Arania: Die Schwester der Königin

    • [High Fantasy]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein schönes Kapitel (ich glaube, ich habe hier nicht mehr gelesen)
      Zwei gelbe Augen beobachten die beiden also. Da frage ich mich direkt, wer da wen jagt und ich hoffe mal, dass Taheela recht hat, ansonsten könnte es sehr schnell sehr blutig für die beiden ausgehen. :hmm: Oder zumindest für einen von beiden. Irgendwie glaube ich nicht, dass das junge Glück ewig anhält. Man denkt sich schon seinen Teil und wartet trotz der schönen Atmosphäre nur auf den Schlag, der alles zu Fall bringt. Liegt eine seltsame Spannung zwischen den Zeilen. Vielleicht ist es aber auch nur meine Erwartung an dich :rofl:
      Jedenfalls bin ich auch Teil 2 des Teils gespannt. ^^

      LG, Kyelia

      Außer Betrieb - Geduldsfaden ist gerissen

      Der, der das Licht stahl
    • Ich muss zugeben, dass ich bei deinen Romantik-Szenen gerade die Augen verdrehen musste. Die Sätze könnten eins zu eins aus einem Frauenroman stammen.
      Was ja nicht schlimm st. Es war trotz allen passend und gut in Szene gesetzt. Allerdings denke ich, dass der arme Arani später einen qualvollen Tod sterben wird
      Warum?
      Bei deiner weißen Magierin war nichts von einem Partner der Königin der Arani zu lesen. ^^
      Und ich würde dir das vollumfänglich zutrauen (höchst wahrscheinlich wird er gemeuchelt. Oder bei einem Duell, wo er klar unterlegen ist, getötet. So oder so wird es Taheela auf die Palme bringen und ein brutale Mordeserie von ihr werden folgen.)
    • Danke für eure Kommis.

      Kyelia schrieb:

      Irgendwie glaube ich nicht, dass das junge Glück ewig anhält. Man denkt sich schon seinen Teil und wartet trotz der schönen Atmosphäre nur auf den Schlag, der alles zu Fall bringt. Liegt eine seltsame Spannung zwischen den Zeilen. Vielleicht ist es aber auch nur meine Erwartung an dich
      Spannung liegt da eigentlich kaum drin, deswegen ist liegt es wohl eher daran, dass du mich kennst und deswegen gewisse Erfahrungen gemacht hast und dadurch Spannung erwartest? :hmm:

      Schreibfeder schrieb:

      Ich muss zugeben, dass ich bei deinen Romantik-Szenen gerade die Augen verdrehen musste. Die Sätze könnten eins zu eins aus einem Frauenroman stammen.
      Jap. Aber bei all den hunderten von Seiten, die du bisher von mir gelesen hast, ist es das erste Mal, dass ich sowas schrieb, und da musst du jetzt einfach mal durch. Weil liebe muss auch mal sein ;) Also steh deinen Mann! :P

      Schreibfeder schrieb:

      Was ja nicht schlimm st. Es war trotz allen passend und gut in Szene gesetzt. Allerdings denke ich, dass der arme Arani später einen qualvollen Tod sterben wird
      Welcome to Backgroundstory, und ja natürlich wird Fenriik Einfluss auf Taheelas späteres "ICH" nehmen, sondt wäre es ja keine Backgroundstory. Ob es in Tod resultiert, werden wir sehen... Lasst euch überraschen

      Schreibfeder schrieb:

      Bei deiner weißen Magierin war nichts von einem Partner der Königin der Arani zu lesen.
      O.o ... öhm...bist du dir da sicher?^^

      :!: Fantasy, weil sich die unglaublichste aller Welten in unserem Kopf befindet... :!:
    • Dass der Panther in der Nähe ist, hatte ich irgendwie erwartet. Allerdings habe ich darauf gewartet, dass er Fenriik attackiert, weil er Taheela "ärgert" und der Panther das als bedrohlich sehen könnte.
      Dass die beiden sich dann näher kommen, war mir klar, als er ins Wasser stieg. Dass sie sich dann aber auch noch lieben, kam tatsächlich unerwartet - eben weil es bei DwM solche Szenen gar nicht gab :whistling:
      Aber schee war's :D

      Über den weiteren Verlauf von Fenriik, oder gar den Beiden an sich, vermag ich gar nicht spekulieren. Dafür gibt es einfach zu viele Optionen. Und wenn ich eins gelernt habe, dann, dass man dir nie trauen kann :lol:
      The tiger and the lion may be more powerful...
      ... but the Wolf does not perform in the circus.