Der Gegenstand mit Stil

  • Liebe Forener und Forenerinnen,


    ihr kennt doch bestimmt aus diversen Rollenspielen und dergleichen Waffen, Rüstungen und sonstiges Gekruse, die besonders "kreative" Vorgeschichten aufweisen. Á la "Axt des Grauens: Geschmiedet für die Schlacht von Sowieso, Held xy erschlug damit Nekromantin xx und ihre Blablubb-Macht ging auf die Axt über undsoweiter..."


    Im Stil des Threads Der Oberbösewicht mit Stil habe ich mich erneut mit Tom Stark und Xarrot zusammengetan und meine Idee war ein Spiel zum Thema Gegenstände:


    Der Name und die besondere Eigenschaft eines fantastischen Gegenstands werden vorgegeben. Jetzt darf ein Spieler eine vollkommen ernste und historisch absolut belegbare Hintergrundgeschichte dazu niederpinseln, sie hochladen und dabei auch gleich einen neuen Gegenstand erfinden.

    Jeder kann mitmachen.


    Und damit ihr einen ersten Eindruck bekommt, folgt nun der erste Gegenstand und das, was unser lieber Tom daraus erschaffen hat.^^


    Das erste Beispiel war:


    Lederwams "Stinktier": Immunität gegen Krankheiten, verringert aber das Charisma des Trägers


    -------------------------------------

    Von Tom Stark:


    Lederwams "Stinktier": Immunität gegen Krankheiten, verringert aber das Charisma des Trägers


    Dieser ausgesprochen kleine Lederwams stammt aus der Jugendzeit von Karl dem Damals-noch-nicht-so-Großen. Der eher schmächtige Baldvorzeigekaiser war in seiner Gesundheit stark angegriffen, vermutlich bösartige Vorgänger des Corona-Virus, doch als Verfechter moderner Wissenschaften ließ er von seinem Hofalchemisten sein weiches Wams aus dem Leder jungfräulicher Milka-Kühe nach allen Regeln der Kunst behandeln. Das Wams schütze ihn danach vor allerlei infektiösen Bissen durch Kleinsttierchen, aber auch vor allzuengem Kontakt durch größere Lebenwesen, insbesondere Menschen. Damit waren die größten Überträger für Krankheiten immer genügend weit auf Abstand, da der junge Monarch gleichsam einen Abwehrschirm gegen Nähe gegenüber alles und jedem mit sich herum trug.

    Kleines Bonmot: Der Erfinder des Extrakölnischen Wassers erhielt vom späteren Big Charlie eine Anstellung als Hofparfümeur auf Lebenszeit.


    -------------------------------------

    :D:D:D


    Und nun ist Tom an der Reihe und darf einen neuen Gegenstand vorgeben.

    Ich wünsche allen Teilnehmern und Mitlesern viel Spaß!

  • Calabash-Pfeife "Highsmoker":
    Artefakt, erhöht Klugheit und Intuition für 2 Stundem um Stufe+X, setzt für einen Tag die Sozialkompetenz auf Null.

    Gemäß der uralten Weisheit "Wer raucht, der braucht" ist dieses pfiffige kleine Artefakt aus Mandelbaumholz der beste Freund jedes Geizkragens. Nachdem Ebennieser "Schnüffler" Skrutsch, der zweiundsiebzigste Hofmagier des Hauses Galitha, es satt hatte, ständig für teures Geld Nachschub besorgen zu müssen, verhexte er seinen einzigen Freund: seine Pfeife. Fortan paffte er seine unerschöpfliche Pfeife ohne Unterlass. Die Calabash-Pfeife erhielt ihren Namen, als Ebennieser in einem höchst benebelten Zustand versuchte, eine Portion Kalbfleisch zu bestellen und ihm dabei lediglich der überlieferte Begriff über die Zunge stolperte.

    Den Rausch der Calabash-Pfeife zieht der Anwender bald dem Gefasel von Personen vor, welche vorgeben, den Anwender nicht mehr zu verstehen. Die nachlassende Kommunikationsbereitschaft schult jedoch die Fähigkeit, die Absichten eines Gegenüber an Mimik und Gestik ablesen zu können. Es wird sogar behauptet, dass der aus dünner Luft erzeugte Rauch die Sinne soweit schärft, dass ein ohnehin intelligenter Träger spontan Telepathie erlernen kann, was Gespräche natürlich umso überflüssiger machen würde.



    Der Knechtungsring:

    Zwingt den Träger, sich in die Person zu verlieben, die ihn angesteckt hat.

    Effekt: Schaden, welcher der geliebten Person zugefügt wird, wird mit dem Träger des Ringes geteilt.

  • Der Knechtungsring:

    Zwingt den Träger, sich in die Person zu verlieben, die ihn angesteckt hat.

    Effekt: Schaden, welcher der geliebten Person zugefügt wird, wird mit dem Träger des Ringes geteilt.


    Viele Jahre lang war der Ring verschollen, seine Wirkung begehrt und zugleich gefürchtet. Es war im Jahr 2015, als er schließlich, es wird gemunkelt als Geschenk eines russischen Oligarchen, in die Hände eines gelbhäutigen Rentners mit einem orangenen Hamsterfell auf dem Kopf gelangte. Als er ihn sich selbst ansteckte, vertiefte sich die ohnehin vorhandene Selbstbewunderung zur unverbrüchlichen Selbstliebe, die schließlich in einem Messias-Komplex mündete, die ihn zwang anzunehmen, er sei der einzige Retter und die letzte vernünftige Stimme seines Landes.
    Zeitgleich traten auch die negativen Aspekte des Ringes auf, die zu einer enormen Dünnhäutigkeit führten, da er jede Art ihm zugefügten Schmerz, körperlich wie emotional , noch einmal mit sich selbst teilte, also gleichsam doppelt empfand. Doch die enorme Selbstliebe steuerte gegen und er erfand Schutzmechanismen wie Teflonhaut, Fake-News und das Kurzzeitgedächtnis eines Dreijährigen.
    Und so lebt er seitdem glücklich in seiner eigenen Welt, mit dem Menschen zusammen, der ihm am liebsten ist: Sich selbst.

    Es bleibt die Hoffnung, das teuflische Artefakt werde dereinst mit seinem aktuellen Träger beerdigt. Doch es ist allgemein bekannt, dass derartige Ringe, die einen wie die anderen, immer wieder einen Weg in die Hände jener finden, in denen sie das meiste Unheil anzurichten vermögen.




    ---------- ---------- ----------- ------------

    Der Füllfederhalter des Grauens:

    Selbst die wortgewaltigste Prosa oder die ergreifendste Lyrik verwandelt sich unter dem Einfluss des Füllers in einen deutschen Schlagertext. Das Vortragen dieser Texte verwandeln die Einen in hirnlose Schunkelzombies, andere jedoch in nervös nach einem Ausweg suchende Mitglieder des zweiten Kreis der Hölle.

    Effekt: Verfluchtes Artefakt. Auswirkungen variabel. Von findigen Bösewichtern mit Stil (nachzulesen .a.a.O) oft als Waffe benutzt.

    -------------------
    Tom Stark
    zum Lesen geeignet

  • Der Füllfederhalter des Grauens:

    Selbst die wortgewaltigste Prosa oder die ergreifendste Lyrik verwandelt sich unter dem Einfluss des Füllers in einen deutschen Schlagertext. Das Vortragen dieser Texte verwandeln die Einen in hirnlose Schunkelzombies, andere jedoch in nervös nach einem Ausweg suchende Mitglieder des zweiten Kreis der Hölle.

    Effekt: Verfluchtes Artefakt. Auswirkungen variabel. Von findigen Bösewichtern mit Stil (nachzulesen .a.a.O) oft als Waffe benutzt.

    Obgleich Wolfgang Amadeus Mozart in der heutigen Zeit nicht mehr durch Wortgewandtheiten wie "Beim Arsch ists finster" zu begeistern vermag, kann er wohl als einer der ersten Heroen der deutschsprachigen Librettokunst bezeichnet werden. Als nach seinem vorzeitigen Ableben seiner feingeistigen Dichtkunst schon aus purer celestischer Scham der Weg ins Himmelreich verwehrt blieb, suchte sie sich über die Jahrhunderte immer neue Schreibutensilien zur Manifestation. So traf es vornehmlich im 20. Jahrhundert unschuldige, zunächst vielversprechende Texter wie Fritz Rotter und Arthur Rebner. Aber auch die brustbewehrte Abteilung fand sich eines Tages ungewollt im Besitz des niveauresistenten, kunstverkehrenden Überrests Mozarts, etwa Wencke Myhre und Connie Francis. Während später beispielsweise Roland Kaiser, Peter Maffay, Guildo Horn und Jürgen Drews ähnliche Zwangsmetamorphosen durchlebten, scheint sich zuletzt auch eine englischsprachige Version manifestiert zu haben, welche täglich durch die Reihen von Castingshowgewinnern wandert. Angeblich soll sie ihren Ursprung in Stratford-upon-Avon haben.

    Der Wert solcher Artefakte als Massenverblödungswaffe ist zwar unter den Herrschenden gemein hin bekannt, die zu erwartenden langfristigen Schäden an der Zivilisation durch einen zu restriktiven Einsatz führten jedoch stets zurück zu den harmloseren Waffen, etwa Atombomben.


    -------------------------------------------


    Ritterrüstung der drei Sonnen:

    Eine stets hell strahlende und blinkende Rüstung von außerordentlicher Qualität

    Effekt: Den Träger umgibt ein Lichtzauber. Zudem kann er dreimal täglich einen gebündelten Strahl reinen Lichts hervorrufen, welcher schwere Verbrennungen verursacht.

  • Zitat von bigbadwolf

    Ritterrüstung der drei Sonnen:

    Eine stets hell strahlende und blinkende Rüstung von außerordentlicher Qualität

    Effekt: Den Träger umgibt ein Lichtzauber. Zudem kann er dreimal täglich einen gebündelten Strahl reinen Lichts hervorrufen, welcher schwere Verbrennungen verursacht.


    Die Rüstung war, nachdem sie Bodo von Beldrungen als letztem bekanntem Träger und Eigner in der Schlacht um Kusternitz die Haut rettete, über mehrere Jahrhunderte verschollen. Niemand wusste, was der Eigentümer damit angestellt hatte.

    Kürzlich wurde das Artefakt jedoch im Zuge der Umbaumaßnahmen von Burg Beldrungen zu einem Hotel zufällig zu Tage gefördert, als bei der Sanierung des Kellers und Einbau eines Schwimmbades eine Wand eingerissen wurde. Offensichtlich war sie darin eingemauert worden.

    Der Erbe der Burg hatte keinen Sinn für derlei „Schrott“, wie er die trotz schützender Öltuchumhüllung hoffnungslos verrostete Rüstung nannte. Er überließ sie dem Gärtner, der ein Faible für altertümliche Gegenstände hat und sie vom Rost befreite.

    In Ermangelung von Schlachten, sei es um Kusterlitz oder andere Orte, ist der Effekt des körperschützenden Artefaktes zwar nicht mehr von tod- oder Brandwunden bringendem Nutzen, aber man kann des Öfteren im Park des Hotels Burg Beldrungen einen seltsamen Mann mit Sonnenbrille in einer hell strahlenden und blinkenden Rüstung beobachten, der mit einem gebündelten Strahl reinen Lichts das Unkraut auf den Wegen des Parks, auf der Terrasse und dem Hotelparkplatz abbrennt.

    ____________________________________________


    "Dolch der Schande"

    Effekt: öffnet jedes Schloss und jeden Knoten. Als Waffe benutzt massiver Malus auf jede Kampfart, im Equipment massiver Malus Etikette, nach Herstellung 24 Stunden massiver Malus auf Schmiedetalent.

    Wenn wir wüssten, wie kurz das Leben ist, würden wir uns gegenseitig mehr Freude machen.
    (Ricarda Huch)



    :cookie:


    ___________________

    Einmal editiert, zuletzt von Tariq ()

  • "Dolch der Schande"
    Effekt: öffnet jedes Schloss und jeden Knoten. Als Waffe benutzt massiver Malus auf jede Kampfart, im Equipment massiver Malus Etikette, nach Herstellung 24 Stunden massiver Malus auf Schmiedetalent.


    Der Sage nach prophezeite ein Orakel, dass derjenige die Herrschaft über Asien erringen werde, der den Gordischen Knoten lösen könne. Viele kluge und starke Männer versuchten sich an dieser Aufgabe, aber keinem gelang es. Doch wie Blutarsch, der große Geschichtsschreiber beschrieb, begab es sich im Frühjahr 333 v. Chr. dass "The Great Mazed One", Alex der Große auf seinem Zug Richtung Persien diesen Knoten lösen sollte um damit seinen Siegeszug durch Asien einzuläuten.
    Weniger bekannt ist der peinliche Heulkrampf zusätzlich zu verkrampfenden Fingern, weil dem zukünftigen Persionator selbst nach dem vierten abgebrochenen Fingernagel die Lösung des Knotens nicht gelingen wollte. Aus Verzweiflung, und weil selbst die letzten Zuschauer inzwischen enttäuscht nach Hause gegangen waren, schmiedete er aus seinem Kopflauskamm, dem königlichen Nasenhaarschneider und dem silbernen Löffel, der ihm seit Geburt an im Mund steckte, eine Klinge.
    Nagut, es war vielmehr ein Ding, was an einer Seite ein bisschen scharf war und vorne in etwa spitz zulief. Mit diesem Dolch pfriemelte der verpeilte Mazedone hartnäckig den Knoten auseinander. Rechtzeitig zur Rückkehr des ersten Zuschauers, der zufällig ein veritables Kurzschwert an der Seite trug, verlangte er dieses Mödermesser und hieb mit großartiger Geste auf den ohnehin gelockerten Knoten ein und futsch war er.
    Natürlich war das nicht nur einfacher, sondern doppelter Beschiss, aber nach einigen angemessenen Drohungen und Versprechungen trat Plutarch (wie er sich aus verständlichen Gründen hinfort nannte) dem Public Relation Team des Feldherrn bei. Dann peppte er die ganze Story so auf, dass das große Staunen und die fette Bewunderung für die Klugheit des angehenden Weltherrschers sich in einer karmatischen Akkumulation in dem Dolch sammelte.

    Aber Karma is' 'ne Bitch, das weiß ja jeder!




    -------------- -------------- --------------- -------------

    Taulirandualudrion, der elfische Wunderbogen

    Effekt: Beim Zurückziehen der Sehne erscheint durch Zauberhand ein silberner Pfeil, der nie sein Ziel verfehlt.

    -------------------
    Tom Stark
    zum Lesen geeignet

  • Taulirandualudrion, der elfische Wunderbogen

    Effekt: Beim Zurückziehen der Sehne erscheint durch Zauberhand ein silberner Pfeil, der nie sein Ziel verfehlt.

    Das Problem dieses optisch wirklich beeindruckenden Schauspiels ist, dass der Pfeil nur eine holografische Abbildung eines Pfeiles ist. Das Ding trifft zwar, richtet aber keinerlei echten Schaden an. Allerding wissen Legenden zu berichten, dass einige (echt gestorbene) Opfer dieser Waffe einfach vor Schreck und Angst tot umfielen.

    Auf diese Art hat der Bogen einen Trefferquotienten von 100, und eine Tötungsrate von 3.


    _____________________________________


    Rucksack des Überflusses
    Effekt: Der Träger des Rucksackes muss nie wieder Hunger und Durst leiden (Ausdauer Bonus), kann allerdings kein weiteres Equipment in ihn reinpacken ((Wie heißt der Malus "Zu wenig Tragekapazität" auf spielerisch?))

    Der Unterschied zwischen dem, was Du bist und dem, was Du sein möchtest, liegt in dem, was Du tust.
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Was würdest Du tun, wenn Du keine Angst hättest?

  • So mancher Held fragte sich schon, wie es wohl wäre, durch Welten zu streifen, ohne diese permanent vom Bösen zu befreien oder vor dem Untergang retten zu müssen. Denn mitunter behindert die dafür nötige Ausrüstung jeden Schritt eines solchen Helden und hält diesen vom Schlafen, Essen, Trinken und seiner Notdurft ab. Schwert, Rüstung, Gold und die Tasche voller alchemistischer Zutaten wiegen, und das nicht zu knapp.

    Auf diese Idee sind auch schon einschlägige Händler gekommen, die im Schutze der Nacht und auf nicht ganz legale Weise Heldenträume wahr machen. Während diese den Prassel die Ausrüstung für den Helden sicher einlagern, bekommt er einen Rucksack ohne Waffen, Kleidung, Geld - jedoch prall gefüllt mit allen landestypischen Leckerli und allem, was auf sämtlichen Kontinenten gebraut wird. Damit kann er in aller Ruhe ausdauernd durch die Landschaft ziehen, die Tiere und die Musik genießen. Allerdings, sollte er unterwegs auf seltene Zutaten für zauberische Meisterstücke stoßen, so hat er Pech - in den Rucksack passen nur Nahrungsmittel und Getränke. Seltene Artefakte, Questgegenstände und Schriftrollen mit ungelernten Zaubern müssen leider draußen bleiben.


    Blitzbirne


    Seltenes Artefakt, dass entweder beim Verspeisen Leben retten (Bonus Gesundheit) oder Kampf als Ablenkung für einen schnellen Abgang dienen kann. Nur einmal verwendbar.

    Als Mama lernt man beizeiten, eine Tafel Schokolade auf Anhieb zu verstecken.

    Im Mund.

    Quer.

    Und ohne zu sabbern.

    :whistling:


    Meine Geschichte

    Elemental

  • Tariq , Cory Thain und Kiddel Fee: Ich finde es schön, dass ihr euch an diesem Thread beteiligt und euer fantasy-historisches Pseudowissen mit uns teilt.


    Blitzbirne


    Seltenes Artefakt, dass entweder beim Verspeisen Leben retten (Bonus Gesundheit) oder Kampf als Ablenkung für einen schnellen Abgang dienen kann. Nur einmal verwendbar.

    Frankenstein Belebung vormals toter Körper war seinerzeit ein immenser Erfolg. Ebenso immens waren jedoch die Schäden durch das fortwährende Umleiten der pränatalen Energieriegel in seine Versuchsobjekte. Der überschüssige Strom verbrutzelte reihenweise Ausrüstung, sodass der Doktor einen klugen, wenngleich flüchtig betrachtet fragwürdigen Plan ersann. Der ortsansässige Birnenbaumbesitzer schuldete ihm noch einen Gefallen für die Bereitstellung seiner neuen Skla... ähm Ehefrau und so erlaubte er Frankenstein, sich für seine Experimente an seinem Obst zu bedienen.

    Es ist nicht festgehalten, wie Doktor Frankenstein die Birnen in biologische Hochleistungskondensatoren umwandelte oder wie viele er für seine Zwecke schuf. Fakt ist allerdings, dass das Hochenergieobst immer wieder an den seltsamsten Orten entdeckt wird. Die labilen Früchte sind sprichwörtlich mit äußerster Vorsicht zu genießen, können bei richtiger Anwendung jedoch einen Sterbenden dem Sensenmann entreißen. Da zu heftige Erschütterungen die gebündelte Energie jedoch spontan freisetzen können, tritt bei falschem Umgang mit Blitzbirnen irreversibel das Gegenteil für den Anwender und alle Umstehenden ein.


    -----------------------------



    "Der alte Haudegen"

    Ein unscheinbarer, rostiger, alter Degen, in dessen Handschutz die Worte "Du kämpfst wie eine Fee!" eingraviert sind.

    Effekt: Beschwört für 30 Sekunden eine Berserkerfee, die jeden außer dem Degenbesitzer attackiert.


  • "Der alte Haudegen"

    Ein unscheinbarer, rostiger, alter Degen, in dessen Handschutz die Worte "Du kämpfst wie eine Fee!" eingraviert sind.

    Effekt: Beschwört für 30 Sekunden eine Berserkerfee, die jeden außer dem Degenbesitzer attackiert.

    Bisher konnte nicht überzeugend geklärt werden, ob es sich beim "alten Haudegen" nicht in Wirklichkeit um einen Säbel handelt. Allerdings gibt es auch nirgendwo eine Niederschrift, in der irgend jemand diese Frage gestellt hätte, was unter anderem daran liegt daß es niemand gibt, der die Angriffe der Berserkerfee überlebt und danach dieses Erlebnis hätte aufschreiben können.

    Dies wiederum hat dem "alten Haudegen" zu geradezu legendärem Ruf verholfen - denn wenn man nichts darüber weiß, wie eine Berserkerfee zu kämpfen pflegt, kann man auch keine wirksame Verteidigung dagegen vorbereiten. Es sei denn, man wäre im Besitz eines Bihänders.

    "Güldener Munkelstein"

    Ein recht seltener Edelstein, welcher seinen Besitzer in die Lage versetzt, in jeder schmierigen Kaschemme einer Runde zwielichtiger Gestalten die tollsten Gerüchte unterzujubeln und sie so auf eine falsche Spur gen Süden zu locken, während er sich selbst in aller Ruhe gen Norden auf Schatzsuche begeben kann.

    Effekt: Kann zu unerwartetem Reichtum führen.

  • "Güldener Munkelstein"

    Ein recht seltener Edelstein, welcher seinen Besitzer in die Lage versetzt, in jeder schmierigen Kaschemme einer Runde zwielichtiger Gestalten die tollsten Gerüchte unterzujubeln und sie so auf eine falsche Spur gen Süden zu locken, während er sich selbst in aller Ruhe gen Norden auf Schatzsuche begeben kann.

    Effekt: Kann zu unerwartetem Reichtum führen.

    Der güldene Munkelstein ist derzeit im Besitz von Eduard Schneider, der mit zwei Kisten Gold auf einem Schlitten am Nordpol sitzt, weil er immer in Richtung Norden gelaufen ist. Leider weiß er den Rückweg nicht. Deshalb bietet er dem, der ihn mitsamt den beiden Kisten dort abholt und wieder südwärts bringt, den Munkelstein als Belohnung.


    "Fleißige Biene"

    Der Name gehört zu einer Nähnadel, die selbst unter den Händen des Unfähigsten jedes Kleidungsstück hervorbringen kann, was sich der Unfähige wünscht. Sie benötigt nur seinen Wunschgedanken und den Stoff.

    Effekt: Das Kleidungsstück fällt in dem Moment auseinander, in dem der Besitzer es am wenigsten erwartet.

    Wenn wir wüssten, wie kurz das Leben ist, würden wir uns gegenseitig mehr Freude machen.
    (Ricarda Huch)



    :cookie:


    ___________________

  • "Fleißige Biene"

    Der Name gehört zu einer Nähnadel, die selbst unter den Händen des Unfähigsten jedes Kleidungsstück hervorbringen kann, was dich der Unfähige wünscht. Sie benötigt nur seinen Wunschgedanken und den Stoff.

    Effekt: Das Kleidungsstück fällt in dem Moment auseinander, in dem der Besitzer es am wenigsten erwartet.


    Hochzeitsgeschenk an Dornröschen von ihren erwachten Eltern. Sie waren offenbar der Meinung, wenn das Kind hätte ordentlich mit Nadel und Faden umgehen können, wäre allen Schlossbewohnern einiges erspart geblieben. Tauchte alle paar Jahre immer wieder auf. So war sie eine Zeitlang im Besitz der Goldmarie, der Müllerstochter (allerdings brachte diese selbst mit der Nadel kein Stroh dazu, golden auszusehen) und der beiden Schneiderschergen, die dem Kaiser neue Gewänder versprachen. Zuletzt gesichtet wurde die fleißge Biene in den Händen der kleinen Meerjungfrau, deren Fischschwanzkostüm sich unpassenderweise ausgerechnet während der Hochzeit ihres Liebsten in Schaum auflöste.



    "Wunderlampion"

    erfüllt, wenn bei sich getragen, drei Wünsche ohne Einschränkungen.

    Jedoch ist der Wunsch nicht festlegbar, das Artefakt wählt die Erfüllung von ausformulierten Wünschen jeder Art zufällig aus.

    Als Mama lernt man beizeiten, eine Tafel Schokolade auf Anhieb zu verstecken.

    Im Mund.

    Quer.

    Und ohne zu sabbern.

    :whistling:


    Meine Geschichte

    Elemental

  • "Fleißige Biene"

    Der Name gehört zu einer Nähnadel, die selbst unter den Händen des Unfähigsten jedes Kleidungsstück hervorbringen kann, was dich der Unfähige wünscht. Sie benötigt nur seinen Wunschgedanken und den Stoff.

    Effekt: Das Kleidungsstück fällt in dem Moment auseinander, in dem der Besitzer es am wenigsten erwartet.


    Die als "Fleißige Biene" berühmt und bekannt gewordene Nähnadel, erstmalig von Martin Montanus 1557 schriftlich erwähnt und dort noch problemlos in der Lage, ledernes Grundmaterial ohne maschinelle Hilfe zu durchdringen wurde im Laufe späterer Jahrhunderte von schlechten Magiern mit noch schlechteren Zaubersprüchen geradezu hemmungslos verfielfältigt. Diese Klone des ehemals einzigartigen Werkzeuges wurden an alle die Unfähigen verteilt, die zwar häufig den geeigneten Stoff, aber leider noch häufiger Wunschgedanken bezüglich der Gestaltung desselben ihr eigen nannten, die schon damals wie auch heute noch an die Grenzen dessen stossen, was das Auge Normalsterblicher zu ertragen bereit ist.


    Daß der ursprüngliche Effekt der originalen "Fleißigen Biene" bei ihren Klonen nicht mehr wirksam ist (s. "schlechte Magier/schlechte Zaubersprüche") wird zwar allgemein bedauert, findet seine Kompensation jedoch darin, daß es auch ohne den besagten Effekt auf jeder Modenschau permanent was zu lachen gibt.


    "Die sandlose Sanduhr"

    Ein einzigartiger, unglaublich gefährlicher Artefakt, nach dem niemand sucht. Denn wer ihn findet, hat ein gigantisches Problem: Er kann ihn herumdrehen so oft er will - es geschieht nichts, weil keine Zeit vergeht. Und das wäre dann ja wohl das Ende jeder Queste.

    Effekt: Time stands still - Forever!

  • "Wunderlampion"

    erfüllt, wenn bei sich getragen, drei Wünsche ohne Einschränkungen.

    Jedoch ist der Wunsch nicht festlegbar, das Artefakt wählt die Erfüllung von ausformulierten Wünschen jeder Art zufällig aus.

    Das Artefakt wurde zum letzten Mal benutzt, als Emil Furtner sich in der Kneipe mit seiner sturzbetrunkenen Ehefrau anlegte, die seiner Bitte, mit ihm nach Hause zu kommen, ein klar verständliches "Verpiss dich!" entgegenlallte. Der Lampion, der vom besorgten Ehemann mitgenommen worden war, um dem Paar den Heimweg zu erleuchten, sah das als klar formulierten Wunsch an und erfüllte ihn prompt. Seitdem wurde er nicht mehr gesehen.


    "Löffel des Genießers"

    Silberlöffel, der auch die grauenvollsten Gerichte in eine wohlschmeckende Mahlzeit verwandelt, wenn sie mit ihm gegessen werden.

    Effekt: Die Mahlzeit hat keinerlei Sättigungswert.


    (Sorry, Der Wanderer, die Kiddel Fee war vor dir dran. :D )

    Wenn wir wüssten, wie kurz das Leben ist, würden wir uns gegenseitig mehr Freude machen.
    (Ricarda Huch)



    :cookie:


    ___________________

  • Tariq ,

    no prob.:D

    Das macht gerade dermaßen Spaß...und wie's aussieht, habe ich jede Menge Zeit. Da stelle ich mich gerne auch mal hinten an...hehehe!


    Der Wanderer

  • "Löffel des Genießers"

    Silberlöffel, der auch die grauenvollsten Gerichte in eine wohlschmeckende Mahlzeit verwandelt, wenn sie mit ihm gegessen werden.

    Effekt: Die Mahlzeit hat keinerlei Sättigungswert.

    Einer der trefflichsten Gründe dafür, daß der "Löffel des Genießers" recht schnell seinen Besitzer wechselt liegt wohl darin, daß jeder Wagemutige, der sich zum Beispiel einem dampfenden Teller voller Chash gegenübersah feststellte, daß auch das Auge mitißt. Und die Nase. Und das es nicht alleine der Wohlgeschmack ist, der eine Mahlzeit zu einem "Aha" - Erlebnis werden lassen kann.

    Denn wem konsistenzbedingt eine Speise schneller die Kehle herabrinnt als der Schnodder einer herbstlichen Erkältung verzichtet darauf mit Freuden, auch wenn das Ganze nach Butterkremtorte schmeckt.


    P.S.: Als ebenfalls unvorteilhaft hat sich herausgestellt, daß man mit einem Löffel nichts schneiden kann.


    "Falscher Fuffziger". Ein Amulett, gefertigt in den fernen Bergen Gerontiens. Kann nur von Leuten ab fünfzig getragen werden. Lässt seinen Träger für zehn Jahre um keinen Deut altern.

    Effekt (positiv): Man fühlt sich zehn Jahre lang zehn Jahre jünger. Effekt (negativ): Man fühlt sich für den Rest seines Lebens zwanzig Jahre älter.

  • "Falscher Fuffziger". Ein Amulett, gefertigt in den fernen Bergen Gerontiens. Kann nur von Leuten ab fünfzig getragen werden. Lässt seinen Träger für zehn Jahre um keinen Deut altern.

    Effekt (positiv): Man fühlt sich zehn Jahre lang zehn Jahre jünger. Effekt (negativ): Man fühlt sich für den Rest seines Lebens zwanzig Jahre älter.

    Als Hertha ihren nunmehr vierten Ehemann am Morgen nach der Hochzeitsnacht begutachtete, staunte sie nicht schlecht. Statt des gut gebauten, fünfzigjährigen Tennislehrers lag ein etwas in die Jahre gekommener Rentenanwärter in ihrem Bett. Und sie hatte gedacht, >sie< sei zu alt für so etwas.

    Ähnlich erging es bereits vielen später glücklich verheirateten Paaren, die stolz ihren jüngeren Partner präsentieren wollten, dann aber unvermittelt selbst der jüngere und oft auch attraktivere Teil der Ehe waren.

    Die Bewohner Gerontiens nutzten derlei Amulette oft, um verbotener Weise ihre Volljährigkeit hinauszuzögern. Gerontier haben eine Lebenserwartung von 220 Jahren und gelten mit 52 als volljährig und strafmündig. So konnten Sie für einigen Schabernack in ihrer verlängerten Zeit als Jugendliche nicht bestraft werden.


    "Schleim der Weisen", zähes Öl:

    Effekt: Ein süßlich riechender, fahlgrauer Glibber, welcher, großflächig auf dem Kopf verteilt, die Intelligenz und die Weisheit des Anwenders um 2 Punkte erhöht, sein Charisma jedoch um 5 Punkte verringert.

  • "Schleim der Weisen", zähes Öl:

    Effekt: Ein süßlich riechender, fahlgrauer Glibber, welcher, großflächig auf dem Kopf verteilt, die Intelligenz und die Weisheit des Anwenders um 2 Punkte erhöht, sein Charisma jedoch um 5 Punkte verringert.

    Obwohl die Wirkmächtigkeit dieses Öles von keinem ernsthaften Cosmeticanten im Lande Leaudemerde (in dem es erzeugt wird) je infrage gestellt wurde, hält sich die Nachfrage danach in Grenzen. Grund dafür ist zum einen der exorbitante Preis von 100 Goldkilo je Flakon. Der "Schleim der Weisen" wird nämlich aus dem Rindenharz des Baumes der Weisheit (lignum sapientiae ) extrahiert, von dem bekanntlich nur ein Exemplar existiert.

    Als Entdecker des Baumes und Entwickler des Öles wird Adolphus Theocrastus Quartschädel genannt, dem es in jedem Jahr erneut gelingt, die zum Verkauf angebotenen zehn Fläschchen an den Mann - aus unerfindlichen Gründen zumeist Landwirte die besonders voluminöse Kartoffeln ernten konnten - zu bringen.

    Der andere Grund ist, daß Leute mit normalem IQ keinen Sinn darin sehen, ihr sauer verdientes Geld für ein Cosmeticum zum Fenster rauszuschmeißen.

    Adolphus Theocrastus Quartschädel, gewiefter Geschäftsmann (IQ 127 mit steigender Tendenz...) der er ist, hat diesem Umstand Rechnung getragen und für die breite Masse ein abgemildertes Produkt zu kleinem Preis auf den Markt gebracht, welches er unter Pseudonym seit über 100 Jahren mit folgendem Slogan erfolgreich vermarktet:


    "Traumashampoo von Klotzkopf - regt das Haar und die Phantasie an!"



    "Das Pergament von Blablabla": Diese archaische Schriftrolle vermag auch den wütendsten Mob von jetzt auf gleich in eine andächtig lauschende Hammelherde zu verwandeln, die zum Schluß alles tut, was der daraus Lesende ihr verkündet.