Pokemon Go

  • Da auch hier im Forum (teilweise) der Hype ausgebrochen ist, hier endlich ein Thread für all die Smombies!


    Spielt ihr Pokemon Go? Oder interessiert es euch nicht im geringsten? Wie weit seid ihr, was habt ihr für Erfahrungen gemacht?


    Ich spiele es momentan begeistert. Da ich praktischerweise etwas weiter weg von der Arbeit parken muss, habe ich immer morgens und nachmittags die Gelegenheit, auf Streifzug zu gehen. Ich habe schon einige Pokemon gefangen (mein Liebling bisher ist Evoli) und bin auf Level 5. Damit könnte ich zwar theroretisch in Arenen antreten, aber da überlebe ich nichtmal eine Sekunde...
    Hat jemand schon Erfahrungen mit Arenen gemacht? Sind die alle so schwer? Wie bekommt ihr eure Pokemon stark genug? Ich hänge da noch ein bisschen dran...
    Besonders toll finde ich ja die Eier, die man ausbrüten kann. Ich muss zwar noch 3,5 km für mein erstes Ei laufen, aber jetzt am Wochenende wird das geschafft! Ist bei euch schon was geschlüpft?


    Sometimes, you read a book and it fills you with this weird evangelical zeal, and you become convinced that the shattered world will never be put back together unless and until all living humans read the book.

  • Ich spiele Pokemon Go eher passiv ^^ Also ich gehe nicht extra dafür raus, sondern schalte das Spiel für Wege ein, die ich sowieso machen muss. Der Weg zur Arbeit bzw. nach Hause, zum Beispiel.
    Bin auch schon Level 5 und Team Gelb (Instinkt) beigetreten. An die Arenen wage ich mich aber auch noch nicht, weil ich mich sowieso mehr aufs Sammeln konzentriere. Mein Starter ist Shiggy.


    Vor meinem Fenster ist direkt ein Poké-Stop, deswegen hab ich schon meine 9 Slots für Eier voll. Eins davon ist auch schon geschlüpft (es war ein Raupy drin).
    Heute Morgen habe ich ein Tauboss und ein Bluzuk auf dem Weg zur Arbeit fangen können.

    I've got a toxic attitude and lack self control
    A reasonably fucked up individual

  • Weil @Skadi in der Shoutbox gefragt hatte:


    Entwickeln kann man seine Pokemon, indem man genug von diesen Bällen sammeln. Also, jedes Mal, wenn man ein Taubis fängt, bekommt man 3 Taubsi-Bälle (oder Bonbons?). Hat man 12 Taubsi-Bonbons, also insgesamt 4 Taubsis gefangen, kann man es entwickeln lassen, wenn man es anklickt.
    Genauso kann man es auch upgraden, also nicht entwickeln aber stärker machen: Dafür braucht man meistens nur 1 Bonbon des jeweiligen Pokemons und noch so komische Leuchtstäbe dazu... so ganz hab ich das auch noch nicht raus :D


    EDIT: Da man sonst ja irgendwann mit 10 Taubsis rumläuft, kann man die überschüssigen übrigens einfach über den Button "verschicken" loswerden. Die Bonbons und diese Leuchtstäbe behaltet ihr trotzdem, aber ihr habt wieder mehr Platz und Übersicht.


    Sometimes, you read a book and it fills you with this weird evangelical zeal, and you become convinced that the shattered world will never be put back together unless and until all living humans read the book.

  • Ich habs mal als Gag runtergeladen. Fürs Spazieren gehen mit den Kids, aber bin mir noch uneins, ob ich es nicht wieder runterwerfe. Das GPS Signal geht ständig flöten, es hängt sich auf und ich hab nicht die Zeit mich da pausenlos drum zu kümmern. Ich denke ohnehin, dass das in einer Stadt eine ganz nette Sache ist, aber auf dem Land, wo der Handyempfang stark variiert, meist zu Wutausbrüchen führt, weil man klickt und klickt und neustarten darf, weil irgendein Problem auftaucht.
    Zudem hab ich nach 20minuten 20% meines Akkus eingebüßt. Das ist dann doch ne Menge Holz, auch wenn ich alle anderen Apps schließe und ich brauche mein Handy, bedingt durch Kindergarten, Kinder, Ehemann für andere Sachen. Ich kanns mir nicht erlauben, dass mein Akku nach zwei Stunden flöten geht, wenn ich unterwegs bin. Hab auch gemerkt, dass die Kilometer Anzeige nicht stimmt. Ich kenne den Weg zum Kindergarten, dass sind jeweils 2km hin und 2km zurück, bekomme aber in meinem Index gerade einmal 1,73 km angezeigt und ja, wie waren gestern gelaufen. Rein theoretisch müsste da also seit gestern 5km stehen ... Der Unterschied ist dann für richtige Spieler sicherlich auch ärgerlich.


    Mein Fazit: Wirklich ulkig gemacht, aber steckt irgendwie noch in den Kinderschuhen. Trotzdem verstehe ich den Hype nicht ganz, denn im Grunde kann man seinen alten Gameboy rauskramen und das Spiel genauso gut wieder darauf zocken. Es ist zwar nicht so interaktiv mit seiner Landschaft verbunden, aber wenn man nicht gerade Postbote ist, der allgemein am Tag etliche Kilometer zurücklegt, dürfte das reichen.

    "Habent sua fata libelli."

    ("Bücher haben ihre Schicksale.")

    - Terentianus Maurus

  • Das Problem mit dem Empfang habe ich selbst in der Stadt. Da muss der Entwickler noch stark dran arbeiten, genau wie an den Serverkapazitäten. Ich glaube sowieso nicht, dass das Spiel langfristig so populär bleibt. Dafür ist das Erfolgserlebnis imho zu zufallsabhängig. Es ist ja nicht garantiert, dass während eines mehrstündigen Spaziergangs tatsächlich überhaupt ein Pokémon auftaucht.

    I've got a toxic attitude and lack self control
    A reasonably fucked up individual

  • Ich finde eigentlich relativ häufig Pokemon. Kann mir schon vorstellen, es noch länger zu spielen.
    Der Hype um das Spiel gefällt mir aber nicht. Erst werden es alle lieben und schon bald wird es bei einigen in sinnlosen Hass umschlagen, so wie bei anderen Hypes. Sowas macht mir die Freude am Spiel oft kaputt. Ansonsten bin ich als Pokémon-Fan bisher zufrieden, muss nur noch rausfinden, wie ich denn nun mein Schiggy trainieren kann. Ist zwar mein Starter, aber mittlerweile mein schwächstes Pokémon. xD

    [Schlaue, tiefgreifende Lebensweisheit]


    Nachdem ich jetzt schon einige Jahre hier bin, kann ich ja auch mal meine Geschichte in die Signatur setzen, oder? :D Mit Geschichten bin ich dann doch geschickter als mit Signaturen.
    Himmelsjäger [Neufassung]

  • @kalkwiese Das geht genauso wie bei den anderen. Da die Starter-Pokemon aber natürlich als selten eingestuft sind, erscheinen die erst in höheren Trainerleveln in der freien Wildbahn (je höher das Trainerlevel, umso stärker und seltener die Pokemon zum Fangen). Aber auch dann begegnet man ihnen wohl nur sehr selten... ich fürchte, da muss man sich wahnsinnig in Geduld üben :D
    Ist nur etwas ungewohnt, weil in den bisherigen Pokemonspielen das Starterpokemon immer das stärkste war...


    Sometimes, you read a book and it fills you with this weird evangelical zeal, and you become convinced that the shattered world will never be put back together unless and until all living humans read the book.

  • Pokemon Go ist das erste App-Spiel, dass ich auf meinem Smartphone installiert hab und ich installiere, eigentliche keine Apps.


    So, soviel erstmal dazu. Gespielt habe ich es noch nicht, da man dafür ein Google Store account oder so ein Crap besitzen muss. Daher meine Frage an euch: Ist das Spiel mit Kosten verbunden? Verbraucht es Internetvolumen bei Nutzung? Lohnt sich das verdammte Ding überhaupt!? :D

    "Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben."
    - George Bernard Shaw -


  • @Kiwi Alle Kosten bei dem Spiel sind freiwillig, es gibt also die berühmten In-App-Käufe. Der Account ist nur erforderlich, weil du ja irgendwie registriert werden muss. Internetvolumen verbraucht es dauernd, ich glaube irgendwo von 500mb/Monat gelesen zu haben bei moderater Nutzung. Senken kann man das, indem man Google Maps erlaubt, Karten offline zu speichern (geht da in den Einstellungen).
    Ob es sich lohnt... es ist kostenlos, man hat also nicht viel zu verlieren (außer sein Datenvolumen ;)). Inwieweit man bei fortschreitenden Spiel "Gezwungen" ist Geld zu investieren, wird sich noch zeigen.


    Sometimes, you read a book and it fills you with this weird evangelical zeal, and you become convinced that the shattered world will never be put back together unless and until all living humans read the book.

  • Da mich alle in meiner Umgebung verrückt machen (euch inklusive), wollte ich das mal testen. Ich kann das aber im google play store nicht finden. Da gibts nur 37tausend Apps die ein Guide sind und irgendwelche Cheat apps und tipps und tricks und sowas.


    Liegt das Android? Ich habe nen Galaxy S Mini, oder bin ich zu blöd... :(


    :!: Fantasy, weil sich die unglaublichste aller Welten in unserem Kopf befindet... :!:

  • @Rael Die App ist tatsächlich mit den meisten Mini-Geräten (noch) nicht kompatibel. Ob sich das ändert und vor allem wann, kann man aber noch nicht sagen :(


    Sometimes, you read a book and it fills you with this weird evangelical zeal, and you become convinced that the shattered world will never be put back together unless and until all living humans read the book.

  • Ich hab gelesen, dass Pokémon Go auf dem S5 nicht funktionieren würde. Weiß nicht, inwiefern das Mini vom System abweicht aber deshalb wirst du es wohl nicht finden. Auf dem Xperia meiner Kollegin läuft es auch nicht.


    Eben hab ich mal versucht aktiv zu spielen und bin extra draußen rumgezogen. Muss sagen, dass das sehr enttäuschend war. Die Spawnrate ist lächerlich. Ich war über ne Stunde unterwegs und bin zwei Hornlius und einem Taubsi begegnet. Zum Schluss wurde mir ein Rihorn angezeigt, aber ich bin 2 bis 3 Kilometer in seine Richtung gelaufen und konnte die Distanz trotzdem nicht verringern... .

    I've got a toxic attitude and lack self control
    A reasonably fucked up individual

  • @Skadi
    Ich habe damit eigentlich keine Probleme. Am Anfang werden einem auch noch nicht die seltenen Pokemon begegnen, aber es tauchen eigentlich immer wieder Pokemon bei mir auf. Vielleicht hast du dir eine unglückliche Gegend dafür ausgesucht. :huh:

    [Schlaue, tiefgreifende Lebensweisheit]


    Nachdem ich jetzt schon einige Jahre hier bin, kann ich ja auch mal meine Geschichte in die Signatur setzen, oder? :D Mit Geschichten bin ich dann doch geschickter als mit Signaturen.
    Himmelsjäger [Neufassung]

  • Vielleicht. Ich hab es im Dorf meiner Eltern versucht, wobei es bei mir in der Stadt nicht merklich besser war.
    In der Zeit, in der ich versuchte habe ein Pokémon zu finden, sind 3 meiner Eier geschlüpft :rolleyes:

    I've got a toxic attitude and lack self control
    A reasonably fucked up individual

  • In Österreich ist noch gar kein Server dafür draußen :( Aber Pokémon war schon immer ein Muss und bei dem ganzen Hype ist ja wohl was dabei ... außerdem kommt man dann in solchen Zeiten mal wieder öfters vor die Tür :P Also sobald die App zum download bereit ist :D :D

  • @Skadi
    Vorhin war ich bei einer Landwirtschaftlichen Fläche und da war gar nicht. Kein Pokemon weit und breit. Im Wohngebiet hingegen war es viel besser.

    [Schlaue, tiefgreifende Lebensweisheit]


    Nachdem ich jetzt schon einige Jahre hier bin, kann ich ja auch mal meine Geschichte in die Signatur setzen, oder? :D Mit Geschichten bin ich dann doch geschickter als mit Signaturen.
    Himmelsjäger [Neufassung]

  • Es ist so lustig! Nike und ich sind grade die einzigen drei PokeStops in unserem Dorf abgelaufen (ich konnte sogar ein Shiggy fangen 8o ) und dabei sind uns SO VIELE begegnet, die grade dasselbe gemacht haben. Zwei sind uns ganz aufgeregt entgegengekommen und haben über das Shiggy geredet, eine ist mit ihrem Auto die Stops abgefahren, an jedem Stop saßen eine Gruppe Jugendlicher rum... ich fand das genial.
    Selbst, wenn es nur wenige Wochen oder sogar nur Tage anhält, ich finde das grade ein wahnsinnig interessantes und positives Phänomen.


    Sometimes, you read a book and it fills you with this weird evangelical zeal, and you become convinced that the shattered world will never be put back together unless and until all living humans read the book.

  • Ich finde die Idee richtig gut. Seit ich die App hab geh ich jeden Abend spazieren ansatt auf der Couch rumzuliegen (obwohl ich mit Rauch auf der Couch 7 Pokemon gefangen habe^^).
    Ich hoffe nur, dass die Entwickler das Serverproblem bald hinbekommen. Es nervt schon ein wenig, wenn man geht und geht und geht und es passiert nichts.


    Was ich gar nicht verstehe, sind die Leute die sich so stark darüber aufregen, dass das Spiel zu verdümmung führt oder so. Mit fällt kein Grund ein, aus dem so viele Leute vor die Tür gehen. Überall sieht man Pokemon Go Spieler. Man lernt sogar neue Leute kennen dabei.


    Ein kleiner Tipp noch: Entwickelt eure Pokemon am besten erst wenn ihr ein Glücksei habt. Damit könnt ich 30 Minuten lang doppelte Erfahrung bekommen. Lohnt sich richtig wenn ihr einige Monster auf einmal entwickeln könnt.

    Vorm Grill steh'n fill, vorm Schwenker steh'n nur die Denker.