Game of Thrones

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Game of Thrones




      In Game of Thrones geht es um den epischen Streit zweier Dynastien und die von ihnen beherrschten sieben Königreiche auf dem Kontinent Westeros um den sogenannten Eisernen Thron, dessen Kontrolle allein das überleben im kommenden Winter sichern kann - ein Winter, der wie alle „Jahreszeiten“ auf Westeros mehrere Jahrzehnte andauern wird.

      Game of Thrones ist die Umsetzung der Fantasy-Buch-Reihe Das Lied von Eis und Feuer von George R.R. Martin. Genauer gesagt ist die erste Staffel der Serie die Umsetzung des ersten von bisher fünf erschienenen Romanen. Zwei weitere Romane sollen nach derzeitigem Stand noch erscheinen.

      Bisher erschienen 2 Staffeln von Game of Thrones. Die dritte Staffel, die die erste Hälfte des dritten Buches (A Storm of Swords) als Vorlage haben wird, feiert ihre Premiere am 31. März 2013 auf dem amerikansichen Sender HBO. Ein Termin für die deutsche Ausstrahlung steht noch aus.

      => Offizielles Produktionstagebuch (engl.)

      => WinterIsComing.net (News und Gerüchte; engl.Texte)

      => Offizielle deutsche Webseite (TNT)

      -------------------------------------

      Was haltet ihr von der Serie (Nicht-Buchkenner, sowie Buchkenner)? Habt ihr GoT schon gesehen oder habt ihr das noch vor? Welche Staffel hat euch bisher besser gefallen? Die erste oder die zweite Staffel? Könnt ihr die dritte Staffel, wie ich, auch kaum abwarten?

      -------------------------------------

      Ab heute (samstags) strahlt RTL2 wieder die komplette erste Staffel aus. Um 22.10 Uhr geht es mit Der Winter naht los. Danach folgen noch 2 weitere Folgen (Der Königsweg, Lord Schnee).
      Letztes Jahr waren 9 von 10 Episoden im Free TV gekürzt, da die Serie einige brutale und sehr visuelle Sexszenen beinhaltet. Ob das heute ebenso sein wird, weiß ich leider nicht. Wer sicher gehen will, der schaut sich GoT eh auf DVD oder Blu Ray im atmosphärischen englischen Original-Ton an, wenn man dazu fähig ist.
      "Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben."
      - George Bernard Shaw -

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Kiwi ()

    • Staffel I hatte ich vorbestellt und schon vor geraumer Zeit angeguckt. Die Bücher kenne ich nicht!

      Kurzes Fazit ohne Spoiler:

      Ich fand die Verwicklungen und Verknüpfungen zwischen den Charakteren sehr gut, bin auch gespannt wie's weitergeht. Die Serie ist relativ brutal, wobei ich lieber sagen würde "ungeschönt", meine Frau & eine Freundin das aber etwas too much fanden.

      Der Magie-Anteil ist gering gehalten, was mir gefällt, und Kulisse/Kostüme sehr gut. Es lohnt sich defintiv, hier die Staffel zu kaufen, da auch z.B. Stammbäume und Karten dabei sind, sodass man nicht so leicht durcheinander kommt.

      R
      R
    • Die Bücher kenne ich nicht .Der Film ist Genial,habe mir die 1 Staffel auf DVD vorbestellt.Freue mich schon auf die 2.Staffel.Habe die Serie erst verpasst ,als es das erste mal kam.Jetzt bin ich im Bild ,habe gestern die 1.Staffel"Feuer und Eis" gsehen.Freue mich schon auf nächsten Samstag da geht es weiter. :thumbup:
    • Komisch, hatte hier mehr Fans zur Serie erwartet.

      Ich finde, GoT ist eine, wenn nicht die beste Serie, die je produziert wurde. Kulissen, Köstume, Effekte, Soundtrack und geniale Darsteller lassen kaum Wünsche übrig. Und Peter Dinklage sit einfach fucking awesom! Noch dazu besitzt die Serie die packendste Geschichte, die auf sehr kluge Weise erzählt wird.
      Ich kann natürlich nicht sagen, wie sich die Serie nun von den Büchern unterscheidet, aber der "Das Lied von Eis und Feuer"- Autor R.R. Martin überwacht die Produktion höchstpersönlich, also ist alles auch abgesegnet imo.
      Ich bin ja ein Verfechter davon, dass man 1:1 Umsetztungen nicht braucht, darum finde ich es gut, dass GoT sich einige Feiheiten und Änderungen nimmt. Eine Serie ist eben ein vollkommen anderes Format, als eine Buchreihe.
      "Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben."
      - George Bernard Shaw -

    • Was ich bisher gehört habe, ist, dass die Serie relativ nah an der Originalvorlage war. Niemand, der die Bücher gelesen hatte, war enttäuscht.
      Die Fantasie bietet Uns nicht nur Wege
      und Möglichkeiten, der Realität für einige Zeit zu entfliehen,
      sondern sie erweitert Unseren Horizont. Fantasie schafft sich eine
      ganz eigene, reale Existenz, bildet Uns auf einer höheren Ebene aus
      und stärkt Unseren Charakter.
    • die bücher fand ich gut, sehr spannend
      am schluss sind sie dann etwas langweilig geworden, ich glaube es waren der achte und der neunte teil
      könnte mich aber irren
      die erste staffel hab ich mir dann angesehen, sie war sehr nah an das angelehnt
      leichte abwweichungen waren anzumerken weil sachen rausgestrichen wurden oder unwichtige personen nicht erschienen sind
      aber ich glaub nicht dass ich mir die zweite staffel reinziehen werde :D
      das wäre langweilig :D
      "Die höchste Ebene des Kampfes ist es, nicht zu kämpfen."

    • Ich kann es kaum noch erwarten die ersten Folgen davon zu sehen. Ich mag die Serie einfach und ich freue mich schon auf die drei Drachen. Das war so schön wie sie die zum Schlüpfen gebracht hat.

      Ich freu mich riesig darauf. :) :) :) :)
      Ich brauch kein Prinzen der Drachen tötet,
      sondern einen,
      der mich liebt wenn ich zum Drachen werde!
    • Die zweite Staffel war Super-mich beeindruckte die große blonde Kämpferin ,ja Frauen können auch Kämpfen!!Schön auch das der Gnom Gefühle zeigen kann-er hat geweint. Jetzt kann die 3 .Staffel kommen!!!!Bin ganz freur...drauf!!! :love:
    • Die Serie ist einfach fantastisch umgesetzt. Nur leider weicht sie jetzt immer mehr vom Buch ab. Und das, obwohl der George sogar mitarbeitet.

      Ich bin darauf aufmerksam geworden, als die erste Staffel im Fernsehen lief, die hab ich mir natürlich auch gleich angesehen. Als dann die zweite Staffel vor ein paar Monaten drankam, hatte ich bereits alle zehn deutschen Teile durchgelesen und war dem Wahn hoffnungslos verfallen. Leider habe ich da die ersten vier Folgen verpasst, aber dafür gibt's ja auch noch die DVD. Jetzt schaue ich mir jeden Montag im Internet die neueste Folge an. Ich verstehe zwar nur die Hälfte, weil es auf Englisch ist, aber das ist mir egal. Schade, dass es nur noch zwei Folgen sind, aber die vierte Staffel ist ja auch schon in Auftrag gegeben worden.
    • Ich hab mir nun endlich Staffel 1 & 2 auf Blu-Ray geholt, jedoch erst die 1. Staffel gesehen. Meinung bisher:

      Die Serie ist sehr spannend mit schönen Bildern und einem super Ton. Durch die komplexe Story und die vielen Erotik- und Gewaltszenen ist es eindeutig Fantasy für Erwachsene. Nun weiss ich auch, warum die Serie "Game of Thrones" heisst, denn der Machtkampf um den Königsthron steht an erster Stelle und es gibt viele Verschwörungen und Intrigen. Einige Charaktere wachsen einem schnell ans Herz, während man andere am Liebsten auf den Mond schiessen würde (freundlich ausgedrückt). Besonders Sean Bean liefert eine gute schauspielerische Leistung ab und Jason Momoa als Drogo hat mir auch gefallen. Irgendwie kommt Momoa als Drogo viel besser/härter/imposanter rüber, als in der Rolle von Conan - aber Conan ist halt noch eine Stufe höher. :P

      Einziger Kritikpunkt dieser sehr aufwändig gemachten Serie ist für mich: Dauernd wird von 20'000 Männer und riesigen Armeen gesprochen, sehen tut man allerdings immer nur gerade eine Handvoll Leute. Die Schlacht am Ende von Staffel 1 sieht man nicht mal, sondern nur die Leichen am Ende des Kampfes. Es ist halt am Ende doch "nur" eine Serie, die nicht das Budget eines "Herr der Ringe" hat.

      Trotzdem eine tolle Serie und ich freue mich schon auf Staffel 2 (und alle weiteren Staffeln). :thumbup:
    • @Deku: Schön zu hören, dass dir die Serie so gut gefällt. Hast du die Serie im O-Ton oder in deutscher Sprache geschaut? Ich find im englischen ist es nochmal 3-4 Liegn besser. Der Cast ist ausnahmeslos gut besetzt. Eins der größten Pluspunkte ist ja das Dsing, das man einginge Charaktere wirklich den übelsten Tod wünscht, haha. Klar kommt das Budget nicht an Herr der Ringe ran, aber GoT gehört im Seriengenre zu den teuersten Produktionen, was man auch sehen kann imo. Das große Schlachten fehlen, liegt mMn einfach daran, dass man die Zeit lieber für die genialen Dialogszenen verwendet. Und das ist auch gut so. Action kommt aber trotzdem vor und ein 1 on 1 Fight bzw. eine kleine Gruppe, die um ihr Leben kämpft ist halt persönlicher und darum emotionaler.
      Ich habe ja schn alle Staffeln im O-Ton gesehen. Die Wartezeit bsi zur nächsten Staffel (traditionell im April) dauert immer so lange :thumbdown: :D
      "Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben."
      - George Bernard Shaw -

    • Die Serie ist einfach genial. So viele Charaktere, viele Handlungsstränge. Da muss man manchmal die ein oder andere Folge mehrmals schauen, um nicht komplett den Handlungsstrang zu verlieren.
      GoT ist nicht nur eine der teuersten Serien auf dem Markt, sondern auch eine der kompliziertesten. Ich meine, im Focus stand mal, wenn man fünf Minuten weg ist, versteht man kein Wort mehr.
      Ich freu mich wirklich auf die dritte Staffel (auf DVD). :love:
      A reader lives a thousand lives before he dies. The man who never reads lives only one. George RR Martin