Einträge mit dem Tag „Steampunk“

    Die Hyperion-Galaxie erlebte eine Zeit fragilen Friedens. Nach Jahren des Krieges ist eine nervöse Unruhe anstelle des Kämpfens getreten. Ähnlich eines Schwelbrandes, der nur auf frischen Wind wartete um von neuen zu entfachen.
    Mit dem Zusammenschluss der Kernsektoren zu einer Allianz, um politische Macht sowie Handelsinteressen zu verbinden und zu stärken, entstanden aus vielen Feindbildern ein einziges und aus einer Mehrzahl kleiner Konflikte schließlich ein Großer Krieg.
    Über 20 Jahre war es nun her, da die letzten Bomben gezündet und die letzten Schüsse abgegeben worden waren. Die äußeren Regionen, allen voran der Dritte Quadrant unter Führung der Ghalarianer, hatten sich ergeben und widerwillig ein Friedensabkommen unterzeichnet.
    Doch die alten Zwiste blieben unvergessen und schwelten jahrelang unter der Oberfläche weiter. Für den nächsten Flächenbrand genügte nur ein Funke…

    Weiterlesen

    Tonaticoatl ist unser Gott! Seine Stimme leitet uns, sein Speer beschützt uns und seine Güte erlöst uns. Wir sind seine Schützlinge, und wir tragen die Pflicht, seine Schöpfung,
    den Kreislauf des Lebens, zu erhalten und sein Andenken zu ehren.
    Nun ... die Geschichte, die ich jetzt erzählen werde, wird all das, was uns ausmacht, unsere Riten, unseren Glauben, ja sogar uns selbst infragestellen.
    Ich sage, der Anfang von Allem ist die ewig währende Nacht des Xotaci.
    Es ist eine Geschichte der Götter und eine Geschichte der Sterblichen.
    Und die Geschichte vom Fall eines einzelnen.

    Weiterlesen

    Seit sie von ihren Eltern in ein Internat in der Stadt Schwalbenkack geschickt wurde, um dort mit Bildung aneinanderzugeraten, wünscht sich die junge Felia, einmal beim großen Schlittenrennen dabei zu sein und ihren Lieblingsfahrer und guten Freund Lyell anzufeuern. Dieser Wunsch wird ihr auch prompt mit dem Auftauchen des seltsamen Livians erfüllt, dessen einziger Lebenssinn ein Stück Pergament zu sein scheint. Was die beiden nicht ahnen, ist, dass sie sich kurzerhand ins Fadenkreuz eines sarkastischem Elben, einer heruntergekommenen Bande Piraten, einer Emanzenlehrerin, diversen Attentätern, einer Meute wütender Rennfahrer und der liebreizenden Miss Handlung - Pardon, Fräulein Handlung - katapultiert haben. Klingt abgedreht? Ist es auch!

    Weiterlesen

    Elementarmagier, Ingenieure mit arkanen Maschinen, vampirische Blutmagier - was erwartet man mehr von einem actionreichen Fantasyroman? Ganz einfach: einen mysteriösen Mordfall, zwielichtige Liebesbeziehungen und geheime Treffen, bei denen düstere Intrigen geschmiedet werden. Das und mehr erwartet euch in der Geschichte Arkanika.

    Weiterlesen