Fuchsis Videogame - Das Erbe des Lichtbringers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Zarkaras Jade Mist, da ist mir doch tatsächlich noch eine Seerose entgangen X/ Die ist mir nie aufgefallen, da sie dich nur zu der großen Insel in der Mitte bringt, on der aus man den Sumpf wieder verlässt, von daher ist sie nicht wesentlich um das Level zu schaffen.

      Bei dem zweiten Bild hab ich´s auch verpatzt. Hab irgendwie aus dem Sinn bekommen, dass dort zwei Seerosen hinführen.
      Wird alles korrigiert, danke sehr!

      "Zweifel sind Verräter, sie rauben uns, was wir gewinnen können, wenn wir nur einen Versuch wagen."

      ~ William Shakespeare








      :fox:


      Besucht meinen Fuchsbau
    • So, jetzt habe ich es auch mal richtig angezockt. Und ich muss echt sagen: Es macht richtig fun. Wie ich schon mal gesagt habe, das Spiel erinnert an den alten Game Boy Color, dadurch hat es gleich noch nen richtigen Nostalgieeffekt.
      Mir sind ein paar kleinere Sachen aufgefallen:


      Ich kann hier von der einen Ebene in die andere hüpfen, genau so wie zwei Felder weiter links. Ist das Absicht?

      Bug 2.PNG
      Hier fehlt der Begleiter auf einmal.


      Jo, und da häng ich im Getränkeautomaten. Wusste gar nicht, dass Lappen auch im Angebot sind ;D

      Ich hab nur mit Spielen aufgehört, weil ich ausversehen ins Skill-Menü bin und dann nicht mehr raus kam, weder mit Escape noch mit irgendeiner anderen Taste.

      Coole Sache hast du da auf die Beine gestellt, ich bin wirklich schwer beeindruckt.

      Edit: Mir ist übrigens aufgefallen, dass das Spiel relativ viel Leistung zieht für das relativ einfache Format, aber ich denke, dass du darauf keinen Einfluss hast, oder?
      Phyrene lag am Rande eines Hügels, inmitten des Waldes, als versuche es,sich zwischen den Stämmen zu verstecken, unsichtbar zu werden in einer Welt, inder das Unauffällige überlebte. Ein Palisadenwall umgab die Stadt und die Höferingsum, schien die letzten Spuren der Menschlichkeit einzufassen, als könntesie durch die kleinste Lücke entströmen und in der Unbarmherzigkeit der Zonevergehen, verklingen wie der letzte Ton eines Liedes.
      Das Lied der Stille
    • @Myrtana222
      Danke sehr für dein Feedback und das Raussuchen weiterer Bugs :thumbsup:
      Okay, das in der Höhle war absolut keine Absicht. Es liegt vermutlich daran, dass diese kleine Felsen, die ich als Deko hingesetzt habe, durchlässig sind auch wenn man sie auf undurchlässig Tiles pappt, was ich nicht wusste. Beim Getränkeautomaten ist es dasselbe Problem, nur das ich es da vergessen habe, den auf "nicht-durchlässig" zu stellen.
      Was das mit dem Begleiter angeht ist das Absicht. Der fällt in Ohnmacht und ich hab es nach Stunden nicht geschafft, ihn dann umkippen zu lassen. Es gibt die Animation dafür, aber ich wusste sie nicht einzufügen, also hab ich es da weggelassen. Das ist etwas, was ich noch herausfinden muss.
      Zum Skillmenü: Du müsstest es eigentlich mit erneutem Drücken der Umschalttaste verlassen können :huh: Ich wollte das auch lieber auf ESC haben aber das hat mal funktioniert und mal nicht, wieso auch immer.
      Und auf die gezogene Leistung hab ich tatsächlich keinen Einfluss. Ich hab gelesen, dass es Skripte gibt, die das kompensieren, aber mit Skripten bin ich noch nicht so fit.

      "Zweifel sind Verräter, sie rauben uns, was wir gewinnen können, wenn wir nur einen Versuch wagen."

      ~ William Shakespeare








      :fox:


      Besucht meinen Fuchsbau
    • Heeeey,

      bin erst jetzt darüber gestolpert (keine Sorge, habe mich dabei nicht verletzt.
      Ich hoffe, dass ich demnächst genügend Zeit habe das mal anzuspielen. Vllt mal ein ruhiger Abend, ein Glas Wein ... :)
      Danke für den Grund mal wieder zu zocken :D
      Manchmal flüstert der Wind eine Legende,
      bevor die Geschichte sie zu schreiben vermag.

      Hört das Flüstern:

      Der Orden der Geweihten


    • So, ich habe mich nun auch mal an dein Spiel gewagt. Und erstmal vorn weg: eine super Idee und du verdienst für das Spiel meinen größten Respekt. :thumbsup:
      Das hat sicher ewig gedauert und viel Arbeit gemacht. Ich bin wirklich begeistert, an was du dich da getraut hast. :)
      Ich habe die Geschichte ja gelesen, aber ich muss sagen die Änderungen gefallen mir wirklich sehr gut, ebenso die Dialoge.
      Wenn ich es durch habe, werde ich deinen Feedback Bogen auf jeden Fall ausfüllen ^^

      Aber vorher, habe ich noch ein kleines Problem: und zwar läuft alles sehr flüssig, aber sobald ich die Sumpf Map betrete läuft Miles plötzlich nur noch stockend und dadurch greifen mich alle paar Schritte (ich komme nicht einmal richtig zum laufen) Monster an. Komischerweise kann ich auch vor keinem flüchten. Dadurch bin ich trotz Level 7 schon nach einigen Inseln tot und darf neu anfangen. Ist etwas frustrierend, da ich so nicht weiter als bis zum ersten Fass komme und ich habe es mehrere Stunden probiert. :D
      Jetzt weiß ich nicht, ob es an meinem Laptop liegt, aber bis dahin und auch außerhalb des Sumpfes funktioniert alles super. ^^''
      Ich habe es auch schon beendet und neu begonnen. Vielleicht bin ich auch nur zu dumm xD

      LG, Kyelia

      Außer Betrieb - Geduldsfaden ist gerissen

      Der, der das Licht stahl
      Síchestja - Das Erbe einer Vergangenheit
    • @Kyelia freut mich, dass du dich an das Spiel gewagt hast :thumbsup:

      Kyelia schrieb:

      Aber vorher, habe ich noch ein kleines Problem: und zwar läuft alles sehr flüssig, aber sobald ich die Sumpf Map betrete läuft Miles plötzlich nur noch stockend und dadurch greifen mich alle paar Schritte (ich komme nicht einmal richtig zum laufen) Monster an
      Das hat Myr auch schom angesprochen und ich hab über das Lagging-Problem auch schon was in Foren gelesen gehabt. Bei mir lief alles flüssig, weswegen ich dachte, es sei okay, vielleicht liegt das aber auch an meinem Prozessor. Der Sumpf ist mit Abstand der größte Dungeon, vermutlich liegt es daran (ich wollte halt ausprobieren, einen etwas verzweigteren Dungeon zu gestalten.)
      Das Problem soll sich mit diversen Skripten beheben lassen, da muss ich mich reinfuchsen, denn bisher habe ich noch kein Skript zum Laufen bringen können ... ansonsten darf ich keine großen Dungeons mehr machen.
      Weso du aber so häufig Monster triffst, weiß ich nicht, weil ich die Begegnungsrate im Sumpf niedirger als normal gestellt habe, weil der Dungeon eben so verwirrend ist.

      Was das fliehen angeht: Die Skorpione sind typische Sweeper, sehr schnell und hauen stark zu, deswegen ist es klar, dass die Flucht da evtl. nicht glingt. Auf Lv 7 ist der Sumpf schaffbar (ich hab´s auf 7 durchgespielt und kam auf 8 raus), allerding bin auch ich aus demselben Grund zweimal nach dem ersten Fass verreckt, weil ich nach den Kampf nicht mehr zum Speicherkristall kam und dann aus einem Kampf nicht fliehen konnte. Eventuell musst du dich in der Nähe des ersten Kristalls auf lv 8 hochtrainieren, also in Sicherheit um den Spielfortschritt beim Game Over nicht zu verlieren, denn ein level gibt dir einen ziemlich großen Powerschub.
      Mit Entflammen solltet du einen Skorpion aber onehitten können. Deswegen liegen im Diungeon davor ja Kraftblüten, damit man sein Mana vor den Fässern wieder auffüllen kann, weil man es bis dahin wohl schon ziemlich verbraucht hat.

      Kyelia schrieb:

      Vielleicht bin ich auch nur zu dumm xD
      Ich glaube eher, ich bin zu fies x) Ich hab zu sehr mich als Maßstab genommen und vergessen, dass man am Anfang eines spiels die Gegner gerne one hittet und so gut vorankommt. Ich wollte halt gerne ausprobieren, ob es mir gelingt, fordernde Gegner und Kämpfe zu gestalten.

      "Zweifel sind Verräter, sie rauben uns, was wir gewinnen können, wenn wir nur einen Versuch wagen."

      ~ William Shakespeare








      :fox:


      Besucht meinen Fuchsbau
    • @Alopex Lagopus Das war dir also schon bekannt. Na gut, ich habe mir nicht alles durchgelesen. Dann will ich nichts gesagt haben xD
      Mache dir keine Gedanken. Ich versuche es mal mit deinem Ratschlag. Dürfte ja zu machen sein :)
      Vielen Dank.
      Das Spiel bleibt dennoch einsame Spitze. ^^

      Außer Betrieb - Geduldsfaden ist gerissen

      Der, der das Licht stahl
      Síchestja - Das Erbe einer Vergangenheit
    • @Kyelia Dass es richtig laggt ist neu, Myrtana meinte, es zieht viel Leistung, laggen ist davon eine Verschlimmerung. Ich werde sehen, was ich da machen kann, wird nur schwierig, weil ich bei mir selber nicht prüfen kann, ob meine Änderungen was nützen, weil bei mir alles flüssig läuft :/

      "Zweifel sind Verräter, sie rauben uns, was wir gewinnen können, wenn wir nur einen Versuch wagen."

      ~ William Shakespeare








      :fox:


      Besucht meinen Fuchsbau
    • @Goldblut Wenn solche Projekte Videospiele bedeutet, dann ist die Antwort nein, wenn es generell um Spiele geht, dann ja :D Dies ist mein erster Versuch, ein virtuelles Game zu machen - was man an den vielen Dingen sieht, die ich bei dem Projekt noch verbessern muss. Wenn du es anspielen möchtest, warte besser noch ein zwei Tage, dann kann ich eine verbesserte Version hochladen, die ein besseres Schadenssystem, mehr Interaktionen und weniger Bugs hat ^^

      "Zweifel sind Verräter, sie rauben uns, was wir gewinnen können, wenn wir nur einen Versuch wagen."

      ~ William Shakespeare








      :fox:


      Besucht meinen Fuchsbau
    • @Rael Danke sehr :)
      Ich werde demnächst eine neue Version samt Patchnotes hochladen (Bin noch am Programmieren von ein paar Sidequests, damit die Stadt etwas belebter wird). Ich hab das Projekt gerade erst wieder hervorgekramt und bin noch am Ausbessern. Bei den Seerosen habe ich jetzt herausgefunden, wie die Dinger wieder zurückfahren, sodass man nicht immer den Sumpf wieder verlassen muss ; habe auch weitere huinzugefügt damit es einen weg von der Insel in der Mitte weggibt - Yay. Damit sollte der Sumpf zu schaffen sein. Es ist ja augenscheinlich niemand bis zum Gefrorenen Pfad vorgedrungen ^^"

      "Zweifel sind Verräter, sie rauben uns, was wir gewinnen können, wenn wir nur einen Versuch wagen."

      ~ William Shakespeare








      :fox:


      Besucht meinen Fuchsbau
    • So, Leute, Update. Hab mich nach euren Feedack nochmal an dieses Projekt gesetzt und vieles nochmal gründlich überarbeitet. Deswegen gibt es jetzt Patchnotes und einen neuen Downloadlink, falls ihr die überarbeitete Version des Spiels noch mal zocken wollte :)

      Patchnotes [yay, sowas wollte ich schon immer mal schreiben :D ]:

      Spiel:

      - Gesenkte Begegnungsrate in allen Dungeons
      - Neues Schadenssystem. Statt einem additiven Ansatz (r 3x angriff - 2.5 x Verteidigung) nehme ich nun einen prozentualen
      (Angriff x (1-(Verteidigung/200))-(Verteidigung/7). Dadurch stellt der Kraft-wert der Charaktere nun ihren absoluten Schaden da, den sie zufügen. Somit wird gewährleistet, dass durch 2 Punkte Kraft, der angerichtete Schaden nicht gleich verfünffacht. 7 Punkte Verteidigung entsprechen nun einer Schadensabwehr von einem Punkt + zusätzlichen 0,5% weniger Schaden, für jeden Punkt Verteidigung. Auf den ersten Stufen macht sich die Verteidigung dementsprechend kaum bemerkbar, womit die "Tankiness" pro Stufe hauptsächlich mit dem Maximalen Leben zunimmt. Deswegen bringen die Rüstungen nun auch mehr Verteidigung als die Waffen Kraft.
      - alle physischen Skills wurden an dieses System angepasst (mit den magischen befasse ich mich später)
      - das neue Safegebiet "Außenbezirke" sowie die beiden Dungeons "Hügeland" und "Höhlen unter dem Hügelland" wurden hinzugefügt und die Story dementsprechend erweitert
      - Die Kampfmusik wurde durch eine eigene (unfertige) Komposition ausgetauscht
      - der Gegenstand "Fackel" wurde hinzugefügt, um sich vor Begegnungen von Monstern zu schützen (Das erschien mir sinnvoll)
      - Manche Questgegenstände können nun im Menü verwendet werden und können (je nachdem ob bestimmte vorraussetzungen erfüllt sind) mit anderen Kombiniert werden. Dadurch wollte ich ein paar Rätselelemente ins Spiel bringen. Weitere werden folgen.
      - Blacky hat drei neue Emotionen bekommen
      - Die Abkürzungen im Optionsmenü wurden geändert, sodass man nun weiß, was man verstellt
      - Schlüsselgegen. heißt jetzt "Wichtiges"
      - die Ratten wurden dezent verkleinert
      - Miles´, Coras, Däx´ und Flips Skillbaum wurde erweitert
      - Die Victory Musik ist nun ein eigener komponierter Takt (noch nicht wirklich zufrieden, hab noch nie ´nen Tusch komponiert)
      - Mehrere Rechtschreibfehler wurden behoben
      - Man braucht nun weniger EXP zum Erreichen der nächsten Stufe (hoffentlich geht das jetzt nicht zu schnell, hab´s nicht getestet, aber die Zahlen sahen immer noch hoch aus)


      Dungeons:

      Turmraum:
      - die Hintergrundmusik wurde leiser gestellt

      Klassenzimmer:
      - der "Tutorial"-Dialog wurde angepasst und gibt nun mehr Erklärungen

      Miles´Haus:
      - es wurden neue Interaktionen hinzugefügt

      Wohnviertel und Altstadt:
      - es wurden weitere Interaktionen hinzugefügt
      - man kann nun mit der Oma am Marktstand reden
      - man läuft nicht länger in den Süßigkeitenautomaten hinein
      - zwei neue versteckte Quests wurden hinzugefügt
      - ein weiteres Gebäude in der Altstadt ist nun betretbar
      - NPC´s wurden hinzugefügt, um die Stadt etwas mehr zu beleben
      - Gerümpel-Georg verkauft nun Zeugs

      Dunkelharz-Wald:
      - Die Begegnungsrate wurde heruntergesetzt
      - in der Höhle trifft man nicht länger, zwei Irrlichter, maximal eines
      - man kann nicht mehr in verschiedene Wände hineinlaufen
      - Däx fehlt bei der Schattenbegegnung nicht mehr plötzlich und fällt ordnungsgemäß mit Animation in Ohnmacht (Hat ein wenig gedauert, herauszufinden, wie das geht :D )

      Gerümpel-Georgs Keller
      -Die 3er Gruppe Ratten wurde durch eine Alpha-Ratte ersetzt


      Schlossruine:
      - Die Hintergrundmusik wurde durch eine eigene (unfertigen) Komposition ausgetauscht
      - Die Begegnungsrate wurde heruntergesetzt
      - eine zusätzliche Abkürzung wurde hinzugefügt
      - nach dem Training gibt es einen zusätzlichen Speicherpunkt

      Schatten-Tümpel:
      - Die Begegnungsrate wurde stark heruntergesetzt, damit man sich mehr auf das Seerosen-Rätsel konzentrieren kann
      - Die wichtigen Seerosen fahren nun wieder zurück an ihren Ursprungsort und verschwinden nicht länger (auch das hat ewig gedauert!)
      - eine neue Schatztruhe wurde hinzugefügt
      - Die Hintergrundmusik wurde etwas verlangsamt und tiefer transponiert
      - es gibt nun eine Seerose, die einen von der mittleren Insel wegbringt, sodass man nicht immer wieder durch die Schlossruine rennen muss, wenn man einmal auf eine falsche getreten ist
      - Bestimmte Seerosen sollten den Spieler nicht länger im Sumpf aussetzen
      - Das 5er Rudel Wespen wurde entfernt

      Hochschule:
      -eine Bibliothek und eine Toilette wurden hinzugefügt. (Leider sind hier bisher keine Interaktionen möglich - muss mir noch was ausdenken)

      Gefrorener Pfad:
      - es schneit hier nun nicht mehr


      Und jetzt zum Downloadlink: Klick mich!

      PS: Ihr braucht den ganzen Ordner mit Inhalt, als zip hat das diesmal nicht geklappt


      Viel Spaß beim spielen :) Ich freue mich über jegliches Feedback. Ich merke schon, dass ich hier ein weiteres Mammutprojekt angefangen habe, also sagt mir alles, was ihr für erwähnenswert haltet - sprich Bugs, was euch nervt, was ihr gelungen findet, was ihr euch wünscht - damit ich dieses Spiel weiter verbessern kann :)



      @Rael Damit sollte ich bescheid gesagt haben ^^

      "Zweifel sind Verräter, sie rauben uns, was wir gewinnen können, wenn wir nur einen Versuch wagen."

      ~ William Shakespeare








      :fox:


      Besucht meinen Fuchsbau
    • Hey,

      Spoiler anzeigen
      wollte das Game eigentlich durchspielen bevor ich kommentieren, aber nachdem ich schon früh auf lv2 gekommen bin (alte Angewohnheit, immer schnell zu leveln^^) und dann die Fähigkeit "Aufs Maul" gekommen ist, musste ich doch schon was schreiben... Sehr witzige Dialoge, tolle Liebe zum Detail (Interaktionen mit Schulbüchern, Zimmertüren, etc...) und der Spielstil & das Kampfsystem erinnern mich an Pokemon :thumbsup: Die Story ist bisher auch unterhaltsam


      Werde auf jeden Fall gespannt weiterzocken und dann bei Gelegenheit die Geschichte dazu lesen :)
      "Wo's gut riecht, hat's vorher gestunken!" - Großmütter Weisheit
    • @Duschvorhang Hey, danke fürs Anzocken :thumbsup: Wenn du es durchspielst (bis zu dem Punkt, wo "to be continued" eingeblendet wird), dann bist du der erste, denn bisher hat das noch niemand geschafft - jedenfalls hat es mir niemand gesagt. Der blöde Sumpf war wohl etwas schwer :blush: , was ich mit dem Patch hoffentlich behoben habe.
      IHehe, ich weiß auch nicht, wie ich eine Fähigkeit "Aufs Maul" nennen konnte - passte einfach zu Däx und mir fiel nichts anderes ein.
      Dass die Story unterhaltsam ist freut mich, da ich sie für das Spiel doch arg herunterbrechen - und jetzt an Stellen komme, wo ich sie auch noch abwandeln muss. Trotzdem konnte ich die meisten Dialoge 1:1 aus dem Roman entnehmen.
      Der Vergleich mit Pokémon ehrt :blush: bin ein großer Fan der Reihe. Das Kampfsystem wird aber bald etwas anders werden, weil man ja bei Pokémon mehr 1 gegen 1 Kämpfe hat, ich hier aber eine ganze Gruppe antreten lasse - jedenfalls später, wenn ich mit den Skills weiter bin und ich mir ein paar gute Kombos ausgedacht habe.

      "Zweifel sind Verräter, sie rauben uns, was wir gewinnen können, wenn wir nur einen Versuch wagen."

      ~ William Shakespeare








      :fox:


      Besucht meinen Fuchsbau
    • Spoiler anzeigen
      Ich bin jetzt in der Eishöhle in dem Trainingsgelände. Aber habe dann den x-ten Kampf gegen 1x Todeskralle und 2x Frostfeuer nicht mehr gepackt und sämtliche Items bereits aufgebraucht. Nach etwa 3h Spielzeit ist dann auch mal ne Pause drin :P Die Hochschule war anfangs etwas strange, aber wenn dann endlich der Groschen gefallen ist, kommt man klar. Auf dem Trainingsgelände gibt es für mein Empfinden zu wenige Speicherpunkte. Es war zwar keiner nötig zwischen dem ersten in der Schneewelt und dem in der Höhle, aber ich kann mir vorstellen, dass die Schatten einen töten - wenn man sie berührt ... Soll man überhaupt in die Höhle gehen oder erst später? Habe mich außerhalb nach keinem weiteren Weg umgesehen :D


      Einziges Problem das ich bisher hatte: bei der Nebenquest mit Gerümpel-Georg ist das Spiel 2x nach Questabschluss abgeschmiert (hab sie dann ausgelassen).
      Die Dialoge sind stark geblieben, der Jugendslang passt auch gut ins Schema. Die Kombo Miles&Däx war ab lv 9 unschlagbar ^^
      "Wo's gut riecht, hat's vorher gestunken!" - Großmütter Weisheit
    • Duschvorhang schrieb:

      Aber habe dann den x-ten Kampf gegen 1x Todeskralle und 2x Frostfeuer nicht mehr gepackt und sämtliche Items bereits aufgebraucht.
      Die Frostfeuer sollte Cora aber mit ihrem Wasserball one-hitten können. Hab den extra noch gebuffed, damit das geht :hmm: Was die Todesflügel angeht, die sind auch ziemlich heftig - und das habe ich bewusst gemacht, damit man - wie Cora es vorgeschlagen hat - auf dem Weg bleibt und den Rest der Höhle erkundet, wenn man stark genug dafür ist, auf dem Wegf trifft man nämlich nur Kreischer und die sollten eigentlich kein Problem darstellen.
      Auf welchem Level bist du denn und welche Spells hast du gelernt/geskilled? Wenn du nicht die hast, die ich bei meinem Testlauf genommen habe, muss ich die anderen evtl buffen ^^

      Duschvorhang schrieb:

      Es war zwar keiner nötig zwischen dem ersten in der Schneewelt und dem in der Höhle, aber ich kann mir vorstellen, dass die Schatten einen töten - wenn man sie berührt ...
      Zumindest gibt es dann einen Kampf, ähnlich dem im ersten Dungeon. Mit den Spells kann man die Schatten zwar verwunden, aber 2500 LP bekommt man noch nicht weggekloppt - von daher ja :D

      Duschvorhang schrieb:

      Soll man überhaupt in die Höhle gehen oder erst später? Habe mich außerhalb nach keinem weiteren Weg umgesehen
      Ja, durch die Höhle soll man schon durch - man soll sie nur noch nicht erkunden, oder mit starkem verbrauch von heilitems.

      Duschvorhang schrieb:

      Einziges Problem das ich bisher hatte: bei der Nebenquest mit Gerümpel-Georg ist das Spiel 2x nach Questabschluss abgeschmiert (hab sie dann ausgelassen).
      Das ist überraus ärerlich, besonders, weil ich gerade nicht weiß, woran das liegen könnte, bei mir hat die tadellos funktioniert. An welcher Stelle genau schmiert das spiel denn ab? Wenn man die ratten besiegt hat, wenn man aus dem Keller geht, oder wenn man dann Gerümpel-Georg anspricht? Und bleibt der bildschirm dann einfach stehen und man kann sich nicht mehr bewegen/menü öffnen?

      Duschvorhang schrieb:

      Die Kombo Miles&Däx war ab lv 9 unschlagbar
      Das war Sinn und zweck der Sache :D Ich will noch mehr solcher Kombos zwischen den Chars haben, die sollen dann aber weniger offensichtlich sein ^^

      Vielen lieben Dank für dein Feedback! :thumbsup:

      "Zweifel sind Verräter, sie rauben uns, was wir gewinnen können, wenn wir nur einen Versuch wagen."

      ~ William Shakespeare








      :fox:


      Besucht meinen Fuchsbau