Ein neues Unterforum ist da!

  • Guten Morgen ihr Lieben,


    da Tariq uns auf eine Rezi von Myrtana222 s Buch hingewiesen hat und dass diese ja sicherlich einen Platz im Forum verdient hätte, haben wir mal überlegt, was wir machen können. Nur wusste Tariq nicht, wohin sie es posten soll. In Rücksprach mit dem Modteam, haben wir beschlossen, dazu ein eigenes Unterforum aufzumachen. Literatur aus dem Forum <---

    Mittlerweile haben wir ja mehrere Autoren, die es geschafft haben, ihre Bücher zu veröffentlichen ( Tariq  Alopex Lagopus  Rael  Myrtana222 ect.) . Sei es selfpuplish oder durch einen Verlag. Diese Autoren können nun ihre Bücher in dieses Unterforum setzen.


    Eines müssen wir aber dazu sagen: Im Gegensatz zu den anderen Bereichen, ist dieser moderiert. Das liegt einfach daran, dass zunächst jeder Autor seinen Thread selbst erstellen soll und geprüft wird, ob dieser auch ein "Altes Forentier" ist. Nicht, dass sich dann viele Autoren von Außerhalb dazu berufen fühlen, ihre Bücher hier zu bewerben. Dort können die Autoren auch ihre Informationen erweitern z.B. zwecks Fortsetzungen.

    Zudem können User dort gefundene Rezensionen verlinken und einstellen oder auch eigene schreiben, jedoch sollte das mit dem Autoren des Threads und Buches abgesprochen sein. Daher werden alle Beiträge erstmal geprüft und dann freigeschaltet.


    (Mal hoffen, dass die Einstellunge dazu richtig gesetzt wurden 8))


    Das war es soweit erstmal. Wenn ihr Fragen habt, immer raus damit.


    Liebe Grüße

    Jennagon

    "Habent sua fata libelli."

    ("Bücher haben ihre Schicksale.")

    - Terentianus Maurus

  • Das ist echt gut und gerade schön zu sehen, was so alles im Forum entstanden und auch veröffentlicht worden ist. Habe gleich einen Beitrag verfasst!

    Magie hat etwas einzigartiges: Sie berührt alle Sinne. Sie ist wie ein Geruch, der sich nicht wirklich wahrnehmen lässt, wie Sand, der durch Fingerrillen rinnt. Sie ist ein Geschmack auf der Zunge, der sich nicht benennen lässt, und wie ein Lied, dessen Melodie einem nicht im Kopf bleiben will.
    So lernte Aer die flüchtigste aller Künste kennen: Das Weben von Zaubern, das Formen der Magie.


    Die Schatten der Magie

  • Guten Abend, liebe Jennagon,


    das ist eine super Idee.

    Ich liebe es zu sehen, wie es immer wieder Stück für Stück voran geht.

    Veröffentlichungen aus unserem Forum.

    Ja, ja, ja.

    :thumbup::gamer::highfive:


    Vale

    333 halfevil


    Feilt an euren Fähigkeiten, nicht an den Eitelkeiten.
    Und ihr werdet eines Tages vom Duft der Lorbeeren umgeben sein.


    Fragen zur Kritik werden gerne beantwortet. :)