Tariqs Fotos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auch ich finde es wieder gut :D
      Ich musste allerdings "zwei Mal hingucken".
      Nach den wundervollen kräftigen Farben des Sonnenuntergangs wirkten die Farben erstmal blass (was an mir und nicht an deiner Aufnahme liegt!!!) Aber beim Zweiten Mal fand ich es genauso hinreißend wie Lady <3 Kann nichts zufügen.
      (Auch hier muss ich wieder an deine Geschichte mit dem blau denken. Unter der Tanne wäre der perfekte Ort zum Malen ... :D Es sieht zumindest so aus, als gäbe es da jede Menge kreative Energie ^^ )
      Menschen, die von sich behaupten, sie seien "positiv bekloppt", sind meistens einfach nur negativ grenzdebil.
      Patrick Salmen

      Jeder ist seines Glückes Schmied. Aber nicht jeder ist Schmied.
      Till Reiners
    • Hier am Ufer stehe ich
      und halte für Euch Wacht.
      Über Wellen, Wind und Licht,
      bei Tag und auch bei Nacht.

      Seit hunderten von Jahren schon
      steh ich an diesem Teich.
      Solang es dieses Wasser gibt,
      ist dies ein Zauberreich.

      Verwunschen ist der Ufersaum
      verzaubert jede Welle.
      Könnt Ihr ihn spüren, diesen Traum
      von des Lebens Quelle?

      :love:

      Wieder ein traumhaftes Foto. Ich mag es so sehr, wie Du Natur und Licht in Magie verwandelst, @Tariq ! :love:
      Du willst noch leben, irgendwann.
      Doch wenn nicht heute, wann denn dann?
      ... und irgendwann ist auch ein Traum zu lange her...
      (*Kein zurück* - Wolfsheim)

      Es ist ein Gerücht, dass Zeit ein Geschenk sei. Man muss sie sich nehmen! (Ania Vitale)

      Wer immer nur tut, was er schon kann, wird auch immer nur bleiben, was er schon ist. (Henry Ford)
    • Wieder ein traumhaftes Bild!
      Ich verstehe, was @Falkefelix mit dem fehlenden Tier meint. Eina Bank oder etwas Menschliches würde da garnicht passen. Ein Reh oder ein Hase schon eher. Aber nur weil ich verstehe, stimme ich dem nicht zu XD Dieses Element würde dem Bild mehr Leben verleihen, doch gefällt mir gerade diese stille Ruhe so wie sie ist.
      Du könntest die Bilder wirklich an Microsoft verkaufen, als Desktop Hintergründe machen die sich genial xD Oder als Bilder an der Wand <3


      Genesis: Sie ist Azathoth, das amorphe Chaos in der zentralen Leere
      Josh: Meine Prophetin!
    • Hallo @Alopex Lagopus, @Ryū Kira, @Schreibfeder, @Xarrot, @Cory Thain, @Miri, @Korus, @LadyK, @Hikari, @kijkou, @Aztiluth und @Falkefelix

      Vielen Dank

      ... für's Vorbeischauen und euer tolles Feedback!!

      kijkou schrieb:

      Wie wunderschön!!!! \(♥_♥)/ Vielen Dank!!
      Dieser Baum wirkt so majestätisch Die Stelle ist eine meiner liebsten im ganzen Park und rund um den See herum.

      Wie machst du das, dass deine Fotos immer Natur pur darstellen? Du bist einsame Spitze, wenn es darum geht, Motive zu finden
      Ich bekomme das nur selten hin, dass ich einen Ort finde, der mich wirklich inspiriert und dann auch noch menschenleer ist. Dann setze ich mich meisten hinterher hin und beginne, die Menschen aus meinem Photo zu löschen
      Ich habe kaum Fotos auf denen Menschen sind. Als ich bei einer Bekannten die Hochzeitsfotos machen sollte, war das echt schwer für mich. Ich warte nämlich eigentlich immer, bis alle Leute aus dem Bildbereich verschwunden sind. :rofl:

      Falkefelix schrieb:

      Bei dem Bild fehlt mir was. Wunderschön ja aber irgendwas fehlt. Ein Tier oder eine Bank Interessante Idee. Die Bank war da, ca. fünf Schritte weiter rechts. Aber ich habe sie bewusst nicht mit auf's Bild genommen. Mir war die Natur ohne "Spuren von Menschen" lieber.

      LadyK schrieb:

      Ich mag es so, wie es ist. Es strahlt Ruhe und Unberührtheit aus. So, wie ich es aus den Wäldern kennen. Ein Tier wäre noch möglich, allerdings sind die sehr schwer zu fotografieren (ob nun aus Scheu oder der perfekte Winkel stimmt nicht xD)
      Eine Bank würde die Unberührtheit brechen, die ich so an dem Bild bewundere Ja, das war so ungefähr auch mein Gedanke. ^^
      Tolle Aufnahme Vielen Dank!!

      Miri schrieb:

      Auch ich finde es wieder gut Vielen Dank!!

      Ich musste allerdings "zwei Mal hingucken".
      Nach den wundervollen kräftigen Farben des Sonnenuntergangs wirkten die Farben erstmal blass (was an mir und nicht an deiner Aufnahme liegt!!!) Aber beim Zweiten Mal fand ich es genauso hinreißend wie Lady Kann nichts zufügen. Dankeschön

      (Auch hier muss ich wieder an deine Geschichte mit dem blau denken. Unter der Tanne wäre der perfekte Ort zum Malen ... Es sieht zumindest so aus, als gäbe es da jede Menge kreative Energie )
      Das Blau hat sich bei dir im Kopf ganz schön eingenistet. :rofl: Aber du hast recht, dort habe ich schon Maler sitzen sehen. Wahrscheinlich hatten die dieselben Gedanken.

      Cory Thain schrieb:

      Wieder ein traumhaftes Foto. Ich mag es so sehr, wie Du Natur und Licht in Magie verwandelst, @Tariq !
      Und ich mag es, zu was meine Fotos dich inspirieren!! Das Gedicht ist superschön, Cory! Und wie schnell das immer geht! =O Wir sollten uns zusammentun und einen kleinen Gedichtband von dir herausbringen. ^^

      Schreibfeder schrieb:

      Der Binsenteich ist echt top. Sehr gut mit der Kamera eingefangen. Der Fokus auf dem Baum ist sehr gut, der helle Busch hinten, die Felsen beim See und vor allem die Wälder im Hintergrund lassen pure Natur erahnen. Dankeschön.
      Ja, das ist immer ein schöner Ausflug dorthin, zu jeder Jahreszeit. Aber niemals, NIEMALS sonntags nachmittags!! :nono:

      Wunderbares Bild. Danke !

      Xarrot schrieb:

      @Tariq der Baum ist wunderschön! Ziemlich gerade, aber wie er sich zu den Wurzeln hin beginnt zu wellen sieht wirklich sehr ästhetisch aus! Dazu die Steine am Ufer und der Wald im Hintergrund ... Da werd ich echt neidisch *.*
      :hmm: Auf was jetzt? Dass er nahe den Wurzeln Wellen hat? Oder auf sein setting neben den Steinen mit dem Wald dahinter? :rofl:
      Nein, Spaß beiseite, vielen Dank, das freut mich zu hören, dass es dir gefällt.

      Aztiluth schrieb:

      Wieder ein traumhaftes Bild! Vielen Dank!!

      Ich verstehe, was @Falkefelix mit dem fehlenden Tier meint. Eina Bank oder etwas Menschliches würde da garnicht passen. Ein Reh oder ein Hase schon eher. Leider ist der Park eher überlaufen, sodass ich noch nie Tiere gesehen habe. Aber nur weil ich verstehe, stimme ich dem nicht zu XD Dieses Element würde dem Bild mehr Leben verleihen, doch gefällt mir gerade diese stille Ruhe so wie sie ist. Seh ich auch so.

      Du könntest die Bilder wirklich an Microsoft verkaufen, als Desktop Hintergründe machen die sich genial xD Oder als Bilder an der Wand Verkaufen? Ach wo, die kann sich jeder runterladen. :D


      Spoiler anzeigen


      Schottland, Regen am Firth of Forth nahe Blackness Castle



      Wenn wir wüssten, wie kurz das Leben ist, würden wir uns gegenseitig mehr Freude machen.
      (Ricarda Huch)


      :cookie:

      ___________________
    • Tariq schrieb:

      Schottland, Regen am Firth of Forth nahe Blackness Castle
      :golly: ob ich das mit Aquarell hinkriegen würde?...

      Schönes Bild. Es strahlt irgendwie schwere aus, aber im positiven Sinne. Ich kann das nur sehr schwer beschreiben. Bei Wasser hat man mich ja eh meistens schon :D weil Küstenkind und so :love:

      Toll ^^
      Die Welt war voller Wunder - Man musste sie nur sehen wollen...
      -Im Tal des Falken-
    • Neu

      Tariq schrieb:

      Und ich mag es, zu was meine Fotos dich inspirieren!! Das Gedicht ist superschön, Cory! Und wie schnell das immer geht! Wir sollten uns zusammentun und einen kleinen Gedichtband von dir herausbringen.
      ... wohl eher einen Bildband von Dir! :D Und nicht klein, sondern großformatig, wie es so tollen Fotos geziemt!
      Du willst noch leben, irgendwann.
      Doch wenn nicht heute, wann denn dann?
      ... und irgendwann ist auch ein Traum zu lange her...
      (*Kein zurück* - Wolfsheim)

      Es ist ein Gerücht, dass Zeit ein Geschenk sei. Man muss sie sich nehmen! (Ania Vitale)

      Wer immer nur tut, was er schon kann, wird auch immer nur bleiben, was er schon ist. (Henry Ford)
    • Neu

      Hinterm Horizont, ganz weit
      da sind die Farben bunt.
      Da ist mehr Licht, da ist mehr Freud'
      da läuft die Welt noch rund!

      Ich will dorthin, in jene Welt!
      Denn hier will ich nicht bleiben.
      Ich will mit Schmetterlingen spieln,
      auf bunten Wellen treiben.

      Doch der Weg, der dahin führt,
      der trügt doch nur den Sinn.
      Du läufst und läufst und läufst und läufst,
      kommst niemals bis dahin.

      Denn diese Welt am Horizont
      die lebt nur in Dir drin.
      Und wenn Du DAS begriffen hast,
      dann kommst Du ganz schnell hin... :D
      Du willst noch leben, irgendwann.
      Doch wenn nicht heute, wann denn dann?
      ... und irgendwann ist auch ein Traum zu lange her...
      (*Kein zurück* - Wolfsheim)

      Es ist ein Gerücht, dass Zeit ein Geschenk sei. Man muss sie sich nehmen! (Ania Vitale)

      Wer immer nur tut, was er schon kann, wird auch immer nur bleiben, was er schon ist. (Henry Ford)
    • Neu

      Ich hab grad ein Ärmelloses an, da schüttelt nix. ^^

      Du bist doch selber schuld (Schuld? :hmm: ), wennsde imma so schöne Fotos hier reinhängst! Nämlich! :pardon:
      Du willst noch leben, irgendwann.
      Doch wenn nicht heute, wann denn dann?
      ... und irgendwann ist auch ein Traum zu lange her...
      (*Kein zurück* - Wolfsheim)

      Es ist ein Gerücht, dass Zeit ein Geschenk sei. Man muss sie sich nehmen! (Ania Vitale)

      Wer immer nur tut, was er schon kann, wird auch immer nur bleiben, was er schon ist. (Henry Ford)
    • Neu

      Falkefelix schrieb:

      Hey du machst es mir nicht leicht. Ich siehe es mir an und es passiert Nichts. Tut mir leid. Es sagt nichts und fühl nichts.

      Mfg
      Versuch dich doch mal an konstruktiver Kritik. Das hier ist nur ein sinnloser Post, der anderen ein schlechtes Gefühl gibt.

      Was genau gefällt dir nicht? Was könnte Tariq anders machen, um dich zu berühren? Welche Tipps hast du, um dabei zu helfen, dass das nächste Bild besser wird?


      ----
      Ich finde das Foto super! Der vordere Bereich könnte zwar für mich ruhig heller sein, aber ansonsten gibt es mir das Gefühl von einem nachdenklichen Abendspaziergang, bei dem man am liebsten einfach weiter geradeaus gehen würde.


      Sometimes, you read a book and it fills you with this weird evangelical zeal, and you become convinced that the shattered world will never be put back together unless and until all living humans read the book.

      Beitrag von Skadi ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Unschöne Wahrheit ().