Die Scheibenwelt in Film und Fernsehen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Scheibenwelt in Film und Fernsehen

      Liebe Freunde der Scheibenwelt,

      gerade eben habe ich auf Tor.com eine kurze Notiz dazu gelesen, dass BBC und Narrativia eine sechsteilige Serie über die Scheibenwelt prodzuieren wollen. Titel ist derzeit The Watch, d.h. es wird wohl um die Nachtwache gehen und möglicherweise in Ank-Morpork spielen. Ich bin gespannt, ob und was daraus wird.

      Abgesehen davon ist mir aufgefallen, dass es, soweit ich gesehen habe, noch keinen Thread zu den Filmen gibt, die in der Scheibenwelt spielen. Das überrascht mich ein wenig, weil ich gerade Hogfather und The Color of Magic echt schön finde!

      Wie seht ihr das? Was haltet ihr von einer Serie über die Nachtwache? Meinungen, Anregungen, Wünsche, Diskussion...
      „Alice, man darf sein Leben nicht nach anderen richten. Du allein musst die Entscheidung fällen.“ [Alice im Wunderland]
    • Also ich musste mich erstmal belesen, weil ich bislang weder von einer Schweibenwelt gehört habe noch von einer Nachtwache. Wikipedia hat mich dann schlau gemacht. :)
      Was ich da gelesen habe, hört sich für mich genial an. Eine Persiflage auf die gängige Fantasy, in der alles, was die Rundwelt mystifiziert, völlig normal ist. Und dazu eine kräftige Prise (Galgen)Humor.
      41 Bände soll es davon geben? Hm, das wäre Lesestoff für Wochen! Von daher wäre es natürlich toll, wenn das Ganze verfilmt würde. Wie 41 Bände aber sinnvoll in sechs Serienteile gepresst werden sollen, ist mir schleierhaft. Mal sehen, bin gespannt. Halt uns bitte auf dem Laufenden, @Asni. :)
      Wenn wir wüssten, wie kurz das Leben ist, würden wir uns gegenseitig mehr Freude machen.
      (Ricarda Huch)


      :cookie:

      ___________________
    • Ich glaube nicht, dass alle Scheibenwelt-Bücher auf einen Streich verfilmt werden sollen.

      Pratchetts Geschichten sind ja auch nicht "eine Geschichte". Es gibt die Nachtwache, die Tiffany Weh-Geschichten, die über den Postminister und die Rincewind-Reihe... Irgendwie hängen alle zusammen, da sie ja auf einer Welt mit deren Gegebenheiten spielen, aber sie gehören nicht zwangsläufig zusammen.

      Vielleicht am ehesten Vergleichbar mit den Star-Trek-Serien: alle in einer Welt angesiedelt, und manchmal nimmt eine Reihe Personen einer anderen Reihe in Bezug, aber man muss die eine nicht kennen, um die andere zu verstehen...

      Ich tät mich freuen, wenn man bei der Verfilmung nahe am Text bliebe... aber erwarten tu ich das grad nicht. Zuviel "böse" Erfahrung. X/
      Der Unterschied zwischen dem, was Du bist und dem, was Du sein möchtest, liegt in dem, was Du tust.
      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Was würdest Du tun, wenn Du keine Angst hättest?