Bücher in einem Satz

  • Also, jetzt probiere ich das auch mal...


    Ein ehrbahrer Pferdehändler wird von arroganten Adligen betrogen und nimmt dafür blutige Rache.


    Ein unter Stottern leidender Zeitungsjunge lernt mit dem Trick eines freundlichen alten Mannes sowohl seine Ängste vor der Welt als auch seinen Sprachfehler zu überwinden.


    Um ihren Pakt mit dem Satan zu erfüllen verwandelt sich eine Frau in eine Arachnide und murkst fast ein ganzes Dorf ab, ehe ihr Treiben beendet wird.

  • Um ihrer von einem Reitunfall traumatisierten Tochter und ihrem Pferd zu helfen, wendet sich die Mutter an einen Mann, in den sie sich zu allem Überfluss auch noch verliebt.



    Ein berühmter Zauberlehrling rettet die gesamte magische Welt und findet Freunde für's Leben



    Während Halbwüchsige versuchen einen Ring zu vernichten, schlagen ihre Freunde blutige Schlachten, um ihnen Zeit zu verschaffen und Leben zu retten.



    Ein bodenständiger kleiner Mann zieht wieder der Vernunft mit einer Horde von abenteuerlustigen anderen kleinen Männern los, um einen großen Schatz zu bergen.



    Ein Wolpertinger zieht los, um dem geheimnisvollen silbernen Faden zu folgen und erlebt dabei allerlei Abenteuer.



    Ein als Landarzt getarnter Gerichtsmediziner kann seiner Vergangenheit nicht entkommen und klärt grausige Morde auf.



    Eine Katze agiert in der Rolle eines Detektivs.


    Writers aren't exactly people ... they're a whole bunch of people trying to be one person.
    - F. Scott Fitzgerald

  • Miri --- geht ja richtig ab hier! :D Konnte alle erraten außer "Rumo" und das letzte, da ich die nicht gelesen habe.

    Irgendwann lade ich meine Zusammenfassung von einigen, die du auch jetzt zusammengefasst hast, auch nochmal hoch, dann können wir einen Vergleich ziehen.:D

  • Ich will mal auch mal. Bei meinen vorigen Versuchen hab ich ja eiskalt vergessen, dass das noch humorvoll sein sollte. :D


    Ein begriffsstutziger junger Mischling ist verdammt paarungswillig und rettet deswegen seinem Volk den Hintern.

    Ein totaler Loser erbt mehr Geld, als für einen Menschen gesund ist, von einem gottesfürchtigen Vorfahren und hat keinen Plan, was er damit anfangen soll.

    Ein kleiner Junge zieht ganz alleine durchs Weltall und begeht aus Heimweh und Liebeskummer Suizid.

    Ein depressiver Mann mittleren Alters findet wieder Spaß am Leben - Dank Sex und Drogen!

    Ein Heuchler hat Gewissensbisse, weil er einen Klassenkameraden auf dem Gewissen hat, und will gestehen, aber irgendwie will er auch nicht.

    Ein ungleiches, aber verdamm süßes Liebespaar muss leiden, weil, die Leute sind scheiße.

    Der Antichrist wird unter großem Tamtam geboren, aber Himmel und Hölle sind zu blöd, ihn im Auge behalten.

    [Schlaue, tiefgreifende Lebensweisheit]

  • Ein ungleiches, aber verdamm süßes Liebespaar muss leiden, weil, die Leute sind scheiße.

    Naaaa... das passt aber auf ziemlich viele Liebesgeschichten.:D Das "verdammt süß" ist dann nur eben Ansichtssache:

    - Romeo und Julia

    - Twilight (Es soll ja Leute geben, die das süß finden. Und verdammt ist ein Vampir ja auch irgendwie:huh: Ja, und leiden tun sie auch [und erst recht der Leser])

    - Susi und Strolch (Da gibt's ein Bilderbuch, zählt also!)

    - ...

  • Na da gebe ich auch mal meinen Senf dazu^^.


    Ein Junge mit zu großen Hosen reist mit einem Flugzeug in die Zukunft.



    Ein Kapitän nimmt einem Französischen Schiff ein Ei ab und wird zum Chinesischen Kaiser.


    Ein Junger Mann wacht komplett orientirungslos in einem Fahrstuhl auf.


  • Heyho AFG

    Du wirst immer etwas Neues finden.

    Genau wie ich. Nichts Neues zu finden...wo wären wir denn dann?:D:D:D

  • Ein feiger Zauberer gerät in Schwierigkeiten, rennt weg, bis er nicht mehr wegrennen kann, und wird dann von einem intelligenten Holzkasten gerettet - von da an wiederholt sich die Geschichte.


    Naaaa... das passt aber auf ziemlich viele Liebesgeschichten. :D Das "verdammt süß" ist dann nur eben Ansichtssache:

    - Romeo und Julia

    - Twilight (Es soll ja Leute geben, die das süß finden. Und verdammt ist ein Vampir ja auch irgendwie :huh: Ja, und leiden tun sie auch [und erst recht der Leser])

    - Susi und Strolch (Da gibt's ein Bilderbuch, zählt also!)

    - ...

    Stimmt, das war etwas blass. :hmm: Ich muss das Büchlein aber wohl noch einmal lesen, bevor ich da was zusammen bekomme. Vielleicht gleichen sich Liebesgeschichten auch einfach zu sehr :hmm:

    [Schlaue, tiefgreifende Lebensweisheit]

    Einmal editiert, zuletzt von kalkwiese ()

  • Dann mal drei von mir ;)


    Schlichtgemütiger Unteroffizier läuft raunzend durchs nächtliche Wien und erfindet dabei versehentlich den inneren Monolog als Literaturtechnik.

    Tölpel vom Lande zeigt der hohen Ritterschaft, was eine Harke ist und prügelt sich zum Schluss so arg mit seinem Brüderchen, dass Gott persönlich eingreifen muss.

    Kindliches Kidnapping-Opfer stolpert jahrelang von einem Blutbad ins nächste und hat zum Schluss doch noch richtig Pech, da es Schriftsteller wird.

  • :D Dann bin ich mal so dreyst und leg noch drei nach:

    Altkluge Landjugend überlistet kleinkriminellen Waldbewohner und verschwendet Belohnungswünsche für Küchengerätschaften.



    Jungunternehmer tradet sich in völliger Unkenntnis der Makroökonomie auf den Gipfel der Glückseligkeit.


    Auszubildender nutzt die Abwesenheit von Führungspersonal, um per Kompetenzüberschreitung kapitalen Versicherungsschaden zu verursachen.


  • Heyho Jota


    Ich ziehe mich hiermit aus der Challenge dieses Threads zurück, werde ihn aber weiter verfolgen.

    In dieser Liga der Formulierungskunst kann ich nicht mithalten.

    :thumbup::thumbup::thumbup:

  • Ich glaube nicht, dass dies hier als Wettbewerb gemeint war, Der Wanderer .

    Wohl eher als eine Art Fingerübung, die, sollte man irgendwann mal veröffentlichen wollen, hilfreich sein könnte...

    Der Unterschied zwischen dem, was Du bist und dem, was Du sein möchtest, liegt in dem, was Du tust.
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Was würdest Du tun, wenn Du keine Angst hättest?