Ab kann man von Fan Fiktion sprechen?

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 119 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (3. April 2024 um 08:34) ist von Werluchs.

  • Hallo an alle,

    die Frage beschäftigt mich schon lange immer mal wieder. Man sieht eine Beispielsweise eine Serie und hat eine Idee zu einer Geschichte. Um zu verdeutlichen was ich meine hier zwei Beispiele aus meinen Projekten.

    Nummer eins steht in Zusammenhang zur Jugendserie "The Tribe". Von der Serie übernommen habe ich die Grundidee, ein Virus hat alle Erwachsenen getötet. Die Überlebenden Kinder und Jugendlichen müssen, in den Trümmern der bisherigen Gesellschaft zu überleben. Ich habe keine Charaktere übernommen, oder sonst etwas was typisch für die Serie ist. Die Parallelen die sich ergeben sind nicht unbedingt nur aus dieser Serie bekannt - kein Strom, fliesend Wasser, Ärztliche Versorgung, Nahrungs und Wasser Beschaffung. Natürlich gibt es auch Punkte die von mir kommen, wie zum Beispiel Were und alles was damit zusammenhängt. Sozusagen als kleines Leckerlie erwähne ich die Bücher zur Serie, einer meiner Hauptcharaktere hat die Bücher gelesen.

    Beispiel nummer zwei wäre eine Robin Hood Geschichte. Die Legende ist Jahrhunderte alt und es gibt unzählige Bücher, Filme und Serien. Da gibt es ja wenige alleinstellungsmerkmale, die nur für ein einzelnes Werk gelten.

    lg Werluchs

  • Moin

    Ohne jetzt sonderlich tiefgehend darüber nachgedacht zu haben, sage ich mal, dass Beispiel 1 definitiv keine Fanfiction ist und es bei Beispiel 2 nicht so richtig eindeutig ist. Da würde ich aber wahrscheinlich auch sagen, dass es keine Fanfiction ist, eher sowas wie ein Retelling. Ich könnte jetzt aber nicht genau erklären, wie man zwischen Fanfiction und Retelling unterscheidet :hmm:


    Das nur erstmal kurz von mir. Ich werde da mal bisschen eingehender drüber sinnieren und mich gegebenenfalls nochmal zu Wort melden :hmm:

    Bis dahin, dämonischer Gruß und so
    Astrael Xardaban

    Es heißt nicht dumm, sondern: geistig unbewaffnete, verbal inkompetente, bildungsresistente, kognitiv suboptimierte, parasitäre Nebenexistenz.

    Als ich neulich in das Zimmer meines bekifften Mitbewohners kam, saß er im Schneidersitz mit weit aufgerissenen Augen auf dem Boden und sagte mit völlig ernstem Ton zu mir: "Auch wenn wir uns auf der selben Position befinden, bist du nicht auf meinem Breitengrad."

    Hans Riegel aus Bonn gründete 1920 Haribo. Sein einziger Konkurrent, Valentin Ginser aus Nassau, hatte nie wirklich eine Chance.

    Kannibalenstämme in Papua-Neuguinea bieten an Flüchtlinge aufzunehmen. Damit wäre das Thema dann wohl gegessen.

    Porno im Mittelalter:

    "Aus welchem Grund liegt ebendort auf dem Boden gedroschenes Getreide?"

    "Warum verbergt ihr euer Antlitz mit dieser Maskerade?"

    "So sauget an meinem Gemächt!"

    Warum ist der Turm von Pisa schief? Er hat bessere Reflexe als das World Trade Center

    Was haben Donald Trumps Haare und ein Tanga gemeinsam? Beide bedecken kaum das Arschloch


  • Hallo Werluchs ,

    ich würde es ungefähr so auf einen Punkt bringen:

    FanFiction ist das gezielte Weiterschreiben der Geschichte eines/mehrerer Charaktere oder von Ereignissen innerhalb einer fiktionalen Welt eines anderen Autors/einer anderen Autorin.

    Ich würde dein erstes Beispiel nicht als FanFiction ansehen, wenn du keinerlei Bezug auf die Serie nimmst. Dass das Setting sehr ähnlich ist, ist für mich noch kein Grund von FanFiction zu sprechen. Bei FanFiction schwingt ja doch auch ein bisschen ein Anhimmeln der zentralen Charaktere mit :hmm:

    Eine Story zu/über Robin Hood wäre für mich auch eher Retelling oder Eigeninterpretation.

    „Alice, man darf sein Leben nicht nach anderen richten. Du allein musst die Entscheidung fällen.“ [Alice im Wunderland]

  • Morgen,

    Beispiel nummer eins sehe ich persönlich auch nicht als Fan Fiktion. Bei nummer zwei hätte ich gar nicht genau gewusst wo ich sie einsortieren sollte, allerdings habe ich an der Geschichte auch noch nicht viel Geschrieben. Mich irritiert nur manchmal, wenn man die auswüchse liest die dieses Thema annehmen kann.

    lg Werluchs