues Leben Ein neuer Tag Neue Gedanken, die mich finden Schlag auf Schlag Keine Fesseln, die mich binden Eine neue Hoffnung Eine neue Welt Ein Neubeginn Eine neue Kraft Die in mir erwacht Aus dem Augenblick Mehr als nur ein Trick Ein neuer Versuch Eine leere Seite in dem Buch Ein neuer Traum Ein völlig leerer Raum Eine neue Geschichte Die ich mir erdichte Eine …

  • Liebe Forengemeinde Aufgrund des Mangels an Einsendungen wird die Eimsedezeit bis zum 31.08.2019 verlängert. Die Bewerthngsphase wird es danach beginnen und bis zum 30.09.2019 andauern. Wir freuen uns auf eure Einsendungen. LG TiKa444

  • Träumen ist einfach Träumen ist einfach Leben ist hart Und bist du wach Bleibt dir gar nichts erspart Wünschen ist leicht Bekommen so schwer Wenn der Traum dem Leben weicht Schmerzt das manchmal sehr Doch ist es deshalb ratsam Alles aufzugeben Vom Wünschen und Träumen Bis zu Ängsten und Sorgen Dir dämmert langsam Wenn wir nicht streben Können wir nichts versäumen Doch welchen Reiz bleibt dann dem Morgen

  • Anerkennung Ich stehe im Regen Ihr seht mich nicht Drinnen brennt Licht Doch ich steh draußen im Regen Allein unter allen Einziger von vielen Abseits vom Spielfeld In der Stille der Nacht Balancier ich auf den Ballen Will mit euch spielen Weiß nicht was mich zurückhält Während ihr redet und Lacht Ist es dunkler hier draußen Oder tief in mir drinnen Was kann ich gewinnen Was seht ihr von außen Was denkt ihr von mir Bin ich Teil eurer Welt Jemand, der sich normal verhält Oder wirke ich falsch hier…