Stardew Valley

  • Weil sich immer mehr Farmer aus dem Sternenauental bei uns herumtreiben, wird es langsam Zeit für einen eigenen Thread 8)




    (Bildquelle: offizielle Shopseite auf Steam)


    Stardew Valley ist ein Bauernhofsimulator-Rollenspiel aus 2016. Das Spiel ist ein Ein-Mann-Projekt von Eric Barone alias ConcernedApe und wurde von Chucklefish veröffentlicht. Das Spielprinzip ist einfach und kennt man bereits von anderen Farming-Spielen wie Harvest Moon: Der Spieler kommt auf eine verlassene Farm und baut diese von Grund auf neu auf. Man kann Felder mit verschiedenen Obst- und Gemüsesorten anlegen, Baumaterial besorgen, Tiere halten, in einer Mine nach Erzen und Edelsteinen suchen, sich mit den Dorfbewohnern anfreunden und einiges mehr:


    Natürlich ist das keine abschließende Liste ^^


    Ein Trailer zum Spiel:


    Bisher ist Stardew Valley ein Singleplayergame. Mit dem nächsten Update („irgendwann im Frühling“ xD ) wird allerdings ein Multiplayermodus eingefügt, mit dem man dann zusammen mit seinen Freunden seinen Bauernhof bewirtschaften kann.


    Auch wenn die Pixelgrafik sehr niedlich aussieht, ist es keinesfalls ein Friedefreudeeierkuchenspiel für kleine Kinder. Es werden durchaus auch ernste Themen angesprochen. Beispielsweise Depressionen, Suizid oder Krieg. Die ein oder andere Anspielung auf Filme, Spiele und Literatur ist auch dabei *g* Nicht zu vergessen der geile Bürgermeister, seine Unterhose in einem gewissen Schlafzimmer vergisst.


    Stardew Valley ist bisher für Pc, PS 4 und PS Vita, Nintendo Switch und Xbox One erschienen.

    I've got a toxic attitude and lack self control
    A reasonably fucked up individual

  • Stardew Valley... wie konnte ich nur leben, bevor dieses Juwel auf dem Mark kam?


    Hab bei release darüber gelesen. Die Hype Kommentare haben mich dann angesteckt udn ich habe es- illegal- runtergeladen. Ist immer eine blöde Aktion, aber keine lang andauernde. Nach nur 3 h Spielzeit hab ich die illegale Kopie gelöscht und es mir auf Steam gekauft. ich war 100% überzeugt.


    Die Figuren sind so lebendig. Sie alle haben ihre Probleme, manche größere, andere eher "First Wörld Problemz". Es ist kein Kinderspiel, aber gleichzeitig unschuldig. Die Bedinung ist einfach und innerhalb von Minuten gelernt und trotzdem fordert das Spiel einem immer wieder heraus. Passt man mal in der Mine kurz nicht auf, wird man schnell mal von der lieben Fledermaus Ohnmächtig geschlagen. Ergebnis: Die hart erarbeiteten Ressourcen sind weg. Also, lieber aufpassen!


    Es bietet so unfassbar viel Inhalt. Jede Partie kann locker 80 Stunden dauern, ohne das man alles geschafft hat, was man schaffen kann.


    Die Jungs sind so toll :love: Sebi <3 Shane <3
    Aber es gibt auch tolle Mädchen Leah <3 Aby <3


    Es sieht einfach und vielleicht sogar langweilig aus, aber es ist eins der besten Spiele auf dem Markt.


    Ich spiele übrigens gerne mit der ein oder anderen Mod und erstelle selbst die ein oder andere :D (Wie zb Andere Aussehen, Kleineres Silo png, alternative Häuserfarben und so weiter)

    (Neues Bild kommt iwann)

    Genesis: Sie ist Azathoth, das amorphe Chaos in der zentralen Leere
    Josh: Meine Prophetin!

  • Oh, da bin ich auch mal drüber gestolpert und hatte unerwartet viel Spaß, irgendwann war es mir dann aber zu viel ähnliches Dinge und immergleiches Herumgelaufe. Seither habe ich es nicht mehr gestartet. Das Schicksal von sehr sehr vielen Spielen auf meinen Platten. XD


    Wenn daran aber immer noch gearbeitet wird schaue ich vielleicht auch mal wieder rein und starte mal wieder eine neue Runde. :hmm:

  • Wann hattest du es denn das letzte mal gespielt? Vor nicht ganz einem Jahr gab es schon ein Update mit vielen, vielen Neuerungen.
    Und ich spiele ganz gerne mit Mods - da gibt extrem viele, die die eh schon lange Spielzeit noch um einiges verlängern können :)

    (Neues Bild kommt iwann)

    Genesis: Sie ist Azathoth, das amorphe Chaos in der zentralen Leere
    Josh: Meine Prophetin!

  • Also, genau genommen ist es die Beta ^^ Man kann das Update aber trotzdem schon spielen, muss nur mit Bugs und Glitches rechnen.


    Ich hab eben etwa 2 Stunden lang den Multiplayer mit meinem Kumpel ausprobiert. Lief einwandfrei, wir hatten in der Zeit nicht ein einziges mal die Verbindung verloren und das Einladen auf die Farm hat auch prima geklappt. Es war auch mega lustig, gemeinsam zu spielen. Wobei der Funfaktor hauptsächlich durch den Blödsinn kam, den wir gemacht haben xD Uns an unseren Lieblings NPC zu reiben und solche Sachen, oder die Lesbenfee, die gerade in der Nacht aufgetaucht ist, als unsere beiden PC im selben Bett geschlafen haben. Oder als mein Kumpel nicht aus dem Bett kam, weil ich ihn mit seinen Möbeln zugebaut habe xD
    So wirklich Multiplayer geeignet finde ich das Spiel für mich selbst nicht so ganz. Wir sind mit dem Farming und dem Sammeln der Ressourcen nämlich überhaupt nicht zu potte gekommen. Dann hatten wir ziemlich unterschiedliche Spielweisen, mit denen wir uns zwischenzeitlich oft gegenseitig irritiert haben (Ich hab eine sehr auf Effizenz ausgelegte Spielweise und er tut gern stundenlang einfach nur Angeln) Man muss sich also entweder sehr sehr gut absprechen oder damit leben, dass man vor sich hin rumtümpelt. Vorallem, weil man ein gemeinsames Konto hat. Zum Teil sind wir auch sinnlos durch die Gegend gerannt, weil jeder von uns beiden dachte, der andere würde anführen. Wir sind schon echte Profis :D
    Storytechnisch macht es keinen Unterschied, ob man Single- oder Multiplayer spielt. Jeder hat die Events mit den NPC für sich. Das fand ich ehrlich gesagt etwas lahm. Denn so besteht der Unterschied zum Singleplayer nur darin, dass man einander heiraten kann und gemeinsam die Farm bewirtschaftet - oder auch nicht, wenn jeder seine Rohstoffe selbst für sich behält. Apropos heiraten. Mein Kumpel und ich haben das Crafting Rezept für einen Ehering gekauft... das Teil benötigt fucking 5 Iridiumbarren und eine Prismatische Scherbe... die hab bisher in keinem einzigen meiner Spieldurchgänge gefunden, wtf?! oO

    I've got a toxic attitude and lack self control
    A reasonably fucked up individual

  • Also, genau genommen ist es die Beta

    Ja, stimmt natürlich ^^
    Für mich ist es dasselbe xD man kann es spielen, also was sollst xD
    Und selbst in der Beta hat das Spiel weniger Bugs, als so manche AAA Titel nach release....


    Nach, mittlerweile über 40 Stunden Multiplayer Spielzeit, haben wir ein paar dieser Bugs gefunden. Als das Haupthaus einmal ausgebaut wurde, konnten wir keine Böden mehr tauschen. Das Spiel wollte umbedingt, dass im ganzen Haus potthäßliche Fliesen liegen. Haben wir neue gekauft, waren nach erneutem betreten des Bereiches trotzdem wieder die Fliesen da. :S
    Nach dem 2. Ugrade ging der Bug aber weg.


    Bei ca 30 Stunden Spielzeit flog mein Schatz immer wieder raus und konnte das Spiel nicht mehr betreten. Ich startete Stardew Valley neu (Ich bin der Host) und Schatzü startete den ganzen PC neu. Dann ging es wieder.


    Ah, und er hatte ein nervige Bug mit dem Pferd, der nicht weggehen will. Es folgt ihm die ganze Zeit, was erstmal praktisch klingt, aber in wirklichkeit eher nervig ist.


    Übrigens:
    Da Schatz und ich eine sehr ähnliche Spielweise haben, konnten wir uns prima ergänzen. Felder zusammen, er Tiere+Fischen und ich Miene und Gewächshaus xD


    Apropos heiraten. Mein Kumpel und ich haben das Crafting Rezept für einen Ehering gekauft... das Teil benötigt fucking 5 Iridiumbarren und eine Prismatische Scherbe... die hab bisher in keinem einzigen meiner Spieldurchgänge gefunden, wtf?! oO

    Du hast noch nie eine Prisma gehabt? 8| Oha, entweder spielst du nicht viel in den Minen, oder du hast echt mega viel Pech.
    Nach einem Tag in der Skullcavern hab ich fast immer eine. Manchmal sogar aus Omnigeoden. Allerdings muss ich dir trotzdem zustimmen, dass der Ring teuer ist. Bis man in die Skullcavern kommt dauert es, und bis man soweit ist, dass man dort anständig farmen kann, dauert es sogar noch länger. Da hätte ich es besser gefunden, wenn man den Freund auch täglich beschenken kann, um seine Herzen zu füllen. Ist eh bescheuert, dass man dafür etwas anderes brauch, als bei den NPC. Ich hätte mich über eine Muschelkette gefreut.



    Es macht mega viel Spaß.

    (Neues Bild kommt iwann)

    Genesis: Sie ist Azathoth, das amorphe Chaos in der zentralen Leere
    Josh: Meine Prophetin!