Game of Thrones

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kiwi schrieb:

      Hast du die Serie im O-Ton oder in deutscher Sprache geschaut?

      Leider spreche ich kein fliessend English und bei solch anspruchsvollen Dialogen wie sie in Game of Thrones stattfinden, würde ich wohl nur Bahnhof verstehen. Finde die deutsche Synchro aber eigentlich ganz ok, ich leg da ehrlichgesagt nicht soo viel wert darauf. :whistling:

      @Topic:

      Hab nun mit der 2. Staffel begonnen. Meine Lieblingscharas sind bisher der Bastardsohn Jon Schnee und der Zwerg Tyrion Lannister. Die beiden sind mir irgendwie am sympatischsten, auch wenn der Zwerg ein Lannister ist. Er bringt mich einfach oft zum Lachen mit seinen Sprüchen. :D Wie ihr daraus entnehmen könnt, bin ich eher ein Fan der Aussenseiter. Bin gespannt, in welche Richtung sich die beiden entwickeln werden.

      Mehr kann ich leider noch nicht sagen. Allerdings halte ich die vielen Sexszenen langsam für etwas zuviel des Guten. Anfangs war es ja noch ok, doch wenn in jeder 2. Szene geballert wird, dann... naja. Ausserdem ist mir aufgefallen, dass praktisch jeder der irgendwie ein bisschen Macht erlangt hat zum Arschloch wird. Die Serie gefällt mir bisher nicht ganz so gut wie "The Walking Dead" aber es lohnt sich auf jeden Fall, sich das Ganze anzuschauen und ich werde weiterhin am Ball bleiben. ;)
    • Das jeder, der Macht erlangt, zum Arschloch wird, liegt wohl daran das Machtausübung den Charakter eines Menschen korrumpiert. Man denkt man steht über allen und sieht sich bestätigt, da man ja Macht besitzt. Wir, als kleine Würmer, mit unseren Pennies in der Hosentaschen können (wollen) das nicht verstehen. Wie auch? Die Erfahrung als Machtinhaber fehlt. :D

      Ich finde, die Charaktere in GoT handeln nachvollziehbarer, als die in Walking Dead. Find beide Serien super, aber GoT ist das Maß der Dinge imo. Aber jeder hat andere Lieblinge.

      Es dauert noch so lange bis April :(
      "Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben."
      - George Bernard Shaw -

    • Wollte gestern nur mal schnell ein Geburtstagsgeschenk im Medimax holen und bin mit der ersten Staffel Games of Thrones rausgegangen :huh: !
      Wollt sie mir erlich gesagt schon immer kaufen habs aber nie getan. Jetzt hat mich der Virus des Forums endgültig gepackt! :thumbsup:
      Jehu der Winter kann kommen! Fersehabend gesichert! :D
      Mehr aus meiner Feder: Gefangen im High Fantasy Bereich.

      Ein spannender Krimi erwartet Euch im No Fantasy Bereich Bis zum letzten Schrei. Viel Spass beim lesen :D
    • Hab die erste Staffel aufgesaugt und bin fasziniert! 8o
      Die Landschaften, dass alles drum herum und dann auch noch die Handlung.. Wahnsinn :thumbsup:
      Bin absolut begeistert. Ich werd mir die zweite Staffel zu Weihnachten wünschen. Mein Weihnachtsgeschenk steht fest...
      John Schnee ist einfach süß!!!!!!!! :D
      Mehr aus meiner Feder: Gefangen im High Fantasy Bereich.

      Ein spannender Krimi erwartet Euch im No Fantasy Bereich Bis zum letzten Schrei. Viel Spass beim lesen :D
    • @Sabrina: Ging mir genauso, zuerst dachte ich; WTF ist Game of Thrones? Noch so eine möchte gern Saga. Dank meines Cousins, wurde ich auch bekehrt. Ich empfehle dir, falls du vorhast weiter überrascht zu werden, die Serie zu gucken und danach die Bücher lesen solltest. Hält sich erstaunlicherweise sehr genau am Buch. Übrigens wird im Buch ein Teil der Handlung verraten. :rolleyes: Wirst du aber dann auch erlesen, wenn es soweit ist oder du nicht warten kannst. :D

      @Kiwi: Naja ich sehe das anderes, entweder man ist so oder eben nicht. Gib einer Person Macht und du siehst wie er wirklich ist. ;)

      Und ja ich finde Game of Thrones auch genial. Die Bücher hab ich noch nicht gelesen, wurde aber leider schon sehr hart gespoilerd, was mich auch ein bisschen ärgert. :cursing:
    • Die Bücher habe ich nicht gelesen (obwohl der erste Band in meinem Regal steht), daher kann ich nicht einschätzen, ob die Serie eine gute Umsetzung ist ^^ Davon abgesehen fand ich die Serie aber gut gemacht. Die Kostüme waren super, den Schauspielern habe ich ihre Rollen echt abgekauft und die Landschaften/Städe haben echt für Atmosphäre gesorgt. Ich glaube, ich habe noch nie so sehr eine Serienfigur gehasst, wie Joffrey :D Das muss man auch erstmal schaffen.

      Trotzdem bin ich irgendwie nie über die erste Staffel hinweg gekommen o.o
      „Art, like morality, consists of drawing the line somewhere“
      - G.K. Chesterton

      Skadi zeichnet Skadilöse BücherSkadi bloggt

    • @Skadi: Freut mich, zu hören, dass dir die Serie gut gefallen hat. Du hast ja noch das Glück, die zweite und dritte Staffel zum allerersten Mal sehen zu können, wenn du denn wolltest. Die sind auf jeden Fall (man mag es kaum glauben) noch besser, daher kann ich dir - rat ich dir! - die Serie weiterzuschauen. :D ;)
      "Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben."
      - George Bernard Shaw -

    • Selbst wenn sie "nur" so gut sind wie die erste, dann sind sie sicher toll :D Irgendwann werde ich sie mir auch sicher ansehen.
      Ich finde, dass GoT keine Serie ist, die man nebenbei gucken kann. Da muss man sich echt drauf konzentrieren, um die Zusammenhänge und die Geschehnisse insgesamt zu verstehen. Sobald ich auf sowas wieder Zeit und Muse habe (was im Moment nicht der Fall ist) wird's also nachgeholt :)
      „Art, like morality, consists of drawing the line somewhere“
      - G.K. Chesterton

      Skadi zeichnet Skadilöse BücherSkadi bloggt

    • Da hast du auf jeden Fall recht. Man muss sich wirklich konzentrieren, vor allem, wenn man die Serie im O-Ton schaut, was der Atmosphäre einen enormen Schub verleiht, weil dieses britische Englisch einfach zum Mittelaltersetting passt.
      "Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben."
      - George Bernard Shaw -

    • Gestern ist der erste Trailer zur 4. Staffel von Game of Thrones veröffentlicht worden. Der US Start ist für den 6. Apirl angesetzt.

      Achtung, die Amis sind schon eine Staffel weiter, als die deutsche Ausstrahlung + die zuviel vorhandene Epicness kann zum Herzstillstand führen :D !
      "Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben."
      - George Bernard Shaw -

    • Ja cool, ich freu mich schon drauf. Habe zwei, drei Sachen gesehen, die mich überrascht haben :)
      Die Fantasie bietet Uns nicht nur Wege
      und Möglichkeiten, der Realität für einige Zeit zu entfliehen,
      sondern sie erweitert Unseren Horizont. Fantasie schafft sich eine
      ganz eigene, reale Existenz, bildet Uns auf einer höheren Ebene aus
      und stärkt Unseren Charakter.
    • Ab heute Staffel 4!


      „Game of Thrones“
      (c) HBO


      Am heutigen Sonntag (in Amerika), den 6. April, ist es nun soweit und zehn neue Episoden von George R.R. Martins Meisterwerk in Serienadaption bei HBO werden uns über den Frühling begleiten. Und auch dieses Jahr werden wir uns auf einige Opfer gefasst machen müssen, denn das Motto der neuen Staffel verheißt nichts Gutes: „Valar Morghulis - All Men Must Die.“

      Wann läuft die 4. Staffel von Game of Thrones in Deutschland?

      In Deutschland wird die vierte Staffel von „Game of Thrones“ wie gewohnt bereits einen Tag nach der US-Premiere für Sky-Abonnenten über den Dienst Sky Go und einen weiteren Tag via Sky Anytime verfügbar sein. Die Ausstrahlung im Fernsehen - dann auch wahlweise in einer synchronisierten Fassung - erfolgt erstmalig bei Sky Atlantic HD ab dem 2. Juni.

      Ab 7.4. auf Sky Go (engl. OT)

      Ab 8.4. auf Sky Anytime (engl. OT)

      Ab 2.6., montags, 21.00 Uhr, auf Sky Atlantic HD (deutsche Synchronfassung)

      Quelle: serienjunkies.de

      Na, wer wird auch ab dieser Woche wieder in den Bann von G.R.R. Martins erschaffener Fantasy Welt verfallen? Ich hoffe, es wird hier einige geben, mit denen man sich über die Episoden austauschen kann und gegenfalls gemeinsam Ereignisse verarbeiten werden kann :D
      Ich bin schon wieder total im GoT Fieber!
      "Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben."
      - George Bernard Shaw -

    • Ich habe kein Sky. Aber das ist auch nicht so schlimm, wozu gibt es das Internet? :D
      Die Fantasie bietet Uns nicht nur Wege
      und Möglichkeiten, der Realität für einige Zeit zu entfliehen,
      sondern sie erweitert Unseren Horizont. Fantasie schafft sich eine
      ganz eigene, reale Existenz, bildet Uns auf einer höheren Ebene aus
      und stärkt Unseren Charakter.
    • Inzwischen habe auch ich endlich die Möglichkeit aufzuholen bei Staffel vier- und bin wie immer begeistert.

      Und ja... Folge 4.2 hatte ein ganz wundervolles Ende ;) Ich hab die Bücher alle gelesen und weiss, was das noch für ein Nachspiel haben wird (besonders für Tyrion), aber ich geniesse zur Zeit noch die Tatsache, dass es endlich endlich geschehen ist!

      Spoiler anzeigen
      Wenn ich ehrlich sein soll, hätte ich zu gerne noch länger die sich entwickelnde Beziehung zwischen Sansa und Tyrion beobachtet.. aber wird wohl nix. Bei Sansa wird sich ja auch bald einiges tun..


      Was halten die Mitfieberer eigentlich vom neuen Daario Naharis? Ich muss gestehen, dass ich den neuen besser finde- auch wenn keiner der beiden Schauspieler irgendwie der Beschreibung im Buch nahekommt :huh: nicht dass mir seine Beschreibung im Buch gefiel (ich mag den ganzen Charakter nicht sonderlich), aber Daario hat einfach blaues Haar und nen Goldzahn. Punkt.

      "You know what the big problem is in telling fantasy and reality apart? They're both ridiculous."

      - Twelve

    • Staffel 4, Folge 6:

      Ich bin begeistert. Wie wohl so ziemlich jeder. So ein... wahnsinniger Abschluss einer Folge (dass muss man den Machern lassen... ihre Cliffhanger habens einfach in sich)...
      Ich hab wirklich mit den Tränen gekämpft, gosh, der arme Tyrion ;(

      Aber auch Asha (die ich total mag und für mich eine grosse Heldin ist) hat einen ihrer viel zu seltenen, starken Auftritte... ich hasse und bemitleide Theon gleichermassen.
      ... nein, wartet. Ramsay kriegt meine ganze Ladung Abscheu und Hass :cursin: graaah wie ich ihn hasse!! Also nur noch Mitleid für Theon.

      Nach einer eher schwachen Folge 4 & 5 entschädigt mich diese Meisterleistung vollauf für die Wartezeit, das Fan-Feuer ist neu entfacht in mir ^^ und mit neuer Vorfreude wird Folge sieben erwartet :love:

      "You know what the big problem is in telling fantasy and reality apart? They're both ridiculous."

      - Twelve

    • Ich fand Folge 4 und 5 überhaupt nicht schwach
      Spoiler anzeigen
      (es müssen ja nicht immer Hauptcharaktere sterben)
      , aber Folge 6 hat natürlich nochmal eine Schippe draufgelegelt. Hinzu durften wir einen neuen Ort im östlich gelegenen Kontinent Essos begutachten, der eine noch ganz wichtige Rolle spielen wird (laut Buchfans).
      Die Endszene in der aktuellsten Folge war ganz stark Tyrion hat mächtig aufgedreht und ich fiebere der nächsten Folge entgegen. Die einzige Vermutung kann nur lauten, dass sie noch stärker wird. Laut Buchfans (mal wieder) soll eine der größten Höhepunkte dargestellt werden. Die Wartezeit ist unerträglich. Leider hat die Serie schon über die Hälfte der Episoden ausgetrahlt. Das geht immer so schnell und dann muss man wieder ein Jahr warten :/
      "Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben."
      - George Bernard Shaw -

    • Huiii und das Ganze wird immer besser und besser :love: habe gestern den ganzen Abend meine Mitbewohnerinnen genervt mit "Oh gosh es war so krass und jetzt ist er tot ;(" und auch heute: Baff. Einfach baff.

      Eine unglaubliche Folge, jeder Charakter hatte irgendwie eine extrem starke Szene, angefangen bei Grey Worm und Missandei, über Ygritte, Sansa, Jorah Mormont (ach, der arme), Arya ( :rofl: ) und *Trommelwirbel* Oberyn Martell.

      ... Als Buchkenner nur so viel (Spoiler, falls man die Folge noch net sah):
      Spoiler anzeigen
      Der Tod der Roten Viper wird Dinge auslösen... eine Menge Dinge :evil:


      Und wieder eine endlose Woche bis zur nächsten Folge, und viel zu wenig Zeit bis zum Ende der Staffel ;( es ist ZU brutal.

      "You know what the big problem is in telling fantasy and reality apart? They're both ridiculous."

      - Twelve

    • Hahaha, da kann ich dir nur zustimmen @Klimbim:
      Ich habe gestern auch einen Kollegen die ganze zeit genervt, wie Hammer die Folge war. Unglaublich, die schaffen es immer wieder, mich zu schocken, obwohl man es schon längst besser wissen sollte ^^
      Diese Kompromislosigkeit in Martins Geschichte ist einfach realistisch und emotional. Ich denke, die letzten 2 Folgen werden dem im Nichts nachstehen und auch sehr gute Folgen werden.
      Doch nicht nur der Schocker, auch die restlichen handlungsstränge hat man gut fortgeführt. Vor allem Reek & Ramsay, Jorah Mormont, Grey Worm und Missandei, sowie Arya, die Red Viper, Sansa & Petyr Baelish und das Lannister Brüdergespann. Man hat tiefe Einblicke in deren Motivation und Charakter gezeigt. Saustark!
      "Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben."
      - George Bernard Shaw -

    • @Kiwi:

      Spoiler anzeigen
      weisst du... ich habe GEWUSST, wie der Kampf enden würde. Ich habe die Folge geschaut mit dem sicheren Wissen, wer am Ende stirbt. Aber ich sass vor dem Bildschirm kurz vor den Tränen und hab Oberyn (lautstark) angefeuert! Ich meine... Das ist, als würde man einen Schneeball in die Flammen werfen und doch immer noch hoffen, dass der da noch irgendwie raus kommt ;( so hab ich mich am Ende dann auch gefühlt. *seufzer* das macht mich immer noch ganz traurig... und wenn man bedenkt, dass es gereicht hätte, wenn er dem Mountain einfach seinen blöden Speer ins Gesicht gerammt hätte :pinch: ich weiss noch immer nicht, ob ich über die Rote Viper verärgert sein oder seinen Tod beweinen soll.

      ... so lange mache ich beides. Nicht mal die Rote Hochzeit hat mich so fertig gemacht wie das hier :whistling:

      "You know what the big problem is in telling fantasy and reality apart? They're both ridiculous."

      - Twelve

    • Tja, und mit der letzten Folge kommt auch wieder eine (viiiiel) zu lange Wartezeit auf Staffel fünf. Und was für eine letzte Folge *.*

      Drei Storylines mit der ganz grossen Wendung- Tyrion, Arya und die Nachtwache 8| Und die Khaleesi und ihre Drachen... Ich bin begeistert. Und wieder bereue ich es fast, die Bücher schon alle gelesen zu haben, denn so sehr ich sie geliebt habe- ich hätte nichts dagegen, ein Jahr lang in Unwissenheit zu schweben und mich dann von den Geschehnissen erschlagen zu lassen.

      Derer es eine riesige Menge geben wird... ich sage nur: Stoneheart :censored: es wird der Wahnsinn, liebe Mitfieberer :love:

      :crazypilot:

      "You know what the big problem is in telling fantasy and reality apart? They're both ridiculous."

      - Twelve