Beiträge von Mad Bull

    Du tust das Richtige, werte Rael.


    Wenn man zuviele Dinge am laufen hat, kriegt man am Ende kaum noch was gebacken.
    Ein Meister zeigt sich in seiner Mäsigung.
    Moderieren ist nicht immer der dankbarste Job.
    Es ist mir wichtig, dass man sich für die User Zeit nimmt, um auch für faire Entscheidungen garantieren zu könnnen.
    Zeit, die nicht jeder hat.
    Bleib auf jeden Fall bei uns und nicht nur, weil ich dich mag, sondern weil du mit deiner Erfahrung eine große Bereicherung bist.


    Vale

    Nicole,


    willkommen bei uns. Ganz gleich wer oder was du wirklich bist.
    Bei mir musst du nur ein verständliches deutsch beherschen,
    nicht die Erde zerstören wollen, den Mut haben in eigener Sache zu sprechen
    und andere respektieren, so wie sie eben sind.


    Mad Bull :)

    Jonjon,


    willkommen bei uns im Fantasy-Geschichten-Forum. :hi2:
    Ein höflicher Ton ist immer zu empfehlen, den er ist es, der bekannterweise die Musik macht.
    Es gibt hier nicht wenig Schreiberlinge, die ernsthaft an ihren Texten arbeiten wollen,
    und darum kann es in der Textkritik auch mal rauer zu gehen.
    Den dies lässt sich nicht immer vermeiden um auch ein ehrliches Feedback zu kriegen.
    Du selbst behauptest ja noch kein Profi zu sein.
    Fest steht aber, dass durch das Aussprechen von unbequemen Wahrheiten die Entwicklung schneller voran gehen kann. ;)


    Vale

    Hallo Deku,


    mag sein, dass selbst die schönste Fantasy ihren Reiz verlieren wird.
    Darum überrascht diese Abdankung nicht sonderlich.
    Selbst war ich mit der Art, wie du dieses Forum geführt hast, immer zufrieden.
    Deswegen, weil es einfach nicht dein Stil ist sich überall einzumischen.
    Ich kann von übererfüllter Moderation ein Lied singen und als ich hier ein neues Zuhause fand,
    hatte ich wieder mehr Luft zum atmen, dank dir und deinen Unterstützern.
    Wäre toll, wenn du doch ab und zu mal zu einem kleinen Schwätzchen vorbei schauen würdest.
    Nicht zu vergessen der gute Musikgeschmack. Also leg immer mal was auf, okay?


    Vale

    Hallo liebe Aztiluth, hallo liebes Forum,


    bei mir kann das stark schwanken.
    Es ist gut möglich, mehr Postings rein zu knallen,
    als hier ein paar Leuts lieb ist.
    Und manchmal wieder geh ich es, wie in der letzlten Zeit,
    extrem entspannt an. Die Muse ist launisch und ich bin es erst recht.
    Wenn es mir in erster Linie hier nur ums arbeiten geht,
    werde ich mir den derzeitigen Text genau unter die Lupe nehmen,
    was wiederum bedeutet, dass hier in diesem großen Forum eben viele außen vor bleiben.
    Um das Chaos perfekt zu machen ...
    Es kommt auch vor, dass Texte meinerseits geprüft werden,
    obwohl das Mitglied mehrere Monate offline ist und dessen Werk teilweise fertig vor sich hin staubt.
    Es ist wie es ist.
    Es schwankt.


    Vale

    Hallo Ralath,


    das ist abgedreht, das ist kompliziert, das gefällt mir!
    Wie ich richtig gelesen habe, wissen ein paar in deiner Gegend deinen eigenen Schreibstil noch nicht zu schätzen.
    Ja, es ist wahr: "Was der Bauer nicht kennt und so ..."
    Nun ja bei mir ähnlich. Die Leuts sind was gutes gewohnt und nicht immer leicht zu beeindrucken.
    Man denke an die vielen Möglichkeiten des Spasses, der sich jenseits des Lesens befindet und ich denke:
    Das ist ein Luxusproblem.
    Ist doch toll, wenn es daran scheitert. Schau dir doch mal all die anderen Autoren an, die es geschafft haben.
    Wer, außer ihrer hingebungsvollen Fans, kennt die schon?
    Fest seht jedenfalls, dass du hier dein Können Stück für Stück immer weiter perfektionieren kannst
    und eines Tages wirst auch du in den Literarischen Adel empor steigen.
    Lass dich nicht beirren.


    Vale

    Okay liebes Fantasy-Geschichten-Forum,


    bin zur Zeit nicht sicher, ob ich meinen Rechner in der nächsten Zeit wieder zum laufen kriege.
    Der Optimist in mir meinte, dass das alles wieder ruck zuck klappen würde.
    Da habe ich leider falsch gelegen. *grins*
    Wie ich die vielen modernen Menschen kenne, sind sie es gewohnt, dass schon zeitgleich geantwortet wird.
    Das könnt ihr bei mir in der nächsten Zeit vergessen.
    Beantwortet werden eure Fragen aber auf jeden Fall.


    Für die Textkritiken brauche ich leider einen ruhigeren Arbeitsplatz.
    Da ist noch Schonzeit.
    Doch es wird wieder eine Zeit kommen, wo erneut Schrecken verbreitet wird.


    Vale 8)