Wiederkehr der Götter

    • Offizieller Beitrag


    Herbeigesehnt von Göttern sollen zwei Menschen durch Blut vereinen, was durch Blut getrennt wurde. Ein mitreißender Fantasyroman für alle, die lebendige Welten, tiefe Gefühle und erbitterte Machtkämpfe lieben.

    „Dann hört auf, Euch aufzugeben!“ – „Und was soll ich Eurer Meinung nach tun? Einfach gehen?“ – „Ihr könntet mit mir kommen.“

    Halvar, ein Kopfgeldjäger fern seiner Heimat, erhält den Auftrag, eine junge Frau zu finden. Dass es sich dabei um Iouna handelt, die verschwundene Prinzessin der Nordleute, stellt ihn vor weitaus mehr Probleme als eine uralte Fehde zwischen ihren Völkern. Doch auch Iouna erkennt, dass der wortkarge Mann mehr ist als er zu sein scheint.

    Beide suchen ihren Platz in der Welt, ohne zu ahnen, dass sie dabei von ihren Göttern beobachtet werden.



    Autorenvita

    Jennifer Lehr, Jahrgang 1986, schloss 2007 eine Lehre als Friseurin ab. 2014 veröffentlichte sie beim Einbuch Buch- und Literaturverlag Leipzig ihren Sci-Fi Roman "Stranger 2905". Im Moment lebt sie mit ihrer Familie in Weilburg und plant eine Umschulung. Das Schreiben ist eine große Leidenschaft, weshalb sie 2018 auch die Adminrolle in einem Fantasy-Geschichten-Forum übernahm. Derzeit schreibt sie gemeinsam mit Patrick Hahmann als "P.J. Lehmann" in ihrer Freizeit an der "Wiederkehr der Götter"-Reihe.


    Patrick Hahmann wurde 1991 nahe Augsburg geboren und lebt dort noch heute. 2019 machte er seinen Abschluss in Materialwissenschaften an der Universität Augsburg. Schon immer faszinierten ihn fantastische Welten und Geschichten, weshalb er einen Posten als Moderator in einem Fantasy-Geschichten-Forum innehat. Zum Schreiben gelangte er erst 2017, als ihn eine Operation und die damit verbundene Freizeit in ebendieses Forum verschlug. Seither schreibt er gemeinsam mit Jennifer Lehr als "P.J. Lehmann" in seiner Freizeit an der gemeinsamen Reihe.


    P.J. Lehmann ist das Gemeinschaftsprojekt von Jennifer Lehr und Patrick Hahmann, das seinen Anfang in einem Foren-RPG fand. Nachdem dieses beendet war, wurden die Charaktere der beiden Autoren in Form von Iouna und Halvar zu neuem Leben erweckt. Das Projekt „Wiederkehr der Götter“ war geboren! Aus einer geplanten Erzählung wurde schnell eine ganze Welt und eine Geschichte, die sich nicht mehr in einem Buch erzählen ließ. P.J. Lehmann versucht durch gute Recherche sowie mit Hilfe ausgefeilter und glaubwürdiger Charaktere, den Leser in die Handlung zu ziehen und ihn durch diese zu führen.



    Leseprobe (Download Link)


    Erhältlich bei

    Amazon

    Thalia


    Uvm

    • Offizieller Beitrag

    Unsere erste Rezension ist auch da :panik:

    (Klick aufs Zitat für die Quelle)

  • Ich würde euch gerne dazu beglückwünschen. Ihr ja auch viel daran gearbeitet, es sei euch echt gegönnt. Hoffentlich kann es euch, eure Erwartungen erfüllen. Bis dahin, auf jedefall viel erfolg damit.

    • Offizieller Beitrag

    Und die zweite!


    Vielen Dank den Autoren für dieses Werk


    Es war ein großes Vergnügen, denn dieses Werk begeistert. Allein die Entführung in die Welt der beiden Hauptfiguren, ist den beiden Autoren genial geglückt.

    Es liest sich gut und ist trotzdem anspruchsvoll geschrieben. Meine Fantasie wurde dermaßen strapaziert und aus der Versenkung geholt, wie ich es lange nicht mehr erlebt habe.

    Mit diesem Buch wertet man seinen Bücherschrank definitiv auf. An die beiden Autoren: Euch ist ein absolut lesenswertes Werk gelungen und ich kann die Fortsetzung nicht abwarten.

    (Klick aufs Zitat für die Quelle)

    • Offizieller Beitrag


    Prinzessin Iouna und Halvar müssen unter den Augen ihrer Götter ihre Zukunft gestalten – Götterfantasy voller großer Gefühle


    Seit der schicksalhaften Nacht im Wald, in der Halvar an den Abgrund seiner Gedanken geführt wurde, ist kaum Zeit vergangen. Doch die Götter stehen an seiner Seite, und kurz darauf erfahren er und Iouna ihre wahren Aufgaben. Denn der Tod des Herzogs von Kosse hat schwerwiegende Folgen. Es gilt, einen Krieg zu verhindern – und ein ebensolcher braut sich unterdessen vor den Toren Schwarzbruchs zusammen ...




    Hallo zusammen!
    Unser zweiter Band ist jetzt vorbestellbar!


    (Link zur Leseprobe - wird eingefügt, sobald verfügbar)


    Piper

    Amazon

    Thalia


    uvm

    • Offizieller Beitrag

    Unser Buchtrailer zum 1. Band :D


  • Hat auch tierisch Spaß gemacht, den zu erstellen

    Erstmal: Sehr cool! Geradezu episch! :D

    Habt ihr den selbst gebastelt oder hat da der Verlag finanziell oä unterstützt?

    „Alice, man darf sein Leben nicht nach anderen richten. Du allein musst die Entscheidung fällen.“ [Alice im Wunderland]

    • Offizieller Beitrag

    Habt ihr den selbst gebastelt oder hat da der Verlag finanziell oä unterstützt?

    Nein, das war Jenna ganz alleine :D Ich habe nur ein paar Ideen und meine Meinung beigesteuert, aber der Ruhm gebührt ihr ganz allein :D

    Der Verlag hat damit auch nichts zu tun

    • Offizieller Beitrag

    Zum 1. Geburtstags des Labels "WundervolL" von PIPER digital gibt es unseren ersten Band "Wiederkehr der Götter - der Schatten des Todes" als Ebook für nur 99 ct :D

    Nur vom 07. - 13.05.2021!
    Also wenn es euch bisher zu teuer war, habt ihr jetzt keine Ausrede mehr :P

    Ansonsten gibts auch auf unserer Homepage pjlehmann.de Hintergrundinfos, eine kleine Vorgeschichte (achtung Spoiler xD) Buchboxen etc, wenn ihr Interesse habt :D


    LG Chaos :chaos: und Jenna :jennagorn:

  • Guten Morgen alle zusammen,


    momentan läuft wieder eine Aktion von PIPER, sodass es unseren zweiten Band "Wiederkehr der Götter - Der Preis des Lebens" als eBook zur Zeit überall für 3,49€ gibt. Und das noch bis Ende August. Beim Erwerb von beiden eBooks spart man also ein bisschen was. ^^


    Zudem hier nochmal unser Buchtrailer zum ersten Band. Wir danken schon mal den 4 Abonnenten :rofl:


    Alle Infos zur unserer Geschichte findet ihr natürlich auf unserer Webseite: klick hier!


    Wir waren auch so frei, die Anthologie auf der Startseite zu bewerben. :love: Inklusive ein paar Infos.


    liebe Grüße

    Jenna

    "Habent sua fata libelli."

    ("Bücher haben ihre Schicksale.")

    - Terentianus Maurus