Einträge mit dem Tag „Freundschaft“

    Irgend etwas stimmt nicht mit der Welt. Hat es etwas mit der Ermordung des Heiligen Markus zu tun? Oder ist die Menschheit einfach so tief gefallen, dass nun selbst die Natur davon betroffen ist? Ben macht sich auf den Weg in die Stadt seiner Kind- und Jugendzeit, um herauszufinden, was vor sich geht. Doch es läuft bei Weitem nicht alles nach Plan. Jemand ist ihm auf der Spur, der gar nicht erfreut über sein Auftauchen ist. Bens Vergangenheit holt ihn ein und bringt nicht nur ihn, sondern auch seinen besten Freund Johan und seine beiden Söhne Edwin und Richard in Gefahr.
    Währenddessen versucht der Ausreisser Jakob, sich seinen Platz im Leben zu erkämpfen. Ein Abenteuerer und Spielmann möchte er werden. Ob er in der Stadt sein Glück finden wird? Und wie ist sein Leben verstrickt mit Bens Familie? Wird die Menschheit die Erde mit sich in den Untergang reissen? Und was für einen Sinn hat dann dieses ganze Spiel von Werden und Vergehen, von Leiden und allzu vergänglichem Glück?

    Weiterlesen

    Die Geschichte spielt in einer mittelalterlichen Welt. Im Land Lux sind die Priester der Gnosis an der Macht, doch nicht nur mit lauteren Mitteln.
    Ben steht auf der Liste der Verfolgten der Priesterschaft. Zusammen mit seinem besten Freund Johan und seinen Söhnen Richard und Edwin, lebt er am Rande eines Sumpfes, abgeschieden von der Welt. Doch seine Vergangenheit holt ihn wieder ein und die kleine Familie wird auseinandergerissen.
    Auf sich allein gestellt, versuchen die Jungs einen Weg durch das Leben zu finden, genau wie der kleine Ausreisser Jakob. Alle drei begegnen verschiedenen Herausforderungen und entwickeln eine eigene Anschauung dem Leben und der Welt gegenüber. Die Geschichte begleitet die drei Jungen und ein paar andere Charaktere über mehrere Jahre hinweg, durch diese unsichere Welt, die sich am Rande des Absturzes befindet.

    Weiterlesen

    In einer Welt, die Jahrhundertelang von Krieg gezeichnet war, schlossen fünf Könige ein Abkommen, fortan den Frieden zu erhalten und die Waffen ruhen zu lassen.
    Auf dem Kontinent Perdosien folgte eine Zeit des Wiederaufbaus und der Ruhe, doch die alten Fehden waren längst nicht in Vergessenheit geraten.

    Weiterlesen