Der Sinn des Lebens

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Richard und Edwin, zwei unzertrennliche Brüder, werden durch einen harten Schicksalsschlag auseinandergerissen. Auf sich allein gestellt versuchen sie, einen Weg durch das Leben zu finden, genau wie der Waisenjunge Jakob. Alle drei begegnen verschiedenen Herausforderungen und entwickeln eine eigene Anschauung dem Leben und der Welt gegenüber. Die Geschichte begleitet die drei Jungen über mehrere Jahre hinweg, durch eine mittelalterlich Welt, die voller Magie steckt, wenn man sie sehen will.
    Die Erzählung wechselt zwischen den drei Charakteren. Zu Beginn sind sie alle drei am selben Ort, doch sie werden getrennt und ob sie sich im Laufe der Geschichte wieder begegnen, das steht in den Sternen :P

    360 mal gelesen