Die Nacht des Xotaci

  • Tonaticoatl ist unser Gott! Seine Stimme leitet uns, sein Speer beschützt uns und seine Güte erlöst uns. Wir sind seine Schützlinge, und wir tragen die Pflicht, seine Schöpfung,
    den Kreislauf des Lebens, zu erhalten und sein Andenken zu ehren.
    Nun ... die Geschichte, die ich jetzt erzählen werde, wird all das, was uns ausmacht, unsere Riten, unseren Glauben, ja sogar uns selbst infragestellen.
    Ich sage, der Anfang von Allem ist die ewig währende Nacht des Xotaci.
    Es ist eine Geschichte der Götter und eine Geschichte der Sterblichen.
    Und die Geschichte vom Fall eines einzelnen.
    Krieg zieht herauf. Die Tonak Tar müssen ihr Land gegen die fortschrittlichen Dysek verteidigen, die die Schätze der Erde höher schätzen als das Leben, welches auf ebenjenen heimisch ist. Ein letztes Mal schließen sich die Nomadenstämme der Tonak Tar zu einem alles vernichtenden Schlag unter der Führung ihres Gottes zusammen - doch was können Speere und Pfeile den Maschinen der Eisernen entgegensetzen?


    Hier geht´s zur Geschichte