Beiträge von Kleiner Liki

    Keine Ahnung, ob ich mich bei Dir mit diesem Statement jetzt unbeliebt mache - aber das waren beim Lesen meine ersten Eindrücke:


    1.Hört zuviel Rap.

    2.Hat zuviel schlechten Rap gehört.

    3.Könnte viel besser sein, würde er seinen eigenen Rap machen...


    Ganz im Gegenteil, ich finde es sehr sympathisch von dir, dass du ganz ehrlich bist und auch Kritik verlauten lässt.


    Ich werd mir deine Kritik genauer anschauen.


    Danke für dein Feedback und ja das mit dem Rap trifft eins zu eins zu haha^^


    LG Liki, einen schönen Tag dir noch Der Wanderer

    Was ist wahr? Was ist gelogen?
    Man weiß es nicht.
    Bin mit dir in den 7. Himmel geflogen
    Am Ende des Tunnels ist kein Licht.

    Kann man auf viele Weisen interpretieren das Ende des Gedichtes, genauso wie den Rest, meiner Mng. nach.



    Gefällt mir, da ich bei dem Gedicht mir meinen Teil denken konnte.


    Gerne mehr davon.

    Spinnen
    Spinnen klettern an der Wand
    Haarige Beine sind nicht besonders elegant
    Igitt!
    Mein armes Herz. Es litt.

    Wäre dein SPinnengedicht noch ein bisschen länger, könnte ich dazu mehr sagen, aber trotzdem ein Anfang.
    Reime passen ganz gut.


    LG, Liki

    Guten Tag @Tariq,


    ich hab mal den ersten Teil gelesen.

    Die Jahreszeit, die er am meisten liebte. Er schloss die Augen und atmete tief ein. Es roch nach Morgennebel, feuchtem Laub, nassem Holz und Pilzen. Nach Wald.

    Schöne Beschreibungen, da kann man sich richtig vorstellen, wie er im Wald steht und all diese Eindrücke aufnimmt.



    Eicheln prasselten herab und kollerten umher.

    Müsste es nicht "kullerten" heißen ?



    Als er sich hinter einem Baum hervorschob, verharrte er. Ein paar Schritte vor ihm kauerten zwei Männer. Sie beugten sich über etwas, das am Boden lag. Oder über jemanden, schoss es Martin durch den Kopf.
    „Hallo?“, rief er halblaut und trat zögernd zwischen den Bäumen hervor. „Ist was passiert? Brauchen Sie vielleicht Hilfe? Ich habe ein Handy dabei.“

    Richtig spannendes Ende, ich habe definitiv Lust weiterzulesen.


    Allgemein viele schöne Formulierungen, die auslösen, dass es Spaß macht das ganze zu lesen.


    Bin gespannt wie es weitergeht^^ Was wird mit Martin passieren :o


    Schöne Story zum Feiertag! :thumbsup:


    LG, Liki

    Ich finde das sowohl Teil 1 als auch 2 eine spezielle Stimmung entstehen lassen, die ein wenig düster und geheimnisvoll zugleich ist.


    Gefällt mir gut, auch von den Reimen her, habe ich nichts anzumerken, aber da bin ich auch nicht so der Profi.


    Die Strophe hat mir am Besten gefallen, aufgrund des Inhalts, von dem letzten Überlebenden der nur noch mit dem Boot an seiner Seite übers Polarmeer schippert.



    Die Trostlosigkeit saugt am Licht,
    am Leibe, am Geist und am Gesicht

    Gefällt mir gut, mit den hier gewählten Formulierungen :thumbsup:


    Gerne mehr davon :)


    LG

    Keine Ahnung ob das halbwegs gut ist, hab 1/2 Jahr lang nix mehr geschrieben/gedichtet. Lasst gerne konstruktive Kritik da, auch wenn euch nichts gefallen tut :)

    Schulalltag

    Der Wecker bimmelt,
    verschlafen ausm Bett,
    erblicke nh Tasse Kaffee, die mich anhimmelt, :tee:
    dass find ich ja sehr nett.


    Ganz knapp in die Bahn,
    Kopfhörer rein in die Ohren,
    das Girl dort, hab ich einen Wahn ?
    meine Gedanken so verworren 8|


    Auf den letzten Drücker in den Unterricht,
    haben Mathe,
    was ist der Lehrer denn für n Wicht ?!
    oh kake.


    Der Pausengong erschallt,
    ab zum Supermarkt,
    draußen ist es recht kalt,
    nun nehmen wir mental auf Fahrt,
    denn überlegen was zu kaufen,
    um am Wochenende richtig zu saufen.


    Lieblingsfach nun an der Reihe,
    fühle mich erstmals wie bei einer Weihe.
    Bin ziemlich müde,
    sind das da vorne Kühe ?
    Doch nur Mitschüler,
    klettern illegal übern Zaun rüber,
    Kippe an,
    kommt der Lehrer, was ist dann ?



    durchlese. Es gibt einem irgendwie immer dieses warme, altbekannte
    Schulgefühl und ich verbinde irgendwie immer Weihnachten damit.
    Vielleicht weil es dann besonders gemütlich drinnen ist zum Lesen.
    In jedem Sinne will ich also erst einmal "Hallo" sagen!

    Uii, ein Hardcore-HP Fan.^^ Schön das du hier bist und willkommen im Forum auch von meiner Seite :)

    Moin



    LG Liki

    Moin @Black Archer




    Zug um Zug ergänzt sich das Bild,
    nicht zu langsam, nicht zu wild.
    Ein anderes doch wird erscheinen,
    als man es zunächst wird meinen.

    Finde es gut das die ersten 4 Zeilen der Geschichte ein Gedicht umfassen :thumbup:


    Hab mal ein bisschen was markiert was mir so aufgefallen ist. Oftmals ist es möglicherweise nur mein Empfinden und solange du begründen kannst, wieso du es so geschrieben hast, musst du es selbstverständlich nicht verändern :)


    LG Liki

    Moin @Kramurx

    Pfade zertrampelt und ehemals bewohnte, hohle Baumstümpfe umgestoßen und geplündert.

    Ich war erst leicht irritiert davon, das die Pfade ehemals bewohnt waren^^ xD


    Also entweder liegts an mir, oder die Formulierung ist unglücklich gewählt.


    Vorschlag:


    Pfade waren zertrampelt sowie ehemals bewohnte, hohle Baumstümpfe umgestoßen und geplündert.




    Rechtschreibfehler habe ich jetzt nicht gefunden. :thumbsup:



    Schöner Part, ich les demnächst weiter, damit ich auch irgendwann deine Geschichte fertig gelesen habe, aber allzu viel dürfte da ja nicht mehr fehlen.^^



    LG; Liki, ich wünsche dir noch einen schönen Tag, Liuvar

    Darüber brummt das Hümmelchen,
    und tanzt mit seinem Stümmelchen,

    xDxDXDXDXDD Ja moin, also allein für diese 2 wunderbar, poetisch, zutiefst tiefgründigen Verse gibt es einen Like haha.


    Super Gedicht insgesamt.
    Reime haben meist gut gepasst, bis auf das was Katharina schon angesprochen hat.


    Lass gerne mehr literarische Wunderwerke in der Poesie von dir sehen Xarrot.


    LG; Liki, ich wünsche dir noch einen schönen Tag, Liuvar

    Hey @Sensenbach,


    dein Gedicht gefällt mir gut, obwohl ich nicht alle Begriffe auf Anhieb zuordnen kann^^.


    Ich finde es hat eine interessante Grundaussage, die man auf viele verschiedene Weisen interpretieren kann.


    Ein schönes, kleines Werk !


    Gerne mehr davon, auch länger :)


    LG; Liki