Beiträge von LadyK

    Ach Nate ... und du denkst, wenn du einfach losgehst und durch die Pamp wanderst, wird alles besser? Ich möchte dem echt gerne mal gegen die Stirn schnippsen :patsch:


    Du hast das sehr einfühlsam beschreiben Kiddel Fee. Keine Beanstandungen von meiner Seite :)


    LG

    Hey Etiam ^^


    Es gefällt mir, wie sich die Lage so schnell zuspitzt. Man hat so nicht das Gefühl, ewig an einer Stelle herumzutrampeln und das ist cool. :)

    Deine Beschreibungen hier waren wieder sehr gut gesetzt und man konnte sich alles richtig gut vorstellen. Gerade Tjelvars Verwirrung, als der erschlagene Zwerg wieder aufgestanden ist - erinnert mich ein wenig an Game of Thrones und sowas mag ich :D



    So. Das war es an der Stelle von meiner Seite - Mir hat´s halt sehr gut gefallen :D


    LG

    Aus gegebenen Anlass erinnere ich noch einmal an die vorläufige Deadline zur Einreichung von Covervorschlägen :)


    Vorläufige Deadline zur Einreichung ist immer noch der 31. Oktober


    Bisher ist bei mir noch nichts eingetrudelt, was ich sehr schade finde. Also - haut eure Ideen raus :D

    Das war ja sooo klar, dass die beiden keine Zeit für sich haben xD

    In einer WG auch schwer umzusetzen. :D


    Die kurze Stelle war aber auf jeden Fall sehr schön Skadi :D


    Jetzt bin ich gespannt, was nun passiert. Immerhin scheint Abby recht zu haben und die Feen stecken hinter den Sabotagen :hmm: Gerade weil Scott das Bild ebenfalls gesehen hat :D

    Rache dürfte schwierig werden ... ich danke da nur an den Schrat zurück xD


    Es bleibt spannend :)

    Hey Etiam :)


    Eine wunderbar spannende Szene, in der einige tolle Formulierungen drinnen sind ... hat mir insgesamt gut gefallen. Sigis kurzer Zusammenbruch und wie sie sich langsam wieder fängt, hast du sehr glaubhaft dargestellt. Auch Tjelvars Gemütszustand kommt gut rüber.


    Hier und da fände ich, dass du ruhig noch eine Schippe drauf packen könntest, aber ich glaube, dass haben die anderen beiden schon gesagt. Auch Rechtschreibung ist ab und zu nicht richtig, einmal hast du auch einen Buchstabendreher ^^


    Eine kleine Sache hätte ich so noch anzumerken :)



    LG :)

    Na Holla. Da legst du die Messlatte gleich recht hoch an :D Hört sich zumindest vielversprechend an. Ich bin mir auch sicher, dass du hier die eine oder andere Geschichte findest, in der du schmökern kannst ^^


    In diesem Sinne - Willkommen im Forum Ivero L. :)

    Viel Spaß beim Lesen, Kommentieren, Chatten usw.


    Du sagst, du zeichnest gelegentlich? Was zeichnest du denn? Vielleicht kann man sich demnächst ja was von dir angucken. Zeichner gibt es hier auch etliche und wenn du magst, kannst du ja mal im entsprechenden Thread vorbeischauen ^^

    Irre. Da habe ich gerade aufgeholt, postest du weiter :rofl:


    Naja. Ich habe keine Beanstandungen. Schön schaurig geschrieben diese Szene. Das, was Artax da abzieht, ist mehr als Psychoterror. Der ist einfach geistesgestört und völlig krank :pillepalle:

    Uhhhhh - I Like! :thumbup:



    Mir gefällt das, wie ekelhaft Artax auf Astra verbal eindrischt. Der Typ ist so von sich überzeugt, dass ihm mal gehörig der Kopf gewaschen gehört (meinetwegen auch abschlagen). Ich hoffe wirklich, dass Astra ihm beikommen kann - oder Artax hinterrücks erschossen erledigt wird :ugly:


    Nun bin ich gespannt, was der Rest der Truppe unternimmt. Gehen sie zu Astra? Flüchten sie wieder?

    Es bleibt spannend :thumbup:


    LG

    Dabei stemmte Kieran vorsichtig seine geschundenen Beine gegen die Kante des Fernsehtischchens und bemitleidete sich selbst für seine Verletzungen.

    Danke Kieran - du hast den wahrscheinlich besten Moment in dieser Freakshow zerstört :dash:

    Und das soll ein Wolfpoly sein? Er heult wegen einem aufgeschürften Knie. Das sollte doch zum Standardprogramm gehören xD

    Demzufolge ein StauSauRierer? Hehe! Stumm kicherte Kolja in sich hinein.

    :rofl:

    Bereitete er Tomatensoße oder Pesto zu den Nudeln?

    Das ist seine wichtigste Frage? Na dann :rofl:

    Hey Rainbow :)


    Ich hatte den Teil schon gelesen, aber irgendwie komme ich in letzter Zeit nie dazu, meine Kommentare sofort zu schreiben :schiefguck:


    Mir hat der Teil sehr gut gefallen - mit Silas Fast-Ableben hast du mich definitiv überrascht, aber es kam sehr gut rüber. Dagon braucht ihn nicht mehr, also muss der Typ weg. Ich bin gespannt, ob Silas weiterleben darf, oder ob es das jetzt für ihn war xD


    Dagon kommt in dem Teil sehr gut rüber, richtig schön ekelhaft und gaga - er erinnert mich da an einen gewissen anderen Charakter :ugly:


    Sirius ist da irgendwie so ein Zwischending. Der klassische Lückenfüller :thumbup:


    Schön, schön - mir gefällt´s :)

    Mh, wenn die Farben so schnell trocknen, trage ich vorher wohl doch lieber eine Gessoschicht auf :hmm: Dass man einen gewissen Spielraum zum Verblenden hat, finde ich nämlich eigentlich gerade gut an Acrylfarben.

    Danke für die Antwort ^^

    Dann ja, trag lieber eine Schicht Grundierung auf. Sicher ist sicher - mir ging es definitiv zu schnell xD

    Die Sache mit den Proportionen ist, dass Fehler unheimlich schnell auffallen, auch, wenn der Betrachter nichts mit dem Zeichnen am Hut hat.

    Jap. Das kann ich so unterschreiben. Ich bin absolut niemand, dem es gelingt, einen Menschen zu zeichnen, aber ich bin durchaus in der Lage einen Fehler zu erkennen - denke ich zumindest.

    Was wir an Zeit "vertrödelt" haben, weil wir uns solche Dinge aus spärlich vorhandenen Fachbüchern zusammensuchen mussten oder mussten irgendwann von selbst drauf kommen. Ich denke, sie stimmt mir zu wenn ich behaupte, dass wir beide in unseren Fähigkeiten schon ein gaaanzes Stück weiter wären, hätten wir damals über die selben Ressourcen verfügt, wie heute xD

    Das kann ich mir richtig gut vorstellen - damals war halt erstmal - learning by doing, wobei ich das heute noch sehr begrüße. Wenn ich dasitze und mir hunderte dieser Videos angucken, bedeutete es ja nicht gleich, dass ich das dann auch kann. Man muss dann trotzdem einfach machen, allein schon um zu verinnerlichen, was man gehört hat - aber das ist bei allem anderen ja genauso :)


    Aber ich verstehe, was du meinst. Es visuell von einem Könner vorgezeichnet zu bekommen, ist was ganz anderes, als sich das Wissen darüber selber zu erlesen und es dann auch umzusetzen. Da muss das Hirn schon gut arbeiten ^^

    Ich mag es zum Beispiel auch viel mehr, wenn mir jemand erklärt, wie ich etwas zu machen habe, als es mir aus Fachbüchern herauszusuchen.

    Zitat von Skadi

    Hattest du das Gefühl, dass das Holz die Farbe auf irgendeine Weise "schlecht" aufnimmt? Also sollte ich meine vielleicht grundieren, oder was war dein Eindruck? :hmm:


    Übrigens habe ich heute im Tedi auch günstige Holzmalgründe gesehen. Ich weiß also schon mal, woher ich ggf. Nachschub bekomme :rofl:

    Ich verschiebe das mal hierher :D


    Grundsätzlich würde ich sagen, dass man sie nicht grundieren muss. Da ich von Acryl generell aber keine Ahnung habe, lege ich mich da nicht fest :D


    Ich hatte nur den Eindruck, dass die Farbe extrem ... EXTREM schnell trocknet. Je nachdem, was man also vor hat, muss man schnell arbeiten. Aber ich habe noch in Erinnerung, dass Acryl generell schnell trocknet. Allerdings sind die Farben aus der Upcrate-Box schön deckend - bei mir hat die Verarbeitung eigentlich gut geklappt (Fehler sind eigene Dummheit)


    Maluntergrund aus Holz bekommt man bestimmt auch in jedem Baumarkt und wenn man etwas handwerklich versiert ist, kann man sich die Platten auch selber zuschneiden, bisschen schleifen und fertig - das spart vielleicht auch Geld. Aber Tedi ist bekanntermaßen ja auch nicht teuer :D

    Zitat von Miri

    Mit dem Sabotageakt vielleicht nicht unbedingt. Meine Einschätzung gehet irgendwie eher dahin, dass sie Unfrieden in der gruppe stiften will oder zumindest irgendwas im Schilde führt :hmm:

    Aber was sie davon hätte ... Hm, da hab auch keine zündende Idee XD

    Der Gedanke kam mir ja auch schon - aber sie bräuchte einen Grund, um die Gruppe auseinander zu treiben und den sehe ich nicht. Niemand steht ihr im Weg, keiner hat ihr etwas getan und Colin kann sie auch so schöne Augen machen - dafür brauch sie Hayes nicht das Bein zu brechen :rofl:


    Aber vielleicht übersehen wir ja etwas :pardon:


    Skadi hat da bestimmt den übelsten Plottwist geplant :golly:

    Hey Rainbow :)


    Ich finde Silas als Charakter wirklich mit am spannendsten! Allerdings muss ich Thorsten auch recht geben damit, dass du der Szene noch etwas mehr Pfeffer geben kannst :)


    Das ist schon gut so, wie es ist, aber ich denke, dass da noch mehr geht und ich bin mir auch sicher, dass du das kannst ^^


    Jetzt zur Handlung: genau wie Silas frage ich mich gerade, was Dagon da eigentlich macht. Erst Emilia quälen und dann sozusagen heilen. Der Typ scheint gewisse Probleme zu haben oder einfach nur an irgendwelchen Machtkomplexen zu leiden :pillepalle: ... Ich mag das! (welch Überraschung xD)

    Andererseits scheint dahinter ein ausgeklügelter Plan zu stecken, den Dagon weder Silas noch Sirius anvertrauen will. Mal schauen wohin das führt.


    LG :)

    Hab ich mich amüsiert gestern Abend :D köstlich!


    Ich habe gleich zu Beginn bemerkt, dass die beiden voll einander vorbei reden :rofl:

    Aber gut, dass die zwei genug Hirn haben, um die Sache direkt aus der Welt zu schaffen.


    Jetzt bin ich aber gespannt, ob Kolja mit der Sprache rausrücken kann oder sich wieder zu viele Gedanken wegen Scott macht. Ich schätze den Wolf eher so ein, dass er seine Schwester lieber bei seinem besten Freund sehen würden, als bei einem Kerl wie Donnelly :crazy: Ich denke, dass Kolja sich in dem Punkt einfach zu viele Gedanken macht ...


    Oh und wegen Gwen bin ich mir auch nicht sicher, aber irgendwie traue ich ihr auch nicht zu, etwas mit den Sabotageaktionen zu tun zu haben. Ich meine, was hätte sie denn davon? :hmm:


    Naja. Abwarten. Tee trinken und abwarten.


    LG :)

    Jap. Klingt logisch bis hierin Kiddel Fee :D


    Das größte Problem wird jetzt wohl Artax werden, der da auf die Truppe zumaschiert, die sich gerade so wunderbar zerstreut hat :hmm:

    Ob's da jetzt einen epischen Endkampf zwischen Licht und Dunkelheit geben wird, nachdem Astra ihre Kräfte akzeptiert hat. Das wäre ziemlich cool :smoker:


    Ich bin gespannt. Da du dich auf der Zielgeraden befindest, dürfte die Antwort ja nicht lange auf sich warten lassen :)


    LG

    Hey Rainbow


    Ich hinke mal wieder hinterher, aber was soll's :D


    Die Szene mit dem Unfall gefällt mir gut. Also nicht im Sinne, dass der Verlauf gut ist, sondern dass du es gut beschrieben hast :)


    Ich überlege nur gerade, ob ein Vogel (Rabe schätze ich) in der Lage ist, die Scheibe zu splittern. Ich weiß, dass mir und nem Freund, der mich nachts nach Hause gefahren hat, eine riesige Eule frontal gegen die Windschutzscheibe gedonnert ist und da ist gar nichts kaputt gegangen :hmm:

    Aber vielleicht war dein Vogel-Geschoss ja gestärkt durch bösen, dunklen Dämonen-Zauber :D


    Insgesamt war Susans Verzweiflung aber gut greifbar und ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, wer da auf die beiden zukommt. Rettung oder noch mehr Chaos?


    LG