Kommendes Update/Infos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kommendes Update/Infos

      Brauchen wir das Lexikon? 26
      1.  
        Ja, auch jedenfall, ich schaue immer dort rein, wenn ich Geschichten suche und erstelle Einträge. (9) 35%
      2.  
        Wir haben ein Lexikon? (Wird als Nein gewertet) (1) 4%
      3.  
        Nein. Wäre es weg, würde es mir nicht auffallen. (16) 62%
      Guten Morgen, ^^

      wie ihr wisst, wurde das Update für das Forum gekauft und im Hintergrund wird schon fleißig daran gearbeitet. Im Zuge dessen, haben sich ein paar Probleme aufgetan. Ruka arbeitet sehr vehement daran, aber vieles konnte sie auch nicht ändern.
      Z.B. mussten wir einige Lizenzen, die mit dem Update erlischen, neu kaufen. Dass das ein bisschen frech ist ... naja ... :whistling: Darunter die Shoutbox, die Bots und mal schauen, was noch so kommt. Das waren im Grunde keine teuren Angelegenheiten, aber auch Kleinvieh läppert sich.
      Die teuerste Sache bis jetzt ist das Lexikon!
      Und bevor wir - einige User und ich - Geld investieren, wollte ich erstmal fragen, wie sehr das Lexikon vermisst werden würde und wer das alles nutzt?! Es wäre nämlich schade, Perlen vor die Säue zu werfen, für etwas, das vielleicht einen dezent nostalgischen Wert im Forum hat, aber keinen Nutzen, da eh keiner dort reinschaut.
      Daher starte ich nun eine Umfrage, um mir einen Überblick zu verschaffen. Die Abstimmung geht "nur" bis einschließlich Montag, da ich nicht denke, dass wir da nun zwei Wochen warten müssen. :thumbsup:

      Wann das Update insgesamt draufgespielt wird, sagen wir euch rechtzeitig. ^^

      Liebe Grüße

      Jenna
    • Hallöchen.
      Ich wollte nur mal fragen, ob es denn unbedingt so ein Lexikon sein muss? Ich selbst habe auch einen Eintrag zu meiner Geschichte gemacht, gucke allerdings nur rein, wenn ich wirklich noch was neues suche und vorher wissen will, was da in der Geschichte passiert, bzw. Um was es geht.
      Nun meine Frage
      Kann mich nicht vielleicht such einfach einen extra thread machen? Die vielleicht noch nach Buchstaben sortieren quasi der erste thread ist für Geschichten von a bis d und da kann dann jeder seinen klappentextes eintragen? Wäre das nicht vielleicht eine Möglichkeit das Lexikon bzw. Die Nutzung beizubehalten, aber ohne Geld zu bezahlen?
      Nur so eine idee
      LG Sora :rolleyes:
      "Niemand weiß, was er kann, wenn er es nicht versucht." Zitat von Publilius Syrus


      Meine Geschichte: Erbin der Mächtigen ;)

      "Und so verliebte sich der Löwe in das Lamm."
      "Was für ein dummes Lamm."
      "Was für ein kranker, masochistischer Löwe."
      Zitat aus dem Buch "Biss zum Morgengrauen"
    • Sora schrieb:

      Hallöchen.
      Ich wollte nur mal fragen, ob es denn unbedingt so ein Lexikon sein muss? Ich selbst habe auch einen Eintrag zu meiner Geschichte gemacht, gucke allerdings nur rein, wenn ich wirklich noch was neues suche und vorher wissen will, was da in der Geschichte passiert, bzw. Um was es geht.
      Nun meine Frage
      Kann mich nicht vielleicht such einfach einen extra thread machen? Die vielleicht noch nach Buchstaben sortieren quasi der erste thread ist für Geschichten von a bis d und da kann dann jeder seinen klappentextes eintragen? Wäre das nicht vielleicht eine Möglichkeit das Lexikon bzw. Die Nutzung beizubehalten, aber ohne Geld zu bezahlen?
      Nur so eine idee
      LG Sora
      Jaein. Einen Thread zu erstellen wäre möglich, nur kann dieser von Usern nicht bearbeitet werden, da das nur vom Ersteller/Admin/Mods möglich ist. Das würde bedeuten, dass ein Moderator oder ich als Admin, immer wieder die neuen Einträge reinsetzen müssten. Oder man müsste schauen, ein Unterforum zu erstellen, dass Lexikon heißt und von JEDEM bearbeitet werden kann. Das müssten wir dann schauen. ^^
      Allerdings besitzt das neue Forum Schlagworte, die an der Seite aufgelistet werden. Sucht also wer Drachen, Elfen, ect. kann er dort draufgehen und bekommt dann die Geschichten mit den passenden Schlagworten in einer Liste angezeigt.

      LG
    • @Jennagon

      Zunächst mal möchte ich anmerken , dass ich es super finde, solche Dinge abstimmen zu lassen. ^^

      Bei der Entscheidung für oder gegen das Lexikon bin ich persönlich etwas zwiegespalten. Zwar habe ich jetzt dafür gestimmt, ganz einfach, weil ich es für ein schönes Goodie erachte ( und ich schon einiges an Zeit investiert habe, um meinen Lexikoneintrag zu pflegen) aber wenn ich dann entscheiden müsste wie viel Geld sowas kosten darf, wird es schwierig, den tatsächlichen Nutzen abzuwägen.

      Grundsätzlich fände ich es gut, wenn solche Investitionen vorher bekannt gemacht würden, sodass jeder die Möglichkeit bekäme, sich daran zu beteiligen. Ich wollte diesen Vorschlag schon länger mal unterbreiten, da es offenbar immer nur eine kleine ausgewählte Gruppe von Leuten ist, an denen die Ausgaben hängenbleiben. Ich bin mir aber sicher, dass der eine oder andere hier sich gerne ebenfalls beteiligen würde.

      Deku hat damals mit einer Art Spendenkonto gearbeitet, was ich ganz gut fand... was spricht dagegen, eine Art Thread einzurichten, in dem man über aktuelle Erneuerungen berichtet und die entstandenen Kosten offenlegt? So kann jeder entscheiden, ob und wie viel er bereit ist beizusteuern. Dieses Forum ist für viele von uns ein wichtiger Rückzugsort geworden und wir verbringen hier zum Teil so viel Zeit... dafür könnte man sich meiner Meinung nach auch mal erkenntlich zeigen.

      Also ich zumindest würde es gerne... :)
    • Rainbow schrieb:

      @Jennagon

      Zunächst mal möchte ich anmerken , dass ich es super finde, solche Dinge abstimmen zu lassen.

      Bei der Entscheidung für oder gegen das Lexikon bin ich persönlich etwas zwiegespalten. Zwar habe ich jetzt dafür gestimmt, ganz einfach, weil ich es für ein schönes Goodie erachte ( und ich schon einiges an Zeit investiert habe, um meinen Lexikoneintrag zu pflegen) aber wenn ich dann entscheiden müsste wie viel Geld sowas kosten darf, wird es schwierig, den tatsächlichen Nutzen abzuwägen.

      Grundsätzlich fände ich es gut, wenn solche Investitionen vorher bekannt gemacht würden, sodass jeder die Möglichkeit bekäme, sich daran zu beteiligen. Ich wollte diesen Vorschlag schon länger mal unterbreiten, da es offenbar immer nur eine kleine ausgewählte Gruppe von Leuten ist, an denen die Ausgaben hängenbleiben. Ich bin mir aber sicher, dass der eine oder andere hier sich gerne ebenfalls beteiligen würde.

      Deku hat damals mit einer Art Spendenkonto gearbeitet, was ich ganz gut fand... was spricht dagegen, eine Art Thread einzurichten, in dem man über aktuelle Erneuerungen berichtet und die entstandenen Kosten offenlegt? So kann jeder entscheiden, ob und wie viel er bereit ist beizusteuern. Dieses Forum ist für viele von uns ein wichtiger Rückzugsort geworden und wir verbringen hier zum Teil so viel Zeit... dafür könnte man sich meiner Meinung nach auch mal erkenntlich zeigen.

      Also ich zumindest würde es gerne...
      Hey Rainbow.

      Ja, das Spendenkonto ist so eine Sache. Ich hab nicht so gerne meine Bankdaten breit im Internet stehen xD Ich ziehe es vor, bei Interesse an einer Spende, das per PN zu machen. Da ich kein Paypal Konto habe, weil ich schon genug zu verwalten hab, geht es quasi nur oldschool. :rofl:
      Was das Lexikon angeht, denken eben einige, dass das besser zu einem Forum passt, das ein bestimmtes Thema hat.
      Hinzukommt für ein nettes Gimmick 30€ zu bezahlen ist eben ... naja. Da findet man vielleicht forenrelevantere Plugins für 3€, die mehr Nutzen bzw. auch Nutzer! haben und kann 10 installieren. :pardon:
      Man sollte da wirklich abwiegen, ob man es ganz nett findet oder tatsächlich so häufig benutzt wird, dass wir es wirklich brauchen.

      Ich schaue mich mal nach ähnlichen Plugins um. Vielleicht gibt es was, dass das Lexikon kostengünstiger ersetzt. :lupe: Und stelle das als Info dann hier rein. ^^ Die Abstimmung läuft ja noch :D

      LG

      Jenna
    • Hallo @Jennagon

      Also zuerst will ich dir und allen anderen sagen, dass ich es mega toll finde, wie ihr hier sehr vieles aus eigener Tasche bezahlt und euch auch liebevoll um das Forum kümmert! :love:

      Was das Lexikon betrifft, als ich hier neu war, habe ich mich z.B. durch das Lexikon zurechtgefunden. Dort habe ich Geschichten und Inhaltsangaben gefunden, die mir gefallen haben und darum habe ich sie dann auch gelesen xD. Denn das Lexikon ist ja eine Art Zusammenfassung und ohne dieses wäre ich sicherlich zu Beginn ziemlich verloren gewesen. Hier hat es so viele Geschichten (mittlerweile weiss ich ungefähr wer was schreibt und auch was ich mag und lesen will und blablabla) aber für Neuankömmlinge ist das Lexikon eine mega gute Sache, denn so weiss man überhaupt, was es hier alles so für Geschichten gibt. Und durch das Lexikon stolpert man auch über Geschichten, die vielleicht schon etwas älter und verstaubter sind, aber dennoch gut :D

      Ich mag das Lexikon und greife auch noch heute darauf zurück, aber selbstverständlich würden wir es auch überleben, wenn das Lexikon verschwinden würde.
      "Ein Schloss ohne Gruft, das wäre wie, wie ein Einhorn ohne Horn!"

      Eigenes von Fly
      Schatten unter London

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 97dragonfly ()

    • @Jennagon,
      Dann meinte ich sogar unterforum. Wo dann wirklich jeder sein klappentextes eintragen kann. So kann man ein Lexikon haben, ohne Geld dafür ausgeben zu müssen, wenn die Abstimmung jetzt so ausgeht, daß das Lexikon abgeschafft wird.
      Eigenich ist das schon ne schöne Sache, aber wenn es dann dies mit den Schlagwörtern gibt, ist dann natürlich die Frage, ob es dann noch sowas wie ein Lexikon geben muss. Vielleicht kann sich jeder am Anfang seiner Geschichte einen klappentext posten.
      "Niemand weiß, was er kann, wenn er es nicht versucht." Zitat von Publilius Syrus


      Meine Geschichte: Erbin der Mächtigen ;)

      "Und so verliebte sich der Löwe in das Lamm."
      "Was für ein dummes Lamm."
      "Was für ein kranker, masochistischer Löwe."
      Zitat aus dem Buch "Biss zum Morgengrauen"
    • @Schreibfeder: Du übersiehst ein kleinen Aspekt: Das Forum kostet Geld. Irgendwen. Und es ist nicht wirklich einzusehen, warum eine einzelne Person (Jen) die Kosten allein tragen soll. Wir alle nutzen das Forum. Und drei Euro Fuffzig sollten uns nicht annen Ar*** gebacken sein.

      Es verlangt niemand von jemandem ein regelmäßiges Monatsgehalt für die Admin, es geht einfach um ein kleines Danke für Jen in einer Form, die ihr auch was nutzt. Du entscheidest, wie dieses Danke aussieht. DEIN Danke. Entscheide bitte nicht für die anderen.

      Danke!
      Der Unterschied zwischen dem, was Du bist und dem, was Du sein möchtest, liegt in dem, was Du tust.
      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Was würdest Du tun, wenn Du keine Angst hättest?
    • @Cory Thain Hat es schon sehr gut formuliert, @Schreibfeder.
      Vermutlich siehst du im Forum einfach etwas anderes, als ich. Für mich ist es nicht selbstverständlich, dass Jen jeden Monat (!) Kosten trägt, damit wir einen Platz zum herumtoben haben. Wenn mir etwas Freude bereitet, bin ich bereit eine entsprechende Gegenleistung zu bringen. Ob das nun aus einer Geldspende besteht oder wie die Mods das tun, indem sie ihre Freizeit investieren,sei jedem selbst überlassen. Auch, wenn man gar nichts tun möchte oder kann - übrigens habe ich nie etwas Gegenteiliges behauptet. Das ist meine Grundeinstellung und es ist sicher nicht fatal, anderen diesen Denkanstoß mit auf dem Weg zu geben. Dass du dich davon auf die Füße getreten fühlst... :pardon: das ist mir herzlichst wurscht, ehrlich gesagt.

      Und nichts für ungut, aber dass eine Diskussion zwischen uns beide das Potential hätte, das Forum zu vernichten... Nah, ich denke nicht. So wichtig ist keiner von uns beiden.
    • Dies ist eine sehr ungute Diskussion. Ich bin mir nicht sicher, woher die Aggressivität kommt.

      Natürlich verursacht das Forum Kosten und ich denke, viele wären bereit sich zu beteiligen. Ich selbst habe ehrlich gesagt gedacht, dass es nach der Umstellung wieder ein Spendenkonto geben würde. Dann wollte ich mich gerne beteiligen.

      Das es von anderen Teilnehmern bereits eine Beteiligung gegeben hat, finde ich gut. Ich hatte es allerdings nicht als Aufruf aufgefasst eine PN an Jennagon zu schreiben und nach ihrer Kontonummer zu fragen.

      Ich hoffe wir können über diese Dinge reden, ohne und gegenseitig an den Kragen zu gehen.

      Schöne Grüße, Sensenbach
      Es ist das Eine, aus dem wir kommen und in das wir wieder eingehen. Vor dem Einen war nichts und danach wird nichts sein. Das Eine ist nichts, und indem das Eine nichts ist, wird das Eine offenbar.

      Meister Muoti von Aramea. Im Jahre 102 nach der Divergenz
    • Vielleicht beruhigen wir uns erstmal alle wieder :)

      Es geht hier ja vordergründig erstmal um die Frage: Wird das Lexikon benötigt und wollt ihr es, oder nicht?

      Klar, ist das mit Kosten verbunden, deshalb auch die Umfrage. Ehe man unnötig Geld ausgibt und es eigentlich keiner mehr braucht oder nutzt. DAS war die eigentliche Aussage hinter: Das kostet einiges, lohnt sich die Investition?
      Im Grunde läuft das mit den Kosten für alle User eher hinten herum und deshalb etwas, worüber sich erstmal noch gar keine Gedanken gemacht werden sollte. Versteht das bitte nicht als Aufruf an euch, dass es gut wäre, wenn sich wer anbietet, das zu bezahlen. ^^

      Wenn wir User das Lexikon behalten wollen, weil wir es doch noch nutzen und weil es ein Bestandteil des Forums ist, der ja von vielen immer aktualisiert und gepflegt wird, DANN können wir überlegen, WIE wir es machen und eine Lösung finden. Entweder eine kostengünstige Variante wie Sora vorgeschlagen hat, als Unterforum oder es wird eben bezahlt. ABER das Geld dafür sollte nicht an der ersten Stelle bei der Entscheidung stehen und es ist und war auch nicht der Grund für den Thread. Bitte lasst euch nicht davon beeinflussen, ob und wie viel das nun kostet. Dass sich die Diskussion jetzt dahingehend so sehr verschärft, kann ich zwar irgendwie verstehen, aber die Fragestellung war eine andere und die Information mit dem Geld halt nur eine Information, warum eben darüber nachgedacht und es nicht einfach gemacht wird. Das Forum ist kostenlos für die User und das Lexikon nicht davon abhängig, ob nun Spenden kommen oder nicht. Deshalb hat Jenna den Preis dafür auch nicht genannt, weil er eigentlich die zweite Rolle spielen sollte.


      Wenn es ein Buch gibt, das du wirklich lesen willst, aber das noch nicht geschrieben wurde, dann musst du es selbst schreiben.
      - Toni Morrison -

    • Schreibfeder schrieb:

      Wir sind hier in einen kostenlosen Forum. Jeder hier hat sich kostenlos registriert und die Mitgliedschaft ist kostenlos. Jeder ist hier, weil ihm die Thematik interessiert und er (Fantasy-)Geschichten als Hobby betreibt.
      Niemand hat gesagt, dass wir hier Geld ausgeben sollen und alleine schon die Frage halte ich für provokant und gefährlich. Wenn man sich in dieses Fahrwasser begibt, könnte man dutzende weitere provokante Fragen stellen (die ich hier aber des lieben Friedens Willen nicht näher erläutere, weil hier das Potenzial lautert, dieses Forum systematisch zu vernichten).
      Um Gottes Willen, bitte versteht meinen Post nicht so, dass ich das Lexikon nur kaufe, wenn sich Leute beteiligen. Für mich ging es darum, herauszufinden, wie viele Personen das ausgiebig nutzen, sodass ich gerne bereit bin, es zurückzukaufen. Ich will und wollte nur verhindern, dass das bereits gespendete Geld wiederum für etwas draufgeht, was im Grunde nicht wirklich genutzt wird. Die Abstimmung dient auch nicht dem - wir kaufen es wieder oder nicht - je nach Mehrheit. Es verschafft mir einen kleinen Überblick. So wie @97dragonfly bereits sagte, hat es ihr geholfen, sich zurechtzufinden. Solche Informationen und Blickwinkel sind schon mal nützlich für eine Ja-Nein Entscheidung.
      Das Forum ist mein Hobby und ich habe mich, als ich mich bereiterklärt habe, es zu übernehmen, damit absolut einverstanden erklärt, die Kosten zu tragen. Ich möchte nicht, dass sich irgendeiner genötigt fühlt, etwas zu spenden. Natürlich lehne ich es nicht ab, aber da ich überaus höflich und selbstverantwortlich erzogen worden bin, schrecke ich etwas vor einem Spendenkonto zurück. Vor allem für eine Zeit, in der nicht viel zu machen ist. Die monatlichen Kosten trage ich gerne - wie gesagt - ist ja auch mein Hobby.
      Natürlich freue ich mich, wenn Menschen sich vollkommen freiwillig dazu erklären, etwas beizusteuern. Es macht einem die eine oder andere Entscheidung leichter - wie mit dem Lexikon. Denn wenn ich entscheiden müsste, kostentechnisch erstmal die Bots und die Shoutbox zu kaufen oder das Lexikon würde vermutlich die Entscheidung erstmal auf erstere fallen. Geld wächst ja nicht auf Bäumen und MÜSSTE ich alles alleine tragen, könnte ich nicht 200-300€ in einem Monat dafür raushauen. Dafür müsste dann auch Verständnis da sein (was es sicherlich wäre, ich sag es nur mal so, wenn das Forum dann online gehen würde und noch nicht ALLES gleich wieder da wäre), dass dann nach dem Update nach und nach alles wieder dazu käme. So geht alles natürlich schneller, wenn User sagen, sie beteiligen sich. Das ist aber KEINESFALLS ein MUSS. Und ich sehe den einen oder anderen User deswegen nicht anders, wenn er nichts spendet. Nicht bei jedem, gerade Studenten, Familien, Geringverdienern ect. sitzt das Geld locker, nebenbei noch irgendwo etwas dazuzugeben. Das verstehe ich vollkommen, ging mir bis vor kurzem auch noch so, aber nun, wo mal etwas Kapital da ist, konnte ich mein Hobby erweitern. Das ist alles.


      Ich möchte auch nicht, dass sich darum gestritten wird. Immerhin ging es hier nur um die Frage, ob das Lexikon genutzt wird, damit sich der Preis, den ich vorher extra nicht genannt hatte, rechtfertigt.

      Kyelia schrieb:

      Deshalb hat Jenna den Preis dafür auch nicht genannt, weil er eigentlich die zweite Rolle spielen sollte.
      <---
      Mir geht es da wirklich nicht um das Geld, vielmehr darum, ob es eine Daseinsberechtigung hat. Dazu können wie zuvor auch die Meinungen der Neuen sehr nützlich sein. Denn als ich ins Forum kam, gab es das noch nicht. :pardon:
      Daher, versteht die Bitte nicht falsch, das ich da iwem das Messer auf die Brust setzen will.

      LG
      Jenna
    • Verstehe ich das richtig, dass die 30€ einmalig sind? (Bzw, bis zum nächsten update? :rolleyes: )
      Dann würde ich das schon behalten wollen- außer man findet eine gute, günstigere Alternative.
      30€ Monatlich fände ich für das Lexi viel zu teuer - obwohl es ja im Endeffekt Jens sache ist xD

      Ich finde einen Ort wichtig, an dem man seine Geschichten eintragen kann- und an den andere User auch suchen können. Nur Schlagwörter reichen da nicht, finde ich. Man weiß ja nicht immer genau, wonach man sucht.
      Wie dieser Ort des Suchens-und-findens aussieht ist dabei relativ egal :hmm:


      Genesis: Sie ist Azathoth, das amorphe Chaos in der zentralen Leere
      Josh: Meine Prophetin!
    • Aztiluth schrieb:

      Verstehe ich das richtig, dass die 30€ einmalig sind? (Bzw, bis zum nächsten update? )
      Dann würde ich das schon behalten wollen- außer man findet eine gute, günstigere Alternative.
      30€ Monatlich fände ich für das Lexi viel zu teuer - obwohl es ja im Endeffekt Jens sache ist xD
      Nein, ist einmalig und es wurde gekauft, alles gut. Damit ist die Debatte dahingehend beendet. :rofl: Wir behalten das Lexikon. Wie erwähnt, war das ja nicht als Mehrheitsentscheid zu sehen, sondern mehr Überblickssache.
      Ich werde eine Liste anfertigen, wo erneuerte Funktionen oder ganz neue aufgezählt werden. Damit man ein bisschen weiß, was da auf einen zukommt. ^^

      LG
    • Ich bin jetzt zwar offensichtlich zu spät (am We bin ich selten im Forum), möchte aber gerne trotzdem noch kurz meinen Senf dazu geben: Vielleicht als Anregung da ihr ja anscheinend diverse Plugins sichtet etc. vielleicht gibt es ja was in die Richtung.

      Im Forum bin ja überall unterwegs nur nicht in dem Teil über den sich das Forum definiert: den Geschichten. Primär deshalb weil ich längere Text am PC einfach nicht gerne lese.
      Eine Möglichkeit die Text als .txt oder .epub oder was auch immer zur Verfügung zu stellen, würde mich auf jeden Fall dazu bringen öfters mal was zu lesen (eigentlich fände ich es ja schon sehr spannend). Die Autoren haben ihre Texte ja sicher auch irgendwo herumliegen und könnten ein fertiges Kapitel ggf. ebookreadertauglich im Lexikon zur Verfügung stellen oder so? *herumspinn*
      (Oder bin tatsächlich nur ich an sowas interessiert? Dann macht es natürlich auch keinen Sinn XD)

      Oh, und da der Thread ja kommende Updates heißt: Zum Chat ist nichts geplant? Den habe ich leider aufgegeben da er mich dauernd mobbt und raus wirft und im Discord (der würde bei mir laufen) wird ja eher nur sprachgechattet so wie ich das gesehen habe?


      Ansonsten finde ich es super das die Neuerungen hier so interaktiv besprochen werden! :D
    • Zur allgemeinen Info:

      Mit dem Update müssen, wie @Jennagon bereits erwähnt hat, einige Plugins ebenfalls erneuert werden (weil es dafür keine Updates mehr gibt, bzw. Lizenzen erlischt sind). Viele bringen entsprechend neue/erweiterte Funktionen mit. Ebenso halten wir nach anderen, nützlichen Plugins Ausschau.

      Bzgl.: Chat und Discord
      Der aktuelle Chat ist in seiner jetzigen Version extrem veraltet. Aber der Entwickler hat entsprechend zur neuen Forensoftware auch den Chat erneuert, der natürlich auch wieder implementiert wird. Im ersten kurzen Test unterschied er sich nicht viel vom jetzigen, ob der Fisch dann noch so aktiv ist, wie im jetzigen, müssten wir dann sehen. Sollte das Entwicklerseitig gewesen sein, wäre natürlich zu hoffen, dass das Tierchen den Bach weitergeschwommen ist und uns (bzw einige User) nicht mehr so massiv behelligt.

      Wir haben aber auch ein Plugin für den Discord gefunden, sind uns da aber noch in einigen Funktionen nicht sicher, wie sie zu verstehen sind und lesen uns da noch rein.
      The tiger and the lion may be more powerful...
      ... but the Wolf does not perform in the circus.




      Die Wächter von Armargon - Teil 1: Rache
    • Einen Discord-Chatkanal zu implementieren den man sowohl über die fgf-Seite als auch direkt über Discord erreichen könnte, wäre aus meiner Sicht Optimal. :D

      Damals(tm) gab es das mit IRC, das hat auch immer sehr gut geklappt (wäre meiner Meinung nach die etwas traditionellere Alternative). Da ist dann halt ein dezidiertes Chat-Protokoll im Hintergrund währen der Chat hier ja meines Wissens rein auf .php basiert was ja nicht unbedingt für seine Chatfunktionalität bekannt ist. XD
    • Irgendwann nächstes Jahr soll bereits das WBB 5.2 erscheinen. Man könnte also noch etwas warten mit einem Update und dann direkt auf das 5.2 updaten. Somit könnten sicher einige Kosten gespart werden. Wobei es wahrscheinlich einfacher ist das Forum vom WBB 5.1 auf 5.2 upzudaten (falls man das überhaupt will). Habe gelesen, dass sich zumindest die Designs 1:1 übernehmen lassen - was bei einem Update vom WBB 4 auf das WBB 5 so leider nicht möglich ist. Die muss man also praktisch neu coden.

      Ich wünsche auf jeden Fall gutes Gelingen mit dem Update. Hab das auch schon ein paar Mal gemacht und irgendwie hat es immer geklappt. :thumbup:
    • Deku schrieb:

      dass sich zumindest die Designs 1:1 übernehmen lassen - was bei einem Update vom WBB 4 auf das WBB 5 so leider nicht möglich ist. Die muss man also praktisch neu coden.
      Das durfte ich schon feststellen :D

      Aber vermutlich liegt es einfach daran, dass WBB manche Funktionen von Plugins nun vom Hauseaus bereits implementiert hat (weshalb ja einige Plugins auch wegfallen), und es generell große Änderungen in der Entwicklung gab. Quasi ein Rundumschlag. Darum habe ich mir fast gedacht, dass das Update von 4 auf Suite nicht mit einem einzigen Klick getan ist.
      The tiger and the lion may be more powerful...
      ... but the Wolf does not perform in the circus.




      Die Wächter von Armargon - Teil 1: Rache
    • Die Abstimmung scheint schon beendet zu sein, dennoch:

      Ich finde das Lexikon eigentlich schon ganz cool, um einen Überblick über die Geschichten zu bekommen.
      Wenn das Ding aber so teuer ist, würde ich verstehen, wenn der Nutzen die Kosten nicht mehr rechtfertigt.
      Wäre schade drum, aber auch kein Beinbruch :D
      Ich mein, Aktiv bespielte Threads stehen ja sowieso immer ganz oben :)
      Rosen sind rot,
      gelb ist die Biene,
      ich kann nicht dichten,
      Waschmaschine!