Es gibt 27 Antworten in diesem Thema, welches 2.096 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Tarani.

  • Moin!


    Man sagt, manche Leute werden mit dem Alter etwas seltsam. Tja, ich war das schon immer. :D Btw, sperrt mir die Emojis, ich bin verrückt nach denen ...

    So, nun aber ernsthaft.

    Mein Name ist Tarani, ich bin schon etwas älteren Semesters und schreibe seit meinem zwölften Lebensjahr. Über meine Frühwerke breite ich aber mal lieber den Mantel des Schweigens ...

    Ernsthaft mit Schreiben habe ich mit Anfang dreißig begonnen, um meine PtBs zu bewältigen. Gedichte, Kurzgeschichten - hauptsächlich Kindergeschichten, Humorvolles, aber auch Horror und Fantasy - damit fing es an, bis ich dann auch mal gewagt habe, mich an Fanfiktions im Bereich "Harry Potter" und "Die Nebel von Avalon" zu wagen. Über die Qualität lässt sich streiten. :sack:

    Den Nick Tarani habe ich angenommen, weil es die weibliche Hauptperson der Fantasygeschichte ist, an der ich derzeit arbeite und die mir total ans Herz gewachsen ist, obwohl sie nicht ganz leicht zu handhaben ist. Aber das bin ich ja auch nicht (immer).

    Wenn ich nicht gerade schreibe, lese ich sehr viel, vorausgesetzt meine Arbeit lässt mir Zeit dazu. Erwachsen geworden bin ich irgendwie nie, deshalb gehören auch immer noch die LTBs zu meinem Lesefutter. Außerdem habe ich ein Faible für Computer- bzw. DSspiele.

    Mein Humor ist norddeutsch trocken bis pechschwarz, und manchmal rede, bzw. schreibe ich schneller, als ich denke, was für mich nicht immer von Vorteil ist. Man möge es mir nachsehen!

    Und wo ich den Smiley gerade sehe: Ich bin ein absoluter Kaffeejunkie! :kaffee:

    So, für den Anfang reicht das, glaub ich, erst mal. Ich freu mich, hier zu sein und hoffe, mich schnell einfügen zu können in die Community!

    In diesem Sinne, wir lesen uns!


    LG

    Tarani :party:

  • Auch dir ein <3-liches Danke!

    Yeah, noch n Kaffeejunkie! Darauf trinken wir erstmal einen, was?! Milch und Zucker? XD


    EDIT: Entschuldige, @Voluptuos Mayday, da hab ich meine Antwort abgeschickt, bevor ich deinen Post gesehen hatte ...

    Jedenfalls, auch dir ein Danke fürs Willkommenheißen!

  • Der Dämonenfürst Astrael Xardaban heißt dich willkommen :hi1:

    Es heißt nicht dumm, sondern: geistig unbewaffnete, verbal inkompetente, bildungsresistente, kognitiv suboptimierte, parasitäre Nebenexistenz.


    Als ich neulich in das Zimmer meines bekifften Mitbewohners kam, saß er im Schneidersitz mit weit aufgerissenen Augen auf dem Boden und sagte mit völlig ernstem Ton zu mir: "Auch wenn wir uns auf der selben Position befinden, bist du nicht auf meinem Breitengrad."


    Hans Riegel aus Bonn gründete 1920 Haribo. Sein einziger Konkurrent, Valentin Ginser aus Nassau, hatte nie wirklich eine Chance.


    Kannibalenstämme in Papua-Neuguinea bieten an Flüchtlinge aufzunehmen. Damit wäre das Thema dann wohl gegessen.


    Porno im Mittelalter:

    "Aus welchem Grund liegt ebendort auf dem Boden gedroschenes Getreide?"

    "Warum verbergt ihr euer Antlitz mit dieser Maskerade?"

    "So sauget an meinem Gemächt!"


    *Weltenbastel-Projekt Dezember 2020*

    Das Reich der Unendlichkeit - Ein Gemeinschafts-Projekt

  • Willkommen!

    Den Nick Tarani habe ich angenommen, weil es die weibliche Hauptperson der Fantasygeschichte ist, an der ich derzeit arbeite und die mir total ans Herz gewachsen ist, obwohl sie nicht ganz leicht zu handhaben ist.

    Wer ist 'sie' die nicht so leicht zu handhaben ist - die Geschichte oder die Hauptperson? :)


    (Bei dem Avatarbild musste ich eine Weile ueberlegen woher ich das kenne bis es mir eingefallen ist- das hatte ich schon mal einer Forumsfreundin als Vorschlag fuer ein Titelbild aus einer Public Domain Datenbank rausgesucht :D die Welt ist klein...)

  • Sowohl als auch. Eigentlich sollte es nur eine Kurzgeschichte werden, aber mittlerweile hat sich herausgestellt, dass ich da mindestens 3 Teile in Romanlänge schreiben muss/kann/darf. Es nimmt einfach kein Ende. Und dass Charas sich gerne mal selbständig machen und iwie ihr eigenes Leben und besonders einen eigenen Willen entwickeln, der meist nicht konform mit dem des Autors geht - wer kennt es nicht?!

    Joah, Pixabay ist immer gut, wenn man ein legales Avatarbild braucht

  • Eigentlich sollte es nur eine Kurzgeschichte werden, aber mittlerweile hat sich herausgestellt, dass ich da mindestens 3 Teile in Romanlänge schreiben muss/kann/darf.

    Ja ... ich hab meinen Text auch auf drei Episoden angelegt, um überhaupt auf eine einigermaßen hinnehmbare Romanlänge zu kommen, da ich dachte pro Teilhandlung keine 100 Seiten zusammenzukriegen und jetzt, fast 1000 Normseiten später, ist das Ende dieses Projekt immer noch nicht greifbar :S