Der Trollschatz (Clíodhna 7)

  • Manchmal hat man exotische Probleme beim Synchronisieren...


    Beim Verfolgen der Trollspur erklaert Rordan seinen beiden Begleitern ja den Plan - und fragt dann im Drehbuch 'Noch Fragen?'


    Soweit so gut - was Katharina bei der Aufnahme leider nicht mitbekommen hatte, war, dass von den beiden Begleitern einer nickt, aber der andere den Kopf schuettelt.


    Was dann die Frage aufwirft - warum beantwortet Rordan die Frage dann nicht wenn noch jemand eine hat?


    Auch ein versuchsweises 'Alles klar?' geht in das gleiche Problem rein - dem Kopfschuettelnden ist offenbar nicht alles klar.


    Also... erstmal lange gruebeln was er wohl sagen kann dass einer nickt, einer den Kopf schuettelt und danach trotzdem keine Fragen beantwortet werden - und das noch ungefaehr in den Zeitrahmen passt...

  • Thorsten


    Er könnte in einem Rutsch sagen: "Noch Fragen?-Alles klar?" ...:rofl:Obwohl die Reaktion dann auch recht witzig wäre ...


    Tja, das ist nicht leicht zu lösen.Die Frage ist letztlich, wie sehr das ins Gewicht schlägt, also wie deutlich diese Gesten rüberkommen. Ist das mehr beiläufig, oder werden die beiden in dem Moment rangezoomt. Was ich damit sagen will: Manchmal fallen so kleine Unstimmigigkeiten dem unbescholtenen Zuschauer gar nicht unbedingt auf, wenn es mehr so beiläufig passiert. :hmm:


    Aber ich bin mir sicher, dass euch schon eine Lösung für das Problem einfallen wird. ^^

  • Jepp, wir haben jetzt mal aufgenommen "Alles klar? Noch Fragen?" (also auch deine Lösung ^^ ) Mal gucken, wie das dann aussieht, aber es könnte ganz gut funktionieren, weil er einmal den einen (der nickt) und dann auch noch den anderen (der den Kopf schüttelt) anguckt ;)


    Das Problem lag darin, dass wir mit zwei Finnen aufgenommen haben und denen nicht ganz klar war, was Thorsten eigentlich genau sagt - nur, dass sie irgendeine Reaktion zeigen müssen... :D

  • Thorsten  Katharina


    Beim Spülmaschine einräumen kam mir gerade noch eine Idee. Um daraus vielleicht sowas wie eine Art Gag zu machen, könnte Rhordan die unterschiedlichen Reaktionen zur Kenntnis nehmen mit den Worten: Na das kann ja heiter werden! ... Das geht natürlich nur, wenn man das nachsynchronisieren könnte und man seine Lippen nicht sieht. Denn das hat er ja nicht wirklich gesagt.


    So beim Wegdrehen stelle ich mir das aber ganz cool vor. :hmm: Müsste man halt schauen, ob es zum Ernst der Lage und in den Gesamtkontext passt.


    (Nur so ne Idee ^^)

  • Naja, das ist halt eine zweideutige Reaktion auf eine Frage und kann den Betrachter ins Grübeln bringen - je nachdem, wie lange die Kamera auf der Reaktion verweilt. Ich denke, solche Situationen passieren wohl auch mal im wahren Leben. Bin gespannt wie das dann nachher wirkt.

    Meine Geschichten: * Meermädchen * Kriegerkönigin *

  • Thorsten  Katharina


    Insgesamt sehr schön. Vor allem die Farben der Landschaft mag ich sehr gerne. Was mir aber auffällt ist, dass die Menschen im Vordegrund irgendwie eine andere ...wie nenne ich es jetzt? ... Farbaschattierung haben. Es sieht künstlich aus, wie nachträglich eingebaut. (Was ja wahrscheinlich auch der Fall ist ^^)


    Vor allem der junge Mann vorne im Bild wirkt etwas "überbelichtet" als würde er von einem Scheinwerfer angestrahlt...(ist vielleicht mit Blitz forotgrafiert worden?)...und vom Gesamteindruck wirkt es dadurch etwas unnatürlich.


    Oh mann, mir fehlt eindeutig das richtige Fach-Vokabular, um mich über Fotos zu unterhalten :rofl:Aber ich hoffe, man versteht, was ich versuche, zu sagen.


    Ansonsten finde ich es aber sehr schön. Ich würde höchstens mit der Schrift des Titels unten links im Bild noch etwas experimentieren. Keine Ahnung warum, aber irgendwie stört es mich, dass die Schrift mit dem Stab kollidiert. :hmm: (aber ich glaube, das ist wahrscheinlich so ne Macke von mir)


    Ich bin schon sehr gespannt auf den Film. :gamer:

  • Es sieht künstlich aus, wie nachträglich eingebaut. (Was ja wahrscheinlich auch der Fall ist ^^ )


    Vor allem der junge Mann vorne im Bild wirkt etwas "überbelichtet" als würde er von einem Scheinwerfer angestrahlt...(ist vielleicht mit Blitz forotgrafiert worden?)

    Was soll ich sagen - richtig auf der ganzen Linie... (so schlecht bist Du wohl nicht mit Photos :D)

  • Das gefällt mir sehr gut. Die Landschaft ist eindrucksvoll, winterlich und ein bisschen düster, die bewaffneten Männer, das ist eine leicht bedrohliche Atmosphäre und passt ja auch zu dem Titel

    Die Schrift mag ich sehr.

    Das Scheinwerferlicht - ich habe es im ersten Moment so assoziiert, als stünden sie in einem beleuchteten Hauseingang. Was aber in einer Fantasywelt doch wieder nicht so wahrscheinlich ist und außerdem würde das Licht dann ja auch auf den Boden fallen.

    Ich bin auch sehr gespannt auf den Film!

    Meine Geschichten: * Meermädchen * Kriegerkönigin *

  • Kurzes Update, weil ich heute den Bescheid bekommen habe: Der Trollschatz bekommt von der Stadt Jyväskylä einen Kulturzuschuss über 500 Euro für Werbung und Mietkosten für die Premiere :)


    Den hatten sie uns eigentlich letztes Jahr schon gewährt, allerdings für das ganze Paket, also Produktion und Premiere. Da wir die Premiere nicht machen konnten (und den Film auch noch nicht ganz fertig hatten :whistling: ), konnten wir das also nicht einfordern (wird rückwirkend ausgezahlt). Da die Produktion uns aber praktisch kaum etwas kostet und das meiste eh für Werbung geplant war, hab ich das einfach noch mal beantragt.

  • Sehr schön! Das Bild ist der Hammer. Das hast du aber nicht selbst aufgenommen, Thorsten . Oder?

    Ich frage deshalb, weil du ja schon mal Aufnahmen mit deiner Drohne machst.


    Ansonsten: Mir fiel gerade auf, dass die "Auswahl" rechts in Englisch ist, obwohl der Titel in deutscher Sprache ist. Da habe ich mich kurz gefragt, ob man das so macht. (Man könnte ja genauso gut: Film abspielen, Kapitelauswahl, etc. schreiben) doch dann fiel mir ein, dass ihr den Originalfilm ja auf Finnisch aufnehmt und den dann nachträglich noch einmal mit Deutsch synchronisiert, richtig? Das bedeutet dann wahrscheinlich, dass ihr ein breites Publikum ansprecht, das nicht ausschließlich Deutsch spricht, weshalb es Sinn macht, die Befehlszeile rechts in Englisch zu machen. Aber warum taucht dann die Sprachauswahl hier nicht auf? :hmm:


    Im Grunde ist das wahrscheinlich Pillepalle...heutzutage wird alles mögliche in englischer Sprache angegeben. Aber nichtsdestotrotz wollte ich mal nach eurer Intention fragen .

  • Das hast du aber nicht selbst aufgenommen, Thorsten . Oder?

    Doch, das ist schon eine meiner Drohnenaufnahmen (der Berg im Hintergrund ist natuerlich reingeschnitten, das war fuer den Filmclip ein bisschen eine Bastelei weil die Drohne ja nicht stabil in der Luft liegt und der Berg in jedem Frame neu positioniert werden muss - da bin ich ein bisschen stolz auf das Ergebnis auch wenn's nur ein paar Sekunden ist).


    Da habe ich mich kurz gefragt, ob man das so macht.

    DVDs sind ja - wegen verschiedener Audio-Tracks und Untertitel - recht internationale Produkte.


    Unter den DVDs die ich so habe gibt's zwei Philosophien - bei der einen Sorte kommt man als allererstes auf eine Sprachauswahl und dann sind alle Menus spaeter in der gewaehlten Sprache. Bei der anderen ist die Auswahl halt auf Englisch so dass es fuer jeden Zuschauer funktioniert - aber man kann halt Sprachen/Untertitel auswaehlen, und Artwork ist in der 'Hauptsprache' (wo die Produktionsforma sitzt meistens) - etwa so wie wir das gemacht haben.


    Deutsche DVDs sind da eher speziell - ich denke das liegt dran dass man dem Zuschauer auch OmU nicht zumutet, was etwa fuer Finnland normal ist.


    Wir haben ein recht internationales Publikum (tatsaechlich eher nur die Minderheit in Deutschland) - da brauchen wir schon eine vielsprachige Loesung.

  • So, es ist (endlich) so weit - heute war Premiere, und hier ist der Trollschatz als Film:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Viel Spass beim Anschauen, und nochmal vielen Dank an alle die - mit Stimme oder anders - bei der Entstehung geholfen haben!

  • Auf der Mittelfinnischen Info-Seite über Veranstaltungen in der Umgebung ist unser Film in guter Gesellschaft vertreten :D



    Heute noch eine Vorführung.


    (Ich habe die leise Ahnung, dass die heutige Vorstellung in der Sonntagsausgabe der Mittelfinnischen Zeitung erwähnt sein könnte, da plötzlich kurz hintereinander Leute anrufen und fragen, ob noch Platz ist :hmm: Wir beziehen die Zeitung nicht und da die ihre Themen u.a. von der Info-Seite bekommen, kann ich's nicht sagen, aber ich werde heute mal das Publikum befragen ^^ )

  • Katharina  Thorsten


    Wow! Der Teil ist wirklich seeehhhr cool geworden! :thumbup:

    Ihr werdet echt immer professioneller. Die Landschaftsaufnahmen waren wie immer der Hammer und ich finde, die schauspielersichen Leistungen haben auch noch mal an Niveau zugelegt. Die Synchronisation hat mir ebenfalls wunderbar gefallen (ihr habt es sogar geschafft, aus dem ´asthmatischen Esel`noch was rauszuholen :rofl: ) und so wurde aus dem Ganzen eine richtig schöne runde Sache!


    Großes Kompliment an euch und das gesamte Filmteam!!!

  • Gefällt mir Katharina und Thorsten :thumbup:


    Am besten war ja "das kannst du deiner Großmutter erzählen" :rofl:

    Und echt cool, dass ihr aus meinen minderwertigen Aufnahmen etwas verwenden konntet ... Ich war da ja echt gespannt, was daraus geworden ist XD


    LG :)

  • Mir hat es auch wieder super gefallen. Schon witzig, wenn man bei der Hitze im Schatten schwitzt und sich einen Winterfilm anschaut, wo die Leute durch den Schnee stapfen, echt surreal.

    Ich war auch ganz beeindruckt von euren schauspielerischen Leistungen, das ist wirklich gut geworden. Z.B. diese Szene in der Schankstube. Da habt ihr ja eine ganze Menge Volk rekrutiert und die alle so passend angezogen, bestimmt war das gar nicht so einfach.

    Ich hab den Film auch schon auf meiner Seite geteilt.

    Tolle Arbeit von euch! :nummer1:

    Meine Geschichten: * Meermädchen * Kriegerkönigin *