Keas Federn (Kurzgeschichte)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kea steckt mit ihren Freunden Lysanias und Aljoscha irgendwo in der namenlosen Wüste fest.
    Umzingelt von Feinden werden sie von ihrem General eiskalt im Stich gelassen.
    Obwohl sie vor ihren Erfahrungen davon läuft, ist die junge Soldatin dennoch fest entschlossen nach Hause zurück zu kehren.
    Beschreibung
    Eine Junge Soldatin, die vor sich und ihren Erfahrungen davon läuft und in Kauf nimmt jede Woche eine Woche ihres Lebens dafür zu bezahlen.
    Am Ende springt sie über ihren Schatten und kehrt zurück, aber kann sie mit dem Doppelleben abschließen oder reichen die Schatten der Vergangenheit zu sehr in die Gegenwart?

    Link
    Keas Federn

    1.644 mal gelesen