Game of Thrones

  • Mich stört ehrlich gesagt kaum, WAS von der groben Handlung her in der 8. Staffel passiert, auch wenn vieles davon nicht meinen Erwartungen entspricht, aber Hey - Game of Thrones und die ASoIaF-Bücher waren schon immer u.a. darum so cool, weil sie überrascht haben und Erwartungen ent-täuscht haben.


    Aber das ist in den Büchern und den früheren Staffeln immer auf eine stimmige und nachvollziehbare Art und Weise passiert. Jetzt scheint es nur noch um gigantische Effekte und Bilder zu gehen, die Charaktere und die Handlung müssen sich dem Diktat der Bilder bedingungslos unterordnen. Im Mittelpunkt stehen die Schlachten und Kämpfe, und so gut wie immer verläuft die Schlacht nach dem etablierten Standardablauf westlicher Kampfszenen zwischen Protagonist und Antagonist.


    Es scheint viel zu wenig Zeit zu geben, die Entscheidungen und Charakterwandlungen glaubwürdig zu erzählen, weil nur noch Geld für 6 Episoden zur Verfügung stand.



    Na ja, jetzt hab ich Sky schon das Geld für das Ticket in den Hals geworfen, da werd ich auch die letzte Episode noch ansehen. Und dann hoffe, ich, dass The Winds of Winter und A Dream of Spring irgendwann doch noch erscheinen und einen würdigeren Abschluss der Saga bieten - egal, ob die groben Plotlinien identisch oder anders sind.

  • Ja genau, dieses komplexe und dennoch stimmige Verschieben der Charaktere hat in der jetzigen Staffel sehr klobig gewirkt, alle mussten innerhalb von wenigen Szenen an ihren Platz gebracht werden, mit allen Mitteln und zu Lasten der Handlung.


    [Achtung Spoiler]

  • „Alice, man darf sein Leben nicht nach anderen richten. Du allein musst die Entscheidung fällen.“ [Alice im Wunderland]




  • Ohne mir jetzt die ganzen Meinungen/Posts von euch durchgelesen zu haben...


    Ich habe die letzte Folge nicht geguckt, und werde auch die nächste nicht gucken. Nachdem die auch den zweiten Drachen auf totale scheiß Art gekillt haben, bin ich bockig und eingeschnappt und boykottiere den Rest der Serie (auch wenns nur noch zwei beschissene Folgen sind xD).


    The tiger and the lion may be more powerful...
    ... but the Wolf does not perform in the circus.

  • Dumme Frage :


    "Niemand weiß, was er kann, wenn er es nicht versucht." Zitat von Publilius Syrus



    Meine Geschichte: Erbin der Mächtigen ;)


    "Und so verliebte sich der Löwe in das Lamm."
    "Was für ein dummes Lamm."
    "Was für ein kranker, masochistischer Löwe."
    Zitat aus dem Buch "Biss zum Morgengrauen"


  • „Alice, man darf sein Leben nicht nach anderen richten. Du allein musst die Entscheidung fällen.“ [Alice im Wunderland]

  • @Sora

  • The tiger and the lion may be more powerful...
    ... but the Wolf does not perform in the circus.

  • „Alice, man darf sein Leben nicht nach anderen richten. Du allein musst die Entscheidung fällen.“ [Alice im Wunderland]

  • The tiger and the lion may be more powerful...
    ... but the Wolf does not perform in the circus.