Zwischen Leben und Tod [High Fantasy]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eigentlich dient der Kompass zur Orientierung, aber manchmal sorgt er auch dafür, dass man diese vollkommen aus den Augen verliert. Einst gestohlen von einer königlichen Elster, wandert solch ein Taschengut durch das Land, um fünf Jahre später wieder an seinen Besitzer zurückgegeben zu werden. Von eben jener diebischen Prinzessin, deren Leben auf einer goldenen Waagschale endet. Dieser Kompass ist nicht nur Wegweiser, sondern magische Nadel, die Schritt für Schritt zurückgibt, was dem Besitzer einst genommen wurde ...
    Da unsere RPG Charaktere Daphne und Daryk ein überraschendes Eigenleben entwickelt haben, haben Jennagon und ich beschlossen, ihnen eine eigene Geschichte zu gönnen. :D
    Warum? Hauptsächlich weil Jennas Freundinnen solange gejammert haben, bis wir es endlich getan haben. xD

    Zudem fanden wir es ein interessantes Projekt, aus zwei RPG Chars eine „normale“ Geschichte zu machen.
    Also haben wir uns gedacht, wir machen es einfach mal und schauen, wie es funktioniert.

    Wir haben die beiden Charaktere und ihre Geschichte leicht angepasst, sodass (hoffentlich^^) alle Plotholes, Widersprüche etc. , die sich eben bei einem RPG im Laufe der Zeit ergeben, verschwunden sind.
    Die RPG-Charaktere der anderen Mitspieler haben wir, auch aus Copyrightgründen, deutlich verändert, angepasst oder gestrichen (was nichts mit den Charakteren an sich zu tun hat, sondern nur damit, dass wir eure Ideen nicht klauen wollten ;) )
    Alle Namen sind zufällig, aber sinnvoll gewählt xD
    Falls ihr das RPG kennt, werdet ihr einige grundlegenden Elemente und Meilensteine wiedererkennen (also bitte nicht spoilern :P ), aber auch diese sind selten noch genauso, wie sie es im RPG waren.

    LG Jenna/Chaos

    Zwischen Leben und Tod - Band I: Der Schatten des Todes
    Zwischen Leben und Tod - Band II: Der Preis des Lebens

    316 mal gelesen