Beiträge von Racshasa

    wollte nur mal laut geben. bin nicht tot und hab euch nicht vergessen :saint: nur ziemlich busy im Moment. Schön weiterschreiben, bis bald

    Also um's auf Deutsch spielen zu können braucht man dringend das fanpatch - die Übersetzung ist einfach minderwertig. Ich habs auf Englisch nun durch und bin mit Text- und Tonqualität sehr zufrieden gewesen.

    Dann mache ich als amtierender Tigerkatzenhai den Anfang und nominiere den Dottore Strangelove, der viel qualitatives und interessantes Geschreibsel produziert und insgesamt imo einfach eine Bereicherung für's Forum ist.


    (Das tue ich übrigens im stillen Vertrauen darauf, dass jmd anders Du Vandìr ins Rennen schickt, der ebenfalls eine meiner absoluten Lieblings-Stories hier am Laufen hat und es außerdem schon letzten Monat verdient hätte, die silbernen Sternchen angeheftet zu bekommen - wenn man zwei mal nominieren könnte, würde ichs machen)

    Gerade WHOAMI geguckt und für teilenswert befunden. Schaut ihn euch einfach mal an, coole Hacker-Saga mit 'nem Twist (oder zwei, oder drei...)


    Besonders cool umgesetzt: Die Dialoge im Deep/Darknet

    Ich spiel's im Moment. Es ist sogar schuld, dass ich hier ein paar posts weniger geschrieben habe in den letzten Tagen :D


    Das Spiel ist für Leute, die BG / Icewind Dale und Planescape Torment mochten. Kann mir vorstellen dass die jüngere Generation mit der alten iso-ansicht nicht so viel anfangen kann.


    Kurze Pro / Con Liste (Kann mini spoiler enthalten)


    + BG2-Feeling in punkto Musik, Sound, Bedienung - aber bessere schönere Grafik
    + Coole Henchmen & Dialoge in der Gruppe
    + Soweit ich bisher urteilen kann, epische Story, potenzieller erster Teil einer Saga?
    + Abwechslungsreiche Kämpfe / Gegner
    + viele Fähigkeiten die das ganze unterhaltsam machen
    + sehr gute Dialoge allgemein, sehr gut geschrieben (spiele englisches original)


    - geringfügige Bugs
    - auf wildnis maps teilweise arg konstruierte Kämpfe, sinnlos aneinandergereihte Gegner
    - zu wenig henchmen für meinen Geschmack.
    - stronghold management eher nervig, weniger gut als BG2
    - deutsche Übersetzung könnt ihr vergessen, ist schlecht und falsch (fan patch in arbeit)

    Also es wirkt irgendwie....fortschrittlicher. :) Aber der alte Stil gefiel mir besser. Schrift kommt mir zu groß vor am PC, aber Strg + Mausrad hilft.


    Irgendwie muss ich mich bei jedem Seitenbesuch neu anmelden, auch wenn ich "angemeldet bleiben" ausgewählt habe.


    Bin gespannt wie sich's auf dem Phone verhält. Wenn das neue Forum mit meinem alten Samsung kompatibler ist, hat sich's auf jeden Fall gelohnt.


    Anyways, danke dass hier Mühe reingesteckt wird. Das ist die Hauptsache

    Dude,


    ich bin sehr angetan. 8)


    Grundsätzlich bin ich kein guter Rechtschreibung-und-Form-Verbesserer und mache das eigentlich auch nie. Bei dir fällt mir nur auf, dass hin und wieder kleine Fehler drin sind, die die Aussprache irgendwie kindlich wirken lassen. er wendete sich hin und her zB, das heisst hier er wandte sich... sowas ist besonders tückisch, weil's ein Rechtschreibprogramm halt nicht erkennt.


    Auf jeden Fall hat die Story eins und das ist Style. Postapokalyptische Wastelands lieben wir alle spätestens seit Fallout (wenn nicht Mad Max) und Frauen mit scharfen Klingen natürlich auch.
    Du beschreibst sehr sehr gut. Man kann sich die Falle vorstellen, man sieht wie der Staub aufwirbelt - das ist großes Kino.


    Ich bin gespannt wie's weitergeht. Ich will dir nur einen Tipp geben: Mach es nicht zu stylish bitte. Als Anfang - mega geil. Ich hoffe aber im Verlauf der Story auf tiefe Dialoge, Lore zu deiner Welt, ausgeklügelte Handlung und so... das hat echt das Zeug. kultig zu werden :D

    hey Pennel,


    liest sich sehr ehrlich und sympathisch was du schreibst - passt gut hier her.


    viel Spaß! & viel Erfolg beim Abenteuer erschaffen

    Jup, bester Teil der Hochzeits-Reihe bisher.


    Du erklärst was, du bringst die Beziehung der Protagonisten voran, alles macht Laune.


    Tiermenschen rocken eh, und Res wird mir immer sympathischer. Finde gut, dass sie nicht zu tough und cool ist, sondern auch mal unsicher oder ausweichend.

    Hi Robert,


    quatsch, darum hab ich ja gefragt. Wusste gar nicht, dass es so eine Sammler-Szene gibt mit umziehen & Fotos machen. :thumbsup:


    wie schon erwähnt oben, süß aber schräg.


    Danke fürs Aufklären

    wow.... was machst du mit den ganzen Figuren? :D


    Ich "kenne" bisher nur Tabletop-Sammler, die ihre Armeen dann gegeneinander antreten lassen, sie bemalen, umbauen....