Die Reifeprüfung (Rework)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Antworten

      kalkwiese schrieb:

      Hab endlich aufgeholt! ... und jetzt? Dx Muss ich jetzt was anderes lesen? Will ich aber gar nicht
      Musst du wohl ... ich stecke in dieser Geschichte leider immer noch an genau dieser Stelle fest. Es gibt zwar ein paar weitere Szenen, aber die finden alle nach dem Rennen statt. Wenn ich endlich im Kopf klar kriegen würde, wer das Rennen insgesamt gewinnen soll und wer demzufolge das erste Rennen gewinnen muss, könnte ich es vielleicht weiter schaffen ...
      Ich hab auch schon alle Kombinationen niedergeschrieben und die verschiedenen Enden, die sich für die Story dadurch ergeben ... also eigentlich ist alles da, aber ich stecke hier trotzdem fest. Hab ja auch schon ewig wieder eine Durststrecke ...

      kalkwiese schrieb:

      delegieren geht wohl auch, aber ich vermute, dass du vielleicht dirigieren meintest? xD
      Ja, das passt wohl besser.

      kalkwiese schrieb:

      War es nicht vorher noch Karlheim? Oder sind Leute aus Karlreich Karlheimer?
      Ja, da hab ich meine eigenen Namen mit ihren Ursprung vermischt xD Danke für den Hinweis ^^

      kalkwiese schrieb:

      Soll ich solche Anmerkungen überhaupt machen? xD Oder sind dir die nicht so wichtig?
      Ich mag die anderen Kommis lieber xD Aber es ist gut für mich, auf diese Fehler ufmerksam gemacht zu werden. Auch wenn es Flüchtigkeitsfehler sind, kenne ich mich inzwischen so gut um z wissen, dass ich manche davon auch beim 20ten Mal lesen nicht finden werde.

      kalkwiese schrieb:

      Naja, Felia hat eben keine so coole Rolle wie die anderen. Sie ist nicht die, die den Schlitten fährt oder baut und sie ist auch nicht der mysteriöse Typ, von dem man gar nicht weiß, was er ist (also Livian). Das macht sie irgendwie uninteressant im Vergleich zum Rest. Ich hab da ähnliche Probleme mit nicht-männlichen Figuren und das nervt mich. (Wobei in meinem Kurzgeschichten fast immer weibliche Protas vorkommen. Himmelsjäger als Würstchenparty geht wohl klar :D)
      Ja ... vermutlich wurde ich inzwischen von Filmen und Co so geprägt, dass ich die interessanten Rollen unbewusst Männern gebe. Davon will ich weg kommen. Wenn ich das im Hinterkopf behalte, sollte es bei den nächsten Geschichten besser gehen.
      Hab auch schon überlegt, bei wem ich hier ein Geschlechtertausch machen könnte, am ehesten funktioniert das noch mit Livian, aber bei allen anderen scheint es mir unpassend.


      "Zweifel sind Verräter, sie rauben uns, was wir gewinnen können, wenn wir nur einen Versuch wagen."

      ~ William Shakespeare








      :fox:


      Besucht meinen Fuchsbau
    • Spoiler anzeigen

      Alopex Lagopus schrieb:

      Ja ... vermutlich wurde ich inzwischen von Filmen und Co so geprägt, dass ich die interessanten Rollen unbewusst Männern gebe. Davon will ich weg kommen. Wenn ich das im Hinterkopf behalte, sollte es bei den nächsten Geschichten besser gehen.
      Hab auch schon überlegt, bei wem ich hier ein Geschlechtertausch machen könnte, am ehesten funktioniert das noch mit Livian, aber bei allen anderen scheint es mir unpassend.
      Man muss ja auch bedenken, dass in einer sexistischen Welt wie dieser ein weiblicher Charakter eben deutlich anders behandelt wird als ein männlicher. Wenn man im Nachhinein das Geschlecht ändert, könnte eventuell eine ganz andere Geschichte dabei herauskommen, einfach weil der Rest der Welt andere Erwartungen an die Figur hat. Wenn man nicht aufpasst, dann könnte so ein Tausch auch schnell aufgesetzt wirken, weil die Geschichte eben anders gewachsen ist. Will aber nicht sagen, dass es unmöglich wäre. Eigentlich würde ich dir sogar zutrauen, das hinzubekommen. :hmm:

      Bei meiner Geschichte hab ich beispielsweise über sowas auch nachgedacht und mit Ewala diskutiert, aber irgendwie würde jeder Geschlechtertausch nur wie ein blödes Alibi aussehen. :rofl: Es ist zum Mäusemelken! Deswegen lasse ich meine Konstellation wohl erstmal wie sie ist.
      [Schlaue, tiefgreifende Lebensweisheit]

      Nachdem ich jetzt schon einige Jahre hier bin, kann ich ja auch mal meine Geschichte in die Signatur setzen, oder? :D Mit Geschichten bin ich dann doch geschickter als mit Signaturen.
      Himmelsjäger [Neufassung]