Skadi zeichnet

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Skadi zeichnet

    Hinweis: Da der Thread schon recht alt ist und es zwischenzeitlich einen Systemwechsel gab, können die meisten Bilder aus 2014 nicht mehr angezeigt werden. Ab Seite 10, bzw. 11 sind die Zeichnungen aber wieder zu sehen!

    _________________________________________________________________________________

    So wie es im angedachten Sinne dieses Bereichs ist, mach ich mal als erste den Anfang und eröffne einen Thread für meine Zeichensachen :D Als kleine Anmerkung vorweg: Das hat rein gar nichts damit zu zu, dass ich mir einen Thread nicht mit anderen teilen wollen würde oder so. Ich finde nur das Prinzip, dass jeder seinen eigenen Thread zum Zeigen hat, wesentlich besser als einen Sammelthread für alle. Denn so besteht nicht die Gefahr, dass die Bilder des einen durch die des anderen oder Kommentare dazu verdrängt und übersehen werden. Die anderen Zeichner ziehen vielleicht sogar nach :D

    Ich hatte ja bereits ein paar Zeichnungen im Thread Zeichnungen/Bilder gepostet, daher wird der ein oder andere schon Bilder von mir gesehen haben. Für die, an denen der Thread vorüber gegangen ist oder die neu hier sind sage ich aber gern noch ein paar Dinge über mich und meine Zeichnungen:
    Ich zeichne seit ich 17 Jahre bin und bin durch das Rollenspielen irgendwie in die Charakter-Schiene reingerutscht. Zeichne also meistens Figuren und Szenen aus den Rollenspielen, an denen ich mitspiele. Daher wiederholt sich die ein oder andere Figur gerne mal in meinen Zeichnungen. Vorrangig sind das Fantasysettings (Mittelalter, orientalisch); nicht ausschließlich, aber hauptsächlich. Obwohl ich auch mal digital, also mit Grafiktablett und Photoshop gearbeitet habe, zeichne ich jetzt eigentlich nur noch traditionell mit Bleistift, Buntstiften und manchmal auch Wasserfarben.


    Lange Rede, kurzer Sinn: hier sind ein paar der neueren (wenn auch unspektakulären) Zeichnungen, die ich im alten Thread nicht gezeigt hatte. Kommentare sind natürlich sehr gern gesehen C:





    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Skadi ()

  • hier sind ein paar der neueren (wenn auch unspektakulären) Zeichnungen


    Wen willst du eigentlich in die Irre führen? :D Die Bilder ehen top aus, da gibts nix zu meckern. Man kann natürlich einen speziellen Bilderstil bevorzugen, aber die Bilder, die du reinstellst, sehen immer serh sauber gezeichnet aus. Große Stärken besitzt du in der Schattierung, da braucht man schon bisschen Übung um in deiner Liga mitzuspielen, behaute ich mal :D

    Das dritte Bild mag ich am meisten, wegen Bogen schießen. :D Da hat nur noch ne Kapuze gefehlt, höhö :elf:
    "Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben."
    - George Bernard Shaw -

  • Ich führe doch niemanden in die Irre, Kiwi :whistling: Okay, dann drücke ich es anders aus: Bilder auf denen nicht so außergewöhnliche Sachen zu sehen sind ^^

    Jedenfalls danke :B Ich leg großen Wert darauf, dass meine Linien und Farben sauber sind, weil ich so einen zu arg skizzenhaften Stil nicht so schön finde. Dass ich das mit den Schatten kapiert habe, hat sich auch erst vor wenigen Monaten ergeben :)

    Und irgendwie scheint der Bogenschütze - sein Name ist übrigens Gerrit und ich spiele ihn in einem RPG - beliebt zu sein :thumbsup: Sabrina mochte ihn gestern auch schon.
  • Skadi, ich kann es nur noch mal wiederholen: Ich liebe deinen Zeichenstil und deine Zeichnungen :love:
    Die Striche sind so unglaublich fein gesetzt und durch das Zusammenspiel mit Licht und Schatten bekommen deine Zeichnungen eine wahnsinnige Tiefe.
    Mir gefällt auch Gerrit am besten :thumbup: Liegt daran, dass ich mich in jedem Hack ´n Slay als erstes auf die Bogenschützen stürze x)

    Besonders beeindruckend finde ich bei dir den realistischen Faltenwurf der Gewänder. Ich habe bis heute nicht raus, wie ich das hinbekommen soll ?(

    Mach bitte weiter so!

    Lg Alopex

    "Zweifel sind Verräter, sie rauben uns, was wir gewinnen können, wenn wir nur einen Versuch wagen."

    ~ William Shakespeare








    :fox:


    Besucht meinen Fuchsbau
  • Awww :golly: Danke :D

    Wir scheinen ja echt ne Bogenschützen-Community zu sein xD wobei ich persönlich vorrangig eher der Magiertyp bin. Zumindest bei männlichen Chars ^^
    Mir macht Faltenwurf furchtbar viel Spaß zu zeichnen, daher geb ich mir da auch besonders Mühe, auch wenn es um die Schnittmuster der Kleidung geht :>


    Hier sind im übrigen die Arme, die ich vorhin in der Shoutbox erwähnt hab. Die Männerarme gehören zu meinem Char Schwindler (u.A. Blutmagier) und das ist sein Blut. Die Frauenarme gehören zu seiner Freundin Rachel die nix davon weiß, dass er Blutmagie einsetzt. Das Ganze ist aber mehr symbolisch zu sehen. Klick mich zum Bild

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Skadi ()

  • Ich weiß, das wollen nicht viele Glauben, aber Hände und Arme zählen zu den Schwierigsten Übungen im Zeichnen. Ein Grund, warum meine Chars immer die Hände in den Hosentaschen haben :D Magst du mir verraten, wie ich Faltenwurf üben kann?
    Well done, Skadi :thumbup:

    "Zweifel sind Verräter, sie rauben uns, was wir gewinnen können, wenn wir nur einen Versuch wagen."

    ~ William Shakespeare








    :fox:


    Besucht meinen Fuchsbau
  • @Skadi:

    Naja, wenn ich Kleidung abzeichne dann seh ich ja alles und dann klappt das auch. Aber wenn ich mir eine Figur ausdenke, weiß ich nie, wie ich Falten malen muss, dass es gut aussieht. Für mich steckt da schon ein Geheimnis hinter :P

    "Zweifel sind Verräter, sie rauben uns, was wir gewinnen können, wenn wir nur einen Versuch wagen."

    ~ William Shakespeare








    :fox:


    Besucht meinen Fuchsbau
  • Ich glaube, um diesem "Geheimnis" näherzukommen, wäre es am Anfang schon gut, wenn du erklären könntest, wie du die Falten zeichnest, also Techniken, Herangehensweise und was sonst noch wichtig ist. Vlt. könnte das Alopex und dem Rest vorerst weiterhelfen. :?:
    "Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben."
    - George Bernard Shaw -

  • Uhrm... okay. @Kiwi: und @Alopex Lagopus:

    Also am Anfang ist meine Figur immer nackt. So wie in dieser schnell hingeschmissenen Figur:

    Weil so weiß und sehe ich, wo die Kleidung am Körper anliegt und wo sich der Stoff dann faltet.
    Dann zeichne ich grob die Außenlinien der Kleidung und solche Sachen wie Gürtel oder Armschienen, was auch immer ein. Besondere Faltpunkte sind dabei die Arm- und Beinbeugen, Schultern, Achseln und jenachdem Bündchen oder Gürtel. An diesen Stellen liegt der Stoff auf oder knickt sich.


    Tja und der Rest sind dann nur Detailsachen. Manchmal spannt bei Männern mit muskulöser Brust das Shirt, dann kommen an diesen Stellen noch weitere, feinere Falten in den Stoff. Aber das ist erstmal das grobe... Und wenn zum Beispiel ein Arm gehoben wird, dann streckt sich dort der Stoff und die Falten erscheinen länger. Und auf der anderen Seite staucht es sich dann.

    Mehr kann ich dazu aber echt nicht sagen, weil das ist alles was ich mache :(
  • Hey, das ist doch schon etwas! ;) Jetzt haben Noobs (mich eingeschlossen) eine Vorstellung, wie du da ran gehst. Erscheint alles logisch und auch Gedankengang zur Reihenfolge der Faktoren macht Sinn :thumbup:
    "Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben."
    - George Bernard Shaw -

  • Wie schon in der Shoutbox gesagt: So sehen also Entfrauen aus :D

    Sehr schön gezeichnet, die Farben kommen gut zu Geltung in dieser blau-grünen Komposition. Ich frag mich, weshalb die Entfrau/Baumfrau so einen gelblichen Schimmer hat? Hat das eine Bedeutung? Passt aber trotzdem gut ins Bild und verleiht ein bisschen Wärme.
    "Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben."
    - George Bernard Shaw -

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kiwi ()

  • Haha Entfrauen :D Eigentlich war's als Dryade, also Baumnymphe gedacht. Aber wenn du dir Entfrauen so vorstellst, kanns auch ne Entfrau sein ^^

    Der Schimmer soll eigentlich nur mystisch wirken und ein bisschen zum Hintergrund beitragen und das Bild ein bisschen aufhellen :) Sonst wäre es ganz schön dunkel geworden.