Die Todgeweihten (Zeitreise)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wow...also schön, @Dinteyra dass du dabei geblieben bist, obwohl das Setting dir überhaupt nicht zugesagt hatte. Letzteres ist ausgesprochen schade.
      Allerdings macht dich das gerade zu meiner schärfsten Kritikerin. ^^

      Schön, das dir die Darstellung der Charaktere und Konflikte gefällt, auch wenn der Protagonist nicht dein Typ ist. Ich hatte mich bemüht vielschichtige Charaktere zu schaffen und eine lebendige Gruppendynamik. Es freut mich, dass mir das gelungen ist.

      Ich habe alles versucht möglichst real darzustellen. Storm mag in gewisser Weise ein Antagonist sein, aber eigentlich ist er nur ein Kommandant, dem die Fäden langsam aus der Hand gleiten. Dann sind noch die Dinosaurier Antagonisten, aber die sind nur deshalb ein Problem, weil die Menschen den Lebensraum verändert haben, weshalb ein normales Verhalten der Tiere nicht möglich ist.
      Also alles wie in der wirklichen Welt auch. :)


      Was die inhaltlichen Fragen angeht (wie gesagt, du bist meine schärfste Kritikerin) ist bereits erwähnt, dass das Reisen in die Zukunft kein Problem darstellt. Daher können alle in der Kreidezeit geborende Personen ohne Probleme auf die andere Seite.
      Und sie nehmen sie gerne zurück, da sie in die Kreidezeit nur wenige Soldaten schicken können, da sie alles geheimhalten wollen und daher Rekrutierungsprobleme haben.
      Das habe ich wohl nicht ausreichend ausgearbeitet. Ärgerlich.

      An einer Verteidigung in der Kreidezeit geht also kein Weg vorbei. Allerdings das mit der ineffektiven Verteidigung des Portals? Ja, da gibt es Gründe, aber vielleicht habe ich auch hier nicht zu sauber gearbeitet. Da muss ich wohl auf eure Kritik am Ende hoffen.

      Sicher gibt es noch (mindestens eine) Verschwörung, aber ich bin nicht Rael. Ich fürchte, du wirst nicht ganz zufrieden sein. Dennoch freue ich mich natürlich, dass du den Weg in diese Geschichte gefunden hast, aber vermutlich wäre meine zweite Geschichte für dich eher was gewesen. Die Abtrünnigen ist schöne Low Fantasy.
    • Ich wusste gar nichts von deiner zweiten Geschichte ^^ . Bei Gelegenheit schau ich da mal rein, aber jetzt möchte ich erst mal hier wissen, wie es ausgeht.
      Ach deshalb nehmen sie halb Tote. Ich dachte immer es wäre ein technisches Problem, nicht dass es ein Rekrutierungsproblem ist. Dass sie in der Kreidezeit verteidigen müssen war mir eigentlich klar, ich hatte da nur ein wenig die Gedanken schweifen lassen.
      Aber wie gesagt, obwohl es nicht mein Lieblingsthema ist, mag ich vieles an deiner Geschichte, also lass dich nicht entmutigen :thumbup:
      "Run like hell, because you always need to. Laugh at everything, because it's always funny ...
      Never be cruel and never be cowardly, and if you ever are, always make amends ..."

      -The Doctor