Forenaufteilung, Labels und Anderes ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Forenaufteilung, Labels und Anderes ...

      Guten Morgen liebe Community,


      wie angekündigt wird es leichte Veränderungen im Forum geben, aber ingesamt dürfte es nicht so tragisch werden. ;)
      Es soll nur etwas übersichtlicher werden. Denn mit wachsender Community, wachsen irgendwie auch die Bedürfnisse der User und des Forums.

      Dazu kommen wir gleich zum springenden Punkt. Der Aufteilung der Kategorien und Foren.

      Der obere Teil:

      • Rathaus
      • Thronsitz (nur sichtbar für Admins und Moderatoren)
      • Schmiede
      • Schreibwettbewerb
      • Empfangssaal


      würde so bleiben. Auch wenn man überlegen könnte, jegliche Wettbewerbe zusammenzulegen. Also, den Forenaward, Schreibwettbewerb und der UdM in ein gesondertes Thema


      Die zweite Kategorie wäre dann die Geschichtenforen.

      • Highfantasy
      • Lowfantasy
      • Darkfantasy
      • Urbanfantasy
      • Sonstige Fantasy
      • Eigene Geschichten [Non Fantasy]
      • Fan-Fictions
      • Eigene Gedichte & Poesie
      • Mitgliederbereich
      • Archiv
      Wie wie im Team bereits mal besprochen hatten, finden wir das etwas unübersichtlich.
      Die ersten vier Punkte mögen dabei noch vollkommen in Ordnung sein, aber wegen der doch recht wachsenden Begeisterung für Sci Fi, wäre es einen Gedanken wert, dieses Genre unter Urban anzuschließen.
      Sonstige Fantasy ließe sich eventuell sogar in Sonstige Geschichten umbenennen, die eben Humoristic und/oder Non Fantasy Geschichten beinhält.
      Allerdings - das ist meine persönliche Meinung - klingt "Sonstige" immer ein wenig abwertend. Gefühlt.
      Auch sollte man sich überlegen, ab dem Sci Fi Bereich eine neue Kategorie zu unterteilen, denn die Geschichten haben alle für sich, etwas mehr Aufmerksamkeit, einen Blickfang verdient. Oder?!
      Aber nicht nur die, sondern auch die Gedichte gehen gefühlt in den Punkten unter. Selbst mir passiert es häufig, dass ich die überscrolle. :whistling:
      Neben dem Bereich, der von unseren Zeichnern und Bastlern dominiert wird, dem Kreativ-Bereich, gehören Gedichte für mich irgendwie auch in diese Spalte, weshalb zu überlegen wäre, diese beiden Bereiche zusammen zu einer Kategorie zusammenzufassen. Damit würden beide etwas gesonderter stehen und mehr Aufmerksamkeit bekommen - im besten Fall, eine Garantie hat man ja nie - aber nicht so zwischen anderen Bereichen untergehen.
      Was haltet ihr davon?

      Schreiben Allgemein:

      • Schreibwerkstatt
      • Textfragmente


      Hier wäre die Überlegung, den Weltenbau noch hinzuzufügen. Denn neben den Geschichten, die entstehen, haben ja viele User ihre Welten erklärt und bekommen Hilfe und Aufmerksamkeit der Leser. Sie "arbeiten" mitunter zusammen an der Welt und ab und an kommt es auch vor, dass so Fehler in der Logik gefunden werden. Ich finde, da dabei viel gebaut und konstruiert wird, könnte man das Weltenbau-Forum gut dahin verlegen. Und ich weiß, dass es eingige Mods auch so sehen. ^^


      Fantasy

      • Fantasy Allgemein
      • Fantasy Literatur
      • Fantasy auf der Leinwand
      • Weltenbau - Forum
      • Fantasy RPG (Das Rollenspiel)


      Dieser Bereich, und da bin ich mal ehrlich, macht mir am meisten Bauchweh. Nicht wegen der Aufteilung an sich, aber wir finden, dass der RPG - Bereich da irgendwie fehlplatziert ist. Er sollte einen eigenen Bereich bekommen, damit man ihn auch sieht. @TiKa444 überarbeitet diesen Bereich derzeit schon fleißig und es ist quasi schon klar, dass der Bereich dort rausfliegt. 8o Genauso, wenn gewollt, das Weltenbau - Forum, da es doch eher ein Bereich des Bauens und Entwerfens ist.
      Der Rest kann so stehenbleiben, wenn uns nicht was Schöneres einfällt. Gerade, wenn man die unteren, noch kommenden Foren betrachtet.

      Community

      • Kreativ-Bereich
      • Literatur [Non Fantasy]
      • Kino, TV & DVD
      • Anime/Manga, Comics und Animation
      • Games & Konsolen
      • Offtopics
      • Taverne


      Also das unsere Zeichner da bisschen untergehen, dürfte beim ersten Blick ersichtlich sein. :rolleyes:
      Die Frage ist nur, ob man dann Fantasy Allgemein und ect. oben tatsächlich alleine stehen lässt oder ob man diese Bereiche sogar zusammennimmt - mit passenden Überbegriff. Fantasy auf der Leinwand und Kino, TV & DVD heben sich meiner Meinung nach beinahe auf, weil in beiden Foren fast über die gleichen Genre geredet wird. Sprich, wir haben überall Fantasy mit drin :hmm: Sei es Sci Fi, Comicverfilmungen ect.
      Vielleicht finden wir da eine Lösung oder es bleibt eben so. 8)

      So viel erstmal zur Aufteilung.


      Beispiel in der Übersicht

      • Rathaus
      • Thronsitz (nur sichtbar für Admins und Moderatoren)
      • Schmiede
      • Wettbewerbe (Forenaward, Schreibwettbewerb, User des Monats)
      • Empfangssaal



      • Highfantasy
      • Lowfantasy
      • Darkfantasy
      • Urbanfantasy
      • Sci Fi Fantasy
      • Mitgliederbereich
      • Archiv


      • Sonstige Geschichten
      • Eigene Gedichte & Poesie
      • Kreativ - Bereich
      • Fan-Fictions



      • Schreibwerkstatt
      • Textfragmente
      • Weltenbau - Forum



      • RPG - Bereich (Das Rollenspiel)



      • Fantasy Allgemein
      • Fantasy Literatur
      • Fantasy auf der Leinwand ???
      • Literatur [Non Fantasy]
      • Kino, TV & DVD ???
      • Anime/Manga, Comics und Animation
      • Games & Konsolen
      • Offtopics
      • Taverne










      Neuer Bereich:

      Neben dem gesonderte RPG Bereich wird es einen weiteren neuen Bereich geben. Den Beta - Bereich. (Wo dieser platziert wird, ist noch unklar. Möglichkeit wäre da die Werkstatt.)
      Das wird ein Bereich werden, in welchem Autoren an ihren Büchern arbeiten, die veröffentlicht werden oder Fortsetzungen von Büchern, die bereits veröffentlicht worden sind.
      Diese Personen bilden eine neue Benutzergruppe und bekommen den Zugang zu diesem Bereich nur mit Erlaubnis des Autoren, dessen Werk sie bereitwillig mitverfolgen und helfen möchten.
      Es geht einfach darum, dass Verlage natürlich gewisse Richtlinien haben, dass Werke, die sie veröffentlichen, nicht irgendwo öffentlich stehen dürfen. Allerdings wollen einige unserer Autoren nicht auf die Meinungen unserer User verzichten. Vor allem nicht, wenn einige schon beim ersten Teil fließig geholfen, gelesen und verbessert haben.


      Unbenennung:


      Die Aufteilung beinhaltet unter anderem vielleicht neue Namensgebungen für Bereiche.
      Da wäre eben auch zu überlegen, weil wir ein paar mittelalterliche Namen dabei haben, ob man das nicht weiter fortführt oder streicht. Überbegriffe für die Kategorien und Foren sind davon natürlich auch betroffen.
      Vorschläge und Meinungen sind gefragt und gerne gesehen.


      Labels:

      Ich habe vorgefertigte Labels freigegeben, die bereits in der Administration vorhanden waren. Damit könnt ihr im Mitgliederbereich so wie auch bei den Fan-Fictions eure Geschichte mit dem passenden Genre versehen. Das muss dann nicht mehr in den Titel geschrieben werden. ^^


      Wichtige Details:

      Im Sinne des Urheberrechts muss ich als Admin darauf hinweisen, dass die User ihre Avatare überprüfen müssen.
      • Alle Bilder, die nicht von euch stammen, von Google übernommen wurden und für die ihr keine Nutzungsrechte besitzt, müssen geändert werden

      Jura Forum schrieb:

      Der Betreiber eines Forums aber haftet erst ab Kenntnis der Verletzung eines Rechtes - also wenn er dann nichts unternimmt, also z. B. das Werk aus dem Forum entfernt.
      Bei einigen Avataren sind natürlich Manga/Animefiguren zu sehen, die sicherlich darunter fallen.
      Das gleiche gilt aber auch für Stars, Serienfiguren und Co.
      Besitzt ihr nicht die Rechte für die Bilder - weg damit!!!
      Ich bitte euch daher um Verständnis, dass diese Bilder verschwinden müssen. :whistling:
      (Inwieweit sich das über den Funpics-Bereich ausweitet müssen wir abklären!!!)


      Das war es vorest mit Ankündigungen. Jetzt habt ihr das Wort.

      Liebe Grüße

      Jennagon
    • Im großen und ganzen erscheint mir die Sache gut durchdacht.

      Was ich allerdings nicht gut fände (ist aber nur ein "Gefühl"!), wäre, die Gedichte aus dem jetzigen "Ort" zu entfernen. Es sind immerhin Texte, zugegebenermaßen selten fantasy-lastig, aber doch Wortgespinnste, Gedankenfetzen... Texte halt. Ich glaube, in einem Schreibforum sollten diese Dinge beieinander bleiben. Wie gesagt, ist nur ein "Gefühl" von mir, also nicht zwingend logisch und erst recht nicht zwingend durchzusetzen... :)

      (Aus ähnlichem Grunde würde ich persönlich auch die Kreativ-Ecke nicht näher an die Texte rutschen lassen. In der "Community" sind sie mE gut aufgehoben. Auch hier wieder: Nur so'n "Gefühl"sding...)
      Aus aktuellem Anlass:

      Ich möchte bitte keine LIKEs mehr haben! ^^
      Wenn Dir mein Beitrag hier und anderswo gefällt, schreibs mir einfach. :danke:
    • Cory Thain schrieb:

      Was ich allerdings nicht gut fände (ist aber nur ein "Gefühl"!), wäre, die Gedichte aus dem jetzigen "Ort" zu entfernen. Es sind immerhin Texte, zugegebenermaßen selten fantasy-lastig, aber doch Wortgespinnste, Gedankenfetzen... Texte halt. Ich glaube, in einem Schreibforum sollten diese Dinge beieinander bleiben. Wie gesagt, ist nur ein "Gefühl" von mir, also nicht zwingend logisch und erst recht nicht zwingend durchzusetzen...
      Deswegen sollen sie ja in einen seperaten Bereich gesetzt werden. Ich muss ehrlich gestehen, dass der Schwerpunkt des Forums (Namensgeber - Fantasy - Geschichten) schon gesondert für sich stehen sollte. Allerdings hat die lange Liste zur Folge, dass man vieles überscrollt. Sie gehen darin unter.
      Sie gehören dazu, das steht außer Frage, nur nimmt man sie zwischen den anderen Punkten irgendwie nicht wahr.

      Desweiteren ist eben so, dass wenn man die wachsenden SciFi Geschichten sieht, diese aus den Sonstigen Geschichten herausnimmt, gibt es eigentlich keinen "Sonstigen" Bereich mehr, denn der Rest würde sich ohne Probleme in den anderen Foren unterbringen lassen.
      Es wäre dann max. die humoristische Fantasy, die man noch gliedern könnte, aber selbst die würde sich woanders unterbringen lassen. Sei es Highfantsy, Low und ect.

      Deshalb bietet es sich an, die Non-Fantasy Geschichten mit dem Rest, der noch bleibt, evtl. als "andere Werke" <--- von @Kyelia vorgeschlagen, zusammenfassen lassen.

      Cory Thain schrieb:

      (Aus ähnlichem Grunde würde ich persönlich auch die Kreativ-Ecke nicht näher an die Texte rutschen lassen. In der "Community" sind sie mE gut aufgehoben. Auch hier wieder: Nur so'n "Gefühl"sding...)
      Der Kreativ - Bereich rückt weniger an die "Texte" heran, denn immerhin gehören Gedichte ja auch iwie zu einem kreativen Schaffen, genauso wie das Fotografieren, Zeichnen und Basteln - sind aber keine Geschichten/Romane. :pardon: Kreativbereich würde sich bei dem vorgeschlagenen Forenbereich sogar eher als Überbegriff eignen.
      Es hat was mit dem Erschaffen von Dingen, Fantasy oder nicht, zu tun. Außerdem erzählen ja Bilder auf ihre Weise Geschichten, oder nicht?! ;)
      Ich persönlich finde, dass unsere Zeichner/Künstler und Fotografen in der untersten Ecke etwas untergehen und ich, die wenig in die Taverne oder in die Literaturabteilung schaut, übersehe das auch mal gerne. ^^
      Das ist allerdings nur ein Gefühl von mir und den Moderatoren.
      Aber das sind ja erstmal nur Vorschläge. :hmm:
      Mal abwarten, was andere sagen ^^

      Liebe Grüße
      Jenna
    • Ich finde einige Neuerungen hervorragend. Den Weltenbau in die Schreibwerkstatt zu verschieben finde ich sehr gut. Sonstige Fantasy mit Non-Fantasy zusammenzulegen gefällt mir auch recht gut.
      Und die Literatur und Kino-Bereiche zusammenzulegen ist ebenfalls sehr gut.

      Allerdings muss ich Cory zustimmen. Die Gedichte zu separieren ist weniger schön. Dem Kreativ-Bereich zu den Geschichten zu verschieben halte ich auch für unglücklich, vor allem weil damit die Übersicht wieder flöten geht.

      Ich würde den Kreativ-Bereich eher ein eigenes Unterforum geben, wie beim RPG.
      Wäre das eine Option?
    • Schreibfeder schrieb:

      Ich würde den Kreativ-Bereich eher ein eigenes Unterforum geben, wie beim RPG.
      Wäre das eine Option?
      Das Hauptaugenmerk liegt auf den Geschichten und da sollte man nichts anderes mit reinmodeln, gebe ich dir Recht.

      Was würdest du denn in den Bereich reinpacken?
      Wenn man jetzt mal ein Auge auf den Award wirft, haben wir Gedichte und Blogs auch in der Kategorie "Kreativster User"

      Unser Problem ist lediglich, dass Gedichte, nicht gerade zu den Geschichten zählen. Klar, sind es auch Texte, aber es sind eben "andere" Texte XD Dort, wo sie jetzt stehen, stehen sie mMn unglücklich, weil man sie schlicht übersieht, zwischen den ganze Genre-Bezeichnungen :hmm:

      Also die Idee an sich den "Kreativ-Bereich" als Bereich einzurichten finde ich nicht schlecht. Da "Kreativ" in dem Sinne ja mehr einschließt, als nur Bilder. Im Grunde würde er alles einschließen, weil auch Geschichten kreativ sind. (meistens XD)

      Eingeordnet unter der Werkstatt? Dann hätte man die Gedichte nicht zu weit weg von den Geschichten/Texten aber alles insgesamt separiert genug, damit auch Bilder dort nicht fehl am Platz wirken. (btw. könnte man dann überlegen, ob die Kreativwerkstatt nicht sogar mit in die Werkstatt kommt, wenn man sich dazu entschließt, diesen Bereich wie oben vorgeschlagen zusammenzufassen und umzubenennen XD)

      Kommen wir so zu einer Übereinkunft? :hmm:

      unser Vorschlag

      Kreativ-Bereich (Kunst und Kultur <--- Vorschlag von @Chaos Rising)
      - Gedichte und Poesie
      (-Fan-Fiction)
      - Zeichnungen, Bilder und Co.
      - Blog(? - wird ja auch immer mehr? - oder man stellt es wieder als Funktion vom Forum ein wie früher)

      Außer Betrieb - Geduldsfaden ist gerissen

      Der, der das Licht stahl
      Síchestja - Das Erbe einer Vergangenheit
    • Jennagon schrieb:

      Fantasy auf der Leinwand und Kino, TV & DVD heben sich meiner Meinung nach beinahe auf, weil in beiden Foren fast über die gleichen Genre geredet wird. Sprich, wir haben überall Fantasy mit drin Sei es Sci Fi, Comicverfilmungen ect.

      Ich bin ein wenig zwiegespalten, was diese Überlegung angeht :hmm: Grundsätzlich finde ich den Plan, diese beiden Bereiche zusammenzulegen, sehr gut. Es ist verwirrend, wenn man über Filme reden will aber dann zwischen zwei Bereichen unterscheiden muss. Im Kino, TV & DVD-Forum ist sowieso tote Hose. Von diesem Standpunkt aus macht es mMn Sinn, die Bereiche zu fusionieren, weil sich Inhalte eben auch überschneiden oder doppeln. Man könnte in dem Zusammenhang auch überlegen, die Fantasyliteratur und die Non-Fantasyliteratur nicht genau so zu handhaben, finde ich.
      Allerdings wäre es dann nicht mehr "Fantasy auf der Leinwand" (oder man interpretiert den Forennamen einfach großzügig und lässt auch nicht-fantasy-Themen zu 8) ) und würde damit das Fantasy-Forum als eines der Kernthemen schmälern :hmm: Mh. Ich weiß gerade auch nicht.


      Kyelia schrieb:



      unser Vorschlag

      Kreativ-Bereich (Kunst und Kultur <--- Vorschlag von @Chaos Rising)
      - Gedichte und Poesie
      (-Fan-Fiction)
      - Zeichnungen, Bilder und Co.
      - Blog(? - wird ja auch immer mehr? - oder man stellt es wieder als Funktion vom Forum ein wie früher)
      Dazwischen müsste noch die Kreativ-Werkstatt ^^
      „Art, like morality, consists of drawing the line somewhere“
      - G.K. Chesterton

      Skadi zeichnet Skadilöse BücherSkadi bloggt


    • Skadi schrieb:

      Dazwischen müsste noch die Kreativ-Werkstatt
      Nicht, wenn man ihn in die Werkstatt mit aufnehmen würde. Wie oben schon von Jenna dargestellt :hmm: Ob das Sinn macht, sei mal dahingestellt xD

      Werkstatt (Als Beispielname)
      • Schreibwerkstatt
      • Textfragmente
      • Weltenbau - Forum
      • Kreativwerkstatt
      <--- zum Beispiel

      Außer Betrieb - Geduldsfaden ist gerissen

      Der, der das Licht stahl
      Síchestja - Das Erbe einer Vergangenheit
    • Wir haben mal einen ersten Vorschlag ausgearbeitet, wie das Ganze dann aussehen könnte:

      Spoiler anzeigen


      FGF.de
      • Thronsitz (Modbereich)
        • Friedhof
      • Rathaus
      • Schmiede
      • Wettbewerbe (Arena?)
        • Schreibwettbewerb
        • [Zeichenwettbewerb]
        • User des Monats
        • Forenaward
      • Empfangssaal
      Eigene Geschichten
      • High Fantasy
      • Low Fantasy
      • Dark Fantasy
      • Urban Fantasy
      • Science Fiction
      • Non Fantasy
      • Mitgliederbereich
        • Archiv
      • Archiv
      Werkstatt
      • Schreibwerkstatt
      • Textfragmente
      • Weltenbau
      • Kreativwerkstatt
      • Betabereich
      • Archiv
      Kunst und Kultur
      • Gedichte und Poesie
      • Zeichnungen, Bilder und Co.
      • Fan-Fiction
      • Blog
      Rollenspiel
      • Charaktere
        • Erstellung
        • Fertige Charaktere
      • Abenteuer
      • [Je nachdem was Tika sich ausdenkt :D ]
      Bibliothek
      • [Literatur (Fantasy)]
      • [Literatur (Non-Fantasy)]
      Community
      • [Fantasy allgemein]
      • Kino, Serien und Co.
        • [Fantasy]
        • [Non-Fantasy]
      • Games & Konsolen
      • Anime/Manga
      • Offtopic
      • Taverne
      "Fürchte nicht die Finsternis. Akzeptiere sie und sei, was in ihr auf deine Feinde lauert. Angst ist eine Waffe, Halvar. Nutze sie zu deinem Vorteil."

    • Bin dezent irritiert, @Chaos Rising

      Was sollte bei dieser Listung in die "Kreativwerkstatt" hinein , ich dachte, deren Themen werden aufgedröselt in "Kunst und Kultur" erscheinen? Hab da wohl was mißverstanden. :hmm:
      Aus aktuellem Anlass:

      Ich möchte bitte keine LIKEs mehr haben! ^^
      Wenn Dir mein Beitrag hier und anderswo gefällt, schreibs mir einfach. :danke:
    • Cory Thain schrieb:

      Was sollte bei dieser Listung in die "Kreativwerkstatt" hinein , ich dachte, deren Themen werden aufgedröselt in "Kunst und Kultur" erscheinen? Hab da wohl was mißverstanden.
      Genau das Gleiche, was jetzt auch in der Kreativwerkstatt ist ^^
      "Fürchte nicht die Finsternis. Akzeptiere sie und sei, was in ihr auf deine Feinde lauert. Angst ist eine Waffe, Halvar. Nutze sie zu deinem Vorteil."

    • Eine gute Idee, die Dinge neu zu ordnen. Danke an das ganze Team!

      Jennagon schrieb:

      Neben dem gesonderte RPG Bereich wird es einen weiteren neuen Bereich geben. Den Beta - Bereich. (Wo dieser platziert wird, ist noch unklar. Möglichkeit wäre da die Werkstatt.)
      Das wird ein Bereich werden, in welchem Autoren an ihren Büchern arbeiten, die veröffentlicht werden oder Fortsetzungen von Büchern, die bereits veröffentlicht worden sind.
      Diese Personen bilden eine neue Benutzergruppe und bekommen den Zugang zu diesem Bereich nur mit Erlaubnis des Autoren, dessen Werk sie bereitwillig mitverfolgen und helfen möchten.
      Es geht einfach darum, dass Verlage natürlich gewisse Richtlinien haben, dass Werke, die sie veröffentlichen, nicht irgendwo öffentlich stehen dürfen. Allerdings wollen einige unserer Autoren nicht auf die Meinungen unserer User verzichten. Vor allem nicht, wenn einige schon beim ersten Teil fließig geholfen, gelesen und verbessert haben.
      Dies finde ich besonders interessant. Ich bin mir ja immer nicht ganz sicher, ob das Posten im Mitgliederbereich unter "Veröffentlichen" fällt. Das Posten im offenen Bereich ist sicherlich problematisch.
      Der Beta-Bereich ist eine schöne Idee. Möglicherweise böte es sich dann an, Geschichten zuerst im Mitgliederbereich bekannt zu machen und dann mit der Geschichte in den beta-Bereich umzuziehen?
      Es ist das Eine, aus dem wir kommen und in das wir wieder eingehen. Vor dem Einen war nichts und danach wird nichts sein. Das Eine ist nichts, und indem das Eine nichts ist, wird das Eine offenbar.

      Meister Muoti von Aramea. Im Jahre 102 nach der Divergenz
    • Sensenbach schrieb:

      Der Beta-Bereich ist eine schöne Idee. Möglicherweise böte es sich dann an, Geschichten zuerst im Mitgliederbereich bekannt zu machen und dann mit der Geschichte in den beta-Bereich umzuziehen?
      Jaein.
      Dieser Bereich soll kein neuer Mitgliederbereich an sich werden.
      Nimmt man Autoren wie @Rael, die ihr Buch gerade bei Piper veröffentlichen, wollen diese natürlich noch ihren Part II veröffentlichen, an dem sie aktuell arbeiten - ihn mit den altbekannten, treuen Lesern teilen, weil manchmal sehen 10 Augen ja mehr als zwei.
      Dieser Bereich ist nicht für Autoren, die vorhaben zu veröffentlichen, also das gerne möchten, sondern für die, die mit ihren Werken bereits unter Vertrag sind.

      Wenn man noch keinen Verlag hat, der sein Werk eingekauft hat, kann man mit seinem Geschriebenen machen, was man will. Wenn es veröffentlich wird, bittet man uns z.B. das Werk zu löschen oder zu versetzten. (Dann gerne auch in den Beta) Das ist kein Thema. Und wird auch schnellstmöglich gemacht, damit die Autoren keine Probleme mit ihrem Verlag bekommen. ^^

      Bietet User XY seine Hilfe an und Rael hält diesen für vertrauenswürdig und sinnvoll, gehört zum alten Stamm, bekommt er Zugang zu ihrer Fortsetzung und darf quasi seinen Senf dazugeben.

      Für alle anderen, die "nur" vorhaben, ihr Werk irgendwann mal einzusenden - das sind sicherlich über die Hälfte der User hier - und zu veröffentlichen, reicht der Mitgliederbereich vollkommen aus. ^^

      Das Problem ist nämlich, dass wir für jedes Werk quasi eine Benutzergruppe erstellen müssen, deren Freigabe wir steuern. Sprich, Benutzergruppe "Die Weiße Magierin II" - und die User, die daran teilnehmen, werden dort hinzugefügt. Aber nur, weil die Benutzer dann Zugang zu Raels Werk haben, heißt das nicht, dass sie z. B. bei @Myrtana222 mitlesen dürfen, da gebe es wieder eine seperate Benutzergruppe. Machen wir das für alle User zugänglich, die ihre Werke etwas verstecken oder ihre eigene Suppe kochen wollen, kommen wir aus dem Einrichten nicht mehr raus. :whistling:

      Es ist eben ein gesonderter Bereich für unsere User, die es geschafft haben, aber trotzdem noch gerne weiterposten möchten wie zuvor, aber ohne, dass man ihnen ans Bein pinkeln kann.
      Ich, oder das Team, findet so viel Ehre darf sein, dass sie ihren eigenen Bereich bekommen, wo sie halt eben wie zuvor arbeiten und posten können. Denn viele arbeiten nunmal an Fortsetzungen oder Mehrteilern, sodass sie ansonsten nichts zu posten oder teilen hätten, wenn man ihnen solch einen Bereich nicht zugesteht. 8)

      Liebe Grüße
      Jenna
    • Weiß jemand wie genau das mit den Avataren geht? :hmm: Meiner ist nämlich z.B. zusammengestückelt aus mehreren Bildern, die dann mit Photoshop bearbeitet und mittlerweile eigentlich nicht mehr im einzelnen erkenntlich sind. Das ist ein komplett neues Bild geworden. Obendrein ist der Avatar noch mal in einer ähnlichen Form das Logo eines kleinen selbst gegründeten Fanclubs, den wir nun mittlerweile schon über 5 Jahre haben. Bis jetzt hat's da noch nie etwas gegeben.
      GESCHRIEBENES VON REBIRZ

      Der Gott, der nicht sein sollte (Urban Fantasy)
      Noetik (Sonstige Fantasy)


      MEINE TO-DO-LISTE

      To do... To do... To do, to do, to do, to do, to doooo, dododododo


    • Rebirz schrieb:

      Weiß jemand wie genau das mit den Avataren geht? :hmm: Meiner ist nämlich z.B. zusammengestückelt aus mehreren Bildern, die dann mit Photoshop bearbeitet und mittlerweile eigentlich nicht mehr im einzelnen erkenntlich sind. Das ist ein komplett neues Bild geworden. Obendrein ist der Avatar noch mal in einer ähnlichen Form das Logo eines kleinen selbst gegründeten Fanclubs, den wir nun mittlerweile schon über 5 Jahre haben. Bis jetzt hat's da noch nie etwas gegeben.
      §3 UrhG "Übersetzungen und andere Bearbeitungen eines Werkes, die persönliche geistige Schöpfungen des Bearbeiters sind, werden unbeschadet des Urheberrechts am bearbeiteten Werk wie selbständige Werke geschützt." i.V.m. §24 UrhG "Ein selbständiges Werk, das in freier Benutzung des Werkes eines anderen geschaffen worden ist, darf ohne Zustimmung des Urhebers des benutzten Werkes veröffentlicht und verwertet werden."

      Wenn man dir originalen Bilder also kaum noch erkennen kann, solltest du auf der sicheren Seite sein :)


      Sometimes, you read a book and it fills you with this weird evangelical zeal, and you become convinced that the shattered world will never be put back together unless and until all living humans read the book.
    • Klingt bisher alles sehr gut! :)

      Beim Weltebau hätte ich noch eine Frage: Im Moment ist die Beschreibung ja so, das da primär Weltenbeschreibungen rein sollen, ensprechend sind die meisten Allgemeinen Threads zum Weltenbau wild über alle anderen unterforen Verstreut (da es halt auch viele Überschneidungen gibt)
      Ein eigenes Unterforum zum allgemeinen Weltenbau macht natürlich keinen Sinn, dafür ist in dem Bereich zu wenig los, aber was wäre wenn man da die beiden Themenbereich mit einem Label kennzeichnen würde?
      Oder auch nur die "Weltenvorstellung" als Label und alles andere wäre dann einfach allgemeine Weltenbauthemen?
    • Jennagon schrieb:

      Im Sinne des Urheberrechts muss ich als Admin darauf hinweisen, dass die User ihre Avatare überprüfen müssen.


      Alle Bilder, die nicht von euch stammen, von Google übernommen wurden und für die ihr keine Nutzungsrechte besitzt, müssen geändert werden
      Hierzu habe ich jetzt noch eine Frage...Ich habe mein ursprüngliche Profilbild, welches ich eigentlich nach wie vor ganz schön finde, von Pixabay heruntergeladen. Das war kostenlos und ich erinnere mich daran, dass es hieß, man dürfe diese Bilder frei verwenden. (zum Beispiel auch in sozialen Netzwerken)

      Ich habe das gerade noch einmal gecheckt und bin auf diese Passage gestoßen, die dort veröffentlich ist:

      Alle Bilder und Videos auf Pixabay sind unter der Creative Commons CC0 veröffentlicht und können damit frei bearbeitet und für beliebige Anwendungen kostenlos und ohne Nennung der Quelle verwendet werden - wobei wir eine freiwillige Quellenangabe zu schätzen wissen.

      Bin ich dann damit aus dem Schneider und dürfte ich das Bild hier weiterhin benutzen? Eine Lizenz habe ich natürich nicht erworben, aber das war ja quasi auch gar nicht nötig. Bin gerade etwas verwirrt :hmm: ....

      LG,
      Rainbow
    • Rainbow schrieb:

      Alle Bilder und Videos auf Pixabay sind unter der Creative Commons CC0 veröffentlicht und können damit frei bearbeitet und für beliebige Anwendungen kostenlos und ohne Nennung der Quelle verwendet werden - wobei wir eine freiwillige Quellenangabe zu schätzen wissen.
      Wenn Eure Bilder frei verfügbar sind, ist das ok, aber das wird nicht bei jedem der Fall sein. ^^
      Es geht bisschen darum, dass jeder aktive User seinen Avatar überprüft und zur Not wechselt. Sind sie frei - müsste das ok sein.
    • Miri schrieb:

      Ich hab auch ne blöde Frage:
      Wie funktioniert das mit den Labels? XD
      Die gibt's ja schon länger, aber ich hab das nie begriffen ... *outet sich als Technik-definitiv-nicht-affin*
      Antwort:
      How to Label

      Schritt 1

      Schritt 2:

      "Fürchte nicht die Finsternis. Akzeptiere sie und sei, was in ihr auf deine Feinde lauert. Angst ist eine Waffe, Halvar. Nutze sie zu deinem Vorteil."

    • Also die neue Forenaufteilung gefällt mir stellenweise schon sehr gut. :thumbup:
      Zum Beispiel halte ich den Bereich "Kunst und Kultur" für äußerst gelungen. Die Gedichte passen da wirklich perfekt rein und harmonieren ausgezeichnet mit den Zeichnungen und dem Blogs. Nur die Fanfictions...naja.

      Auch den Kyelias Vorschag mit "Weitere Werke" wo dann die Non-Fantasy mit der restlichen "Sonstigen Fantasy" hineingepackt werden, finde ich sehr sympatisch und würde die Orientierung vermutlich sogar ein Stück erleichtern. Meintwegen könnte SciFi auch zur Urban-Fantasy hingepackt werden, aber das ist nur meine persönliche Meinung. :)

      Nur eine Frage habe ich: Warum gibt es da dreimal das Archiv? :huh:

      An anderen Stellen wirkt es jedoch etwas "unrund". Irgendwie...könnte man zu Kino, Serien & Co nicht noch die Games und Animes hinzupacken? Nur ein Gedanke von mir. Wie schon von anderen erwähnt ist da ja kaum was los.

      Aber nichtsdestotrotz. Es wirkt schon sehr gut.