Was zockt ihr momentan?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich konnte mich endlich dazu durchringen Amnesia: The Dark Descent anzufangen. Da gammelt schon ewig herum hier herum, aber ich hatte einfach noch nicht die Zeit. Ich bin noch nicht sehr weit, aber ich denke, ab nächster Woche wird endlich rangeglotzt. Was ich bisher gesehen habe, war aber schon richtig gut. Bin begeistert. :thumbsup:


      Wenn es ein Buch gibt, das du wirklich lesen willst, aber das noch nicht geschrieben wurde, dann musst du es selbst schreiben.
      - Toni Morrison -

    • Skadi schrieb:

      Monkey Island 2 TatattaaaM!


      Das hab ich damals auch gespielt, oder besser gesagt dabei zugeschaut. Kann mich kaum an was erinnern aber es war toll. Ich glaube, das haben meine PC-Kumpels damals auf dem 486er gezockt. Point-&-Click-Adventure halt. Mein Liebling war allerdings "King's Quest V". :P

      @Topic:

      Ich spiele gerade "The Witcher 3 - Wild Hunt" und stehe kurz vor dem letzten Boss des letzten DLC's. Mal schauen wie ich diesen packe, ohne weiterhin drauf zu gehen.
    • Hallo Leute!

      Yeah, ein Thread zu meinem Lieblingshobby nebst Schreiben/Lesen - super! Vielen kann ich mir hier anschließen, wie den Total-War-Zockern, was wirklich eine großartige Spieleserie ist. Aber das auch solche Perlen, wie Monkey Island und The Wolf Among Us, gespielt werden ist erfreulich zu lesen.

      Ich habe kürzlich Dark Souls III durchgespielt und bin großer Fan der Spielereihe. Gibt's da Gleichgesinnte? Demon's Souls, Dark Souls, Bloodborne irgendjemand?^^

      Grüße!
      Starraider - Die Sternenjäger: Eine verwegene Crew, ein waghalsiger Coup und das Schicksal der Galaxie auf Messers Schneide.

      Die Nebel von Arenor: Ein uraltes Übel kehrt zurück und nur eine Gruppe ungewöhnlicher "Helden" kann noch helfen.
    • Mit The Legend of Zelda - The Wink Waker habe ich diese Woche abgeschlossen. Ich habe zwar nicht ganz die 100% geschafft (zwei Schatzkarten und ein paar Herzteile haben gefehlt), aber ich war zumindest ziemlich nah dran. Jetzt könnte ich es mit ein paar Extras nochmal spielen, yey.

      Bei Sims 4 hat meine Frau ein Kind bekommen und hat als Köchin angefangen zu arbeiten. Der Mann bleibt zwecks Kinderbetreuung daheim, sehr praktisch.


      Sometimes, you read a book and it fills you with this weird evangelical zeal, and you become convinced that the shattered world will never be put back together unless and until all living humans read the book.
    • Zuletzt hatte ich Tropico 4 gespielt, aber nachdem ich die Kampagne nun zwei Mal durch habe, hab ich im Laufe der letzten Woche Heaven's Hope angefangen. Das Spiel ist ein klassisches Point n Click Adventure. Der Engel Talorel ist bei einem riskanten Flugmanöver vom Himmel gefallen und hat dabei nicht nur seinen Heiligenschein verloren, seine Flügel sind dabei auch noch bis aufs letzte verbrannt! Nun versucht er, wieder in den Himmel zu kommen und muss sich dabei mit der diktatorischen Inquisition herumplagen, die mit aller Strenge gegen Ketzer - und Leute, die sich als Engel ausgeben - vorgeht. Die Figuren im Spiel sind Karikaturen ihrer selbst. Man sollte das Spiel also nicht all zu ernst nehmen ^^
    • Maxwell schrieb:

      Hallo Leute!

      Yeah, ein Thread zu meinem Lieblingshobby nebst Schreiben/Lesen - super! Vielen kann ich mir hier anschließen, wie den Total-War-Zockern, was wirklich eine großartige Spieleserie ist. Aber das auch solche Perlen, wie Monkey Island und The Wolf Among Us, gespielt werden ist erfreulich zu lesen.

      Ich habe kürzlich Dark Souls III durchgespielt und bin großer Fan der Spielereihe. Gibt's da Gleichgesinnte? Demon's Souls, Dark Souls, Bloodborne irgendjemand?^^

      Grüße!
      Demon's Souls war eines der Spiele, für das ich mir eine PS3 geholt habe. Grandios, leider habe ich es durchgerusht und dann weggegeben. An die Maiden in Black erinnere ich mich trotzdem gerne.

      Dark Souls... also der erste Teil der Serie. Das war damals eine Offenbarung des RPG Genres für mich. Keine Quests die mich von A nach B hetzen, von Cutscene zu Cutscene, keine NPCs die unsterblich waren und mir im Nacken hingen. Die Geschichte musste man selber schreiben, ein leidlicher Weg, gezeichnet von vielen Toden und auch Wut... bis es zur Routine wurde. xD
      Jedoch, die Geschichte von Solaire, so wie ich sie gespielt habe und der Spruch den ich zu hören bekommen habe, in der Annahme, dass es das richtige Ende von ihm war, war und ist noch immer pure Gänsehaut für mich. Die ganzen Charaktere aus Teil 1. Ich liebe das Spiel. Gutes Gameplay, gute Story, über die man sich viele Gedanken machen kann und knackiger Schwierigkeitsgrad, der aber von jedem machbar ist, solange man dran bleibt. Ein perfektes Spiel.
    • Primus schrieb:

      Jedoch, die Geschichte von Solaire, so wie ich sie gespielt habe und der Spruch den ich zu hören bekommen habe, in der Annahme, dass es das richtige Ende von ihm war, war und ist noch immer pure Gänsehaut für mich.
      Oh ja, Solaire... die Geschichten in der Souls-Reihe schreibt man ja in gewisser Weise selbst, bzw sie eröffnen sich nur dem aufmerksamen Spieler. Und immer haftet ihnen ein gehöriges Maß an Tragik an, so auch bei ihm. Wie auch bei anderen Charakteren der Reihe läuft man ihm immer mal wieder über den Weg, erfährt Stück für Stück seinen Hintergrund, darf Seite an Seite mit ihm kämpfen nur um schließlich... hach, das hing mir noch lange nach. Für solche Momente ist die Reihe einfach erstklassig!
      Starraider - Die Sternenjäger: Eine verwegene Crew, ein waghalsiger Coup und das Schicksal der Galaxie auf Messers Schneide.

      Die Nebel von Arenor: Ein uraltes Übel kehrt zurück und nur eine Gruppe ungewöhnlicher "Helden" kann noch helfen.
    • No Man's Sky für die PS4. Das Spiel ist der Hammer. Nike und ich wechseln uns mit dem Spielen so alle 4-6 Stunden ab und können es nicht erwarten, wieder dran zu sein... es ist so TOLL!


      Sometimes, you read a book and it fills you with this weird evangelical zeal, and you become convinced that the shattered world will never be put back together unless and until all living humans read the book.
    • Dawn of War: Soulstorm

      Ein saualtes Spiel mit Grafik von der einem die Augen beinahe schmerzen.

      Und trotzdem kann ich nicht aufhören, die düstere Atmosphäre des 41. Jahrtausends fesselt heute einfach immer noch wie vor acht Jahren.
      Bolterschüsse, Verräter die Dämonen anbeten und grausame Xenos ... das ganze verpackt in einem schlichten Echtzeitstrategiespiel, nichts brillantes aber macht sehr viel Spaß und mit hohem Suchtfaktor...

      Leider funktioniert die Online Lobby die letzten Wochen nicht.. vll ist der Server downgegangen :((
    • Ich bin hin und weg. Nachdem mir mein Bruder The Witcher 3 für die PS4 ausgeliehen hat, ist jetzt klar: das Spiel kauf ich mir! Ist das der Hammer, ich bin immer noch ganz platt. Die Grafik, die Story, die Welt, die Synchronisation, die Fülle an Nebenquests.. WOHAHOA sag ich nur.


      Sometimes, you read a book and it fills you with this weird evangelical zeal, and you become convinced that the shattered world will never be put back together unless and until all living humans read the book.
    • Ich habe am Wochende auch mit Witcher 3 angefangen. Das Spiele ist echt der Hammer. Ich muss mich aber zuerst mal noch richtig reinfinden, da es unglaublich viele Dinge gibt die man machen kann.
      Mein Ziel ist es bis 28.10. so gut wie durch zu sein (ich glaube aber, dass das nichts wird), da dann Skyrim für die PS4 rauskommt und ich dort wieder von vorne anfangen will.
      Vorm Grill steh'n fill, vorm Schwenker steh'n nur die Denker.
    • @Norrec Also ich will dich ja nicht entmutigen, aber allein um NUR die Hauptstory ohne irgendeine Nebenquest durchzuspielen, braucht man 40 Stunden. Will man alles erkunden, kannst du mit bis zu 200 Stunden Spielzeit rechnen.
      Selbst, wenn du nur 6 Stunden schläfst und 1 Stunde für Essen/Toilette/Duschen am Tag einplanst (natürlich ohne Arbeit/Schule/sonstiges), bräuchtest du über 11 Tage... :D


      Sometimes, you read a book and it fills you with this weird evangelical zeal, and you become convinced that the shattered world will never be put back together unless and until all living humans read the book.
    • Das neue Kapitel von Kings Quest - mit nem alten (älteren) Graham D:
      Aber ich komm nicht weiter. Das Kapitel ist der Rätseloverkill. Ich bin bisher durch alle Rätsel gekommen, egal ob Schiebespiel, Logikrätsel oder fiese Sphinxen-Texträtsel.... und jetzt hänge ich an nem blöden Streichholzrätsel wtf?