Euer SuB und was er über euch aussagt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Euer SuB und was er über euch aussagt

      Erstmal zur Erklärung:
      SuB = Stapel ungelesener Bücher :D

      Also mein Sub befindet sich neben meinem Bett und besteht aus zwei ca. 40 cm hohen Stapeln aus Büchern, (Okay ein paar liegen auch noch auf der Fensterbank und in den Einbuchtungen in meiner Wand? XD), was mich aber nicht daran hindert mir dauernd neue Bücher zu kaufen XD
      Aber interessant, was ein SuB über einen Menschen aussagt ...

      Also, was ich noch lesen muss:

      (angefangen, aber noch nicht fertig)
      Kleine freie Männer - Terry Pratchett
      Dacing Jax "Auftakt" - Robin Jarvis
      Totenfang - Simon Beckett
      Böser Wolf - Nele Neuhaus
      Girl on the Train - Paula Hawkins
      Fool on the Hill - Matt Ruff
      Perfect - Rachel Joyce
      Hummeldumm - Tommy Jaud

      noch zu lesen:
      Der Winterschmied - Terry Pratchett
      Ein Hut voller Sterne - Terry Pratchett
      Das Mitternachtskleid - Terry Pratchett
      Vom Winde verweht - Margaret Mitchell
      Die Schwarzen Juwelen "Dunkelheit" - Anne Bishop
      Die Schwarzen Juwelen Dämmerung" - Anne Bishop
      Ensel und Krete - Walter Moers
      Rachel Morgan "Bluthexe" - Kim Harrison
      Rachel Morgan "Blutfluch" - Kim Harrison
      Günter, dein innerer Schweinehund - (Autor vergessen)

      ... :hmm: Das waren noch nicht alle, aber mehr fallen mir gerade nicht ein XD
      Ich werde zu Hause mal nachschauen und editieren :D

      Was der Haufen über mich aussagt:

      • Ich mag Fantasy (ach nein, WIRKLICH?! XD)
      • Ich Mag aber auch Thriller/Krimis
      • Ich mag auch Humoristik
      • Ich bin offensichtlich weiblich, weil Günter ein Diätbuch ist
      • Ich bin Parallel-Leserin (obwohl ich ehrlich dachte, dass das gar nicht so schlimm bei mir sei 8| )
      • Ich bin Rachel Morgan Fan (Bluthexe und Blutfluch sind der 12. und 13. Band. Die liest man nur, wenn einem die Vorgänger gefallen haben)
      • Ich lese auch englische Bücher (perfect)
      • Ich mag echte Bücher offensichtlich lieber, als E-Books
      Nebenbei: E-Book wären mein Tod. Dann müsste ich die ja nicht mal mehr bestellen und abholen und Bar bezahlen, sondern bloß klicken. Das wäre der finanzielle Gau bei mir XD
      Rosen sind rot,
      gelb ist die Biene,
      ich kann nicht dichten,
      Waschmaschine!

    • Mein SuB :hmm:

      angefangen aber noch nicht beendet:
      Narrenturm - Sapkowski

      noch zu lesen:
      Gottesstreiter (der 2. Teil der Narrenturm-Reihe) - Sapkowsi
      Lux perpetua (der 3. Teil der Narrenturm-Reihe) - Sapkowsi
      Der Schwarze Schwan - Rafael Sabatini
      Anne Elliot - Jane Austen
      The Legend of Sleepy Hollow - Washington Irving
      Jane Eyre - Charlotte Brontë
      Die restlichen Sherlock Holmes Bände - A.C. Doyle
      Die restlichen Geschichten in meinem Sammelband von Edgar Allan Poe

      (hab sicher auch irgendein Buch vergessen :hmm)

      Was der Haufen über mich aussagt:
      • Ich lebe in vergangenen Zeiten :rofl:
      • Ich mag Klassiker
      • Ich mag es gerne mal schaurig
      • Ich bin Romantikerin
      • Ich lese nicht parallel
      • Ich lese nur echte Bücher und keine eBooks ^^
      • Ich habe offensichtlich einen faible für antiquierte Sprache :D
      • Ich mag es, wenn Geschichten sich selbst nicht 100% ernst nehmen
      • Ich lese lieber in sich abgeschlossene Einzelromane, als Reihen
      Mh, irgendwie war es das auch schon xD
      Ich glaube, mit den bereits gelesenen Büchern wäre so eine Analyse auch interessant :hmm:
    • Ich war grad echt etwas verwirrt was der Thread unter Literatur zu suchen hat, da die Abkürzung ja schon "etwas" anders in Verwendung ist. :D

      Und noch so viele Pratchetts vor dir! :love: *neid*


      Aktuell sind bei mir im Stapel:

      Die Bibel (wird auch noch etwas dauern)
      Le Morte d'Arthur
      The Elfstones of Shannara (wird wohl nie mehr was)
      Die letzten Bände des Rad der Zeit
      Das dunkle Universum Zyklus von Hamilton
      Fast das komplette HumblBundle von fantastischen Autorinnen als ebooks


      Was es über mich aussagt:
      • Mit allzu archaische Werken tu ich mir schwer bzw. kann ich nur häppchenweise lesen (Bibel, Arthur)
      • Wirklich Schlechtes schaff ich nicht, dabei habe ich mich bisher durch ALLES durchgequält. (Shannara)
      • Wenn mir ein Band fehlt lasse ich es erst mal liegen bevor ich mich danach umschaue (RdZ und DU)
      • Ich mach Scifi, Fantasy und gelegentlich mal was Historisches.
      • ebooks mag ich genau so gerne wie normale Bücher.
      • Ich versuche mich auch immer wieder gerne an Neuem.

      Die Liste der Bücher die ich noch lesen möchte, aber noch nicht habe, da ebooks ja mit ein paar Klicks hier sind, gäbe es bei mir auch noch, aber die würde ich nicht wirklich sinnvoll ausformulieren können. ;)
    • Alcarinque schrieb:

      Ich war grad echt etwas verwirrt was der Thread unter Literatur zu suchen hat, da die Abkürzung ja schon "etwas" anders in Verwendung ist.
      :rofl: Jetzt wo du es sagst ...

      Alcarinque schrieb:

      Und noch so viele Pratchetts vor dir! *neid*
      Ich habe bis jetzt nur "rollende Steine" von ihm gelesen. Also ich hab noch seeeeeeeeeeeeeehr viel vor mir :D
      Rosen sind rot,
      gelb ist die Biene,
      ich kann nicht dichten,
      Waschmaschine!

    • Da fällt mir auf, dass ich unbedingt auch mal was von Pratchett lesen muss... Wie kommt es, dass ich kein einziges Buch von dem habe? :hmm:
      Mein Stapel besteht zur Zeit aus:

      Einem Großteil der Hexer-Reihe (alle bis auf Zeit des Sturms und der Schwalbenturm)
      Nachrichten aus Mittelerde
      Kalevala

      Was das über mich aussagt?
      • Eventuell, dass ich zu doof war, um herauszufinden welcher Band der erste der Hexerbücher ist... :doofy:
      • Ich mag anstrengende Literatur.
      • Ich besitze nur greifbare Bücher, NIEDER MIT DEN EBOOKS! :diablo:
      • Ich lese größtenteils Fantasy, aber tendiere zur Zeit auch etwas mehr in Richtung Mythologien.
      • Ich springe öfters mal zwischen verschiedenen Büchern hin und her, wenn ich bei einem an eine allzu langweilige Stelle komme.
      • Ich bin ziemlich wählerisch, wenn es um das Kaufen von Bücher kaufen geht. Es muss schon etwas sein, dass ein wenig hervor sticht.
      • Unordnung und Tollpatschigkeit sind eine schlechte Kombi, jedenfalls wenn man morgens aufsteht und fast auf Tolkien ausrutscht... :S
      "Vem har trampat mina svampar ner?!"
    • angefangen aber noch nicht beendet:
      Dancing Jax - Robin Jarvis
      die "Ich bin kein Serienkiller" - Reihe mit seinen 5 Bänden - Dan Wells
      Die Verschworenen - Ursula Poznanski


      noch zu lesen:
      Das Bourne Imperium - Robert Ludlum
      Broken Dolls - James Carol
      Superior - Alopex *hust*
      Der Weg der Könige (3 Bände)- Brandon Sanderson
      Isomnia - Jilliane Hoffman
      Caraval - Stephanie Garber


      Was der Haufen über mich aussagt:

      • ich habe es tatsächlich geschafft, wieder mal etwas zu Ende zu lesen.
      • ich habe Platz für neue Bücher
      • ich mag Thriller und Krimis mindestens genauso gern wie Fantasy
      • verrückte und mysteriöse Geschichten sind mir am liebsten
      • ich lese mehr Klischees als ich dachte
      • ich besitze zwar einen E-Book Reader, habe aber nicht ein aktuelles E-Book
      • ich lese 5 Bände der gleichen Reihe gleichzeitig ... 8|
      • ich habe einen seltsamen Humor
      • ich habe eben Bücher wiedergefunden, von denen ich gar nicht mehr wusste, dass es sie gibt und die ganz unten im Stapel lagen.
      mehr fällt mir nicht ein. :D

      -


      Wenn es ein Buch gibt, das du wirklich lesen willst, aber das noch nicht geschrieben wurde, dann musst du es selbst schreiben.
      - Toni Morrison -

    • Das ist mal ein schöner Anstoss für mich, mal zu sichten, was ich noch alles lesen möchte und schon besitze! Danke dafür @Miri!

      angefangen, aber noch nicht fertig:
      Patrick Rothfuss - The wise man's fear (das lese ich gerade aktiv)
      H.P. Lovecraft - Chronik des Cthulu-Mythos II
      Aravind Adiga - The white tiger (non-fantasy)
      Kai Mayer - Nibelungengold (vier Romane in einem Band - zwei oder drei davon hab ich schon gelesen)
      Paul Archer & Johno Ellison - Drei Freunde, ein Taxi, kein Plan... aber einmal um die Welt
      Gayatri Devi - A princess remembers: The memoirs of the maharani of Jaipur
      Greg Graffin - Population Wars: A new perspective on competition and coexistence (eher Sachbuch)
      Margaret Atwood - The Handmade's Tale (der Titel steht schon am längsten auf dieser Liste...)
      Paul Hoffmann - The Last Four Things


      noch zu lesen:
      Andrzej Sapkowski - Das Erbe der Elfen
      Ulrike Sosnitza - Novemberschokolade
      Stuart Macbride - In Blut verbunden
      Jim Butcher - Small Favor
      Frederik Hetmann - Im Haus der gefiederten Schlange
      China Melvill - ? (finde ich gerade nicht...)
      Guy Deutscher - Through the language glass: why the world looks different in other languages
      Mary Higgins Clark - Schlangen im Paradies
      Auguste Lechner - Parzival / Die Nibelungen / Dietrich von Bern
      Mary Higgins Clark - Denn niemand hört dein Rufen

      Was der Haufen über mich aussagt:
      • Ich unterbreche Bücher öfter als mir bewusst ist.
      • Ich lese viel verschiedenes, aber doch auch einiges an Fantasy.
      • Ich lese zu wenig, denn würde ich mehr lesen, wären die "Stapel"* kleiner!
      • Ich mag echte Bücher lieber als e-books.
      • Ich lese gerne auf Englisch und auf Deutsch (bei Lovecraft sogar in beiden Sprachen).
      • Eine ganze Menge Bücher scheint beim letzten Umzug einen anderen Weg genommen zu haben als ich... :hmm:
      • Die Liste derjenigen Bücher, die ich schon gelesen habe, aber UNBEDINGT nochmal lesen muss, wäre bestimmt mindestens so lange wie die Liste der Bücher, die ich noch lesen möchte, aber noch gar nicht gekauft habe!
      • * Ich bilde keine Stapel, sondern lege / stelle Bücher dort ab, wo gerade Platz ist.
      • Ich verwende zu viel Zeit, die Bücher zu sichten, anstelle sie zu lesen!
      „Alice, man darf sein Leben nicht nach anderen richten. Du allein musst die Entscheidung fällen.“ [Alice im Wunderland]
    • Mein SuB nach etwa 1 1/2 Jahren:

      angefangen aber noch nicht beendet:
      Leigh Bardugo - Das Gold der Krähen (Six Of Crows 2)

      noch zu lesen:
      Tommy Krappweis - Mara und der Feuerbringer
      Conn Iggulden - Darien - Die Herrschaft der Zwölf
      Bernhard Hennen - Wolfsträume
      Richard Schwartz - Askir Saga Band 1
      Jona Dreyer - Nie wieder Whiskey
      Jona Dreyer - Aneiryn
      Laurin Dahlem - Im Schatten des Drachen
      Guillermo Del Toro & Daniel Kraus - The Shape Of Water
      Sylvia Englert - Das Dunkle Wort
      Licia Troisi - Die Eiskriegerin
      Kerrigan Byrne - Victorian Rebels
      A.C. Doyle - mehrere Sherlock Holmes Geschichten
      Jamie Shaw - Rock My Heart
      Heika Knauber - Najaden
      Und Haufenweise Highlander-Schnulzetten. Die Liste hier jetzt nicht alle auf oO Dann werde ich ja niemals fertig.
      G.A. Aiken - Call of Crows Trilogie
      G.A. Aiken - Wolf Diaries Trilogie
      G.A. Aiken - Kurzgeschichtensammlung


      Was der Haufen über mich aussagt:
      • meine selbstauferlegte Bücherkaufsperre ist berechtigt
      • ich bin immer noch romantisch veranlagt
      • ich mag G.A. Aiken :B
      • mein Desinteresse am Medium Film geht nun schon soweit, dass ich mir die Romane zum Film kaufe, anstatt den Film zu sehen :rofl:
      • ich bin inzwischen aufgeschlossener gegenüber Buchreihen
      • ich lasse mich zu spontankäufen im Buchladen hinreißen (prä-Buchkaufsperre)
      • ich habe noch genug Material für die skadilösen Bücher. Ohja.
      Und mehr fällt mir nicht auf. Jedenfalls nichts, was ich nicht schon beim letzten Mal festgestellt habe.
    • Ui, ich wusste gar nicht, dass es sowas gibt. Mein SuB hat ein eigenes Bücherregal, obwohl es echt nicht viele sind :hmm: (aber das ist auch nur ein derzeitiger Zustand; es muss nur wieder eine Mängelexemplar - Aktion bei Pustet oder so geben, dann ist das schnell wieder anders)

      Angefangen:


      Terry Pratchett - Die Farben der Magie
      Terry Pratchett - Das Licht der Phantasie
      P.B.Kerr - Die Kinder des Dschinn
      Markus Heitz - Legends of the Albae


      Noch zu lesen:


      Paula Hawkins - Girl on the Train
      Susanne Mischke - Einen Tod musst du sterben (Non Fantasy)
      Agatha Christie - Ruhe unsanft (Miss Marple)
      Lara Adrian - Das Sehnen der Nacht
      David Gemmell - Die Legende (Die Drenai Saga)
      Cecelia Ahern - So klingt dein Herz ( Non Fantasy)
      Sandra Cisneros - The House on Mango Street (Non Fantasy)
      Shakespeare - A Midsummer Night´s Dream

      Edit: Da war sie, die Mängelexemplar - Aktion!(noch mehr zu lesen, aber wer kann schon Büchern für 4 Euro das Stück widerstehen :love: )

      Sebastien de Castell: Sturmbogen
      Vitali Sertakov: Cryonic - Bruderschaft des Kreuzes
      Robert Kirkman: The Walking Dead
      Tibor Rode: Das Los
      Jenny Milewski: Skalpelltanz
      Diana Gabaldon: Ein Schatten von Verrat und Liebe



      Was der Stapel über mich aussagt:


      Ich sollte mal endlich "Girl on the Train" lesen, es ist nur geliehen.
      Und irgendwie tendiere ich bei Mängelexemplaren zu Non Fantasy - Exemplaren. :hmm: Und ich habe es zurzeit mit englischer Literatur.
      Und fragt nicht, wie ich zu "Das Sehnen der Nacht" gekommen bin, es war ein Mängelexemplar. Ich kann nix dafür, es hat drei Euro gekostet. Zum Normalpreis hätte ich ein Buch über Vampire nie gekauft. Schon gar kein Liebesschnulzen - Vampirgelage mit Tod und Stammesgefährten und "oh, sie kann sich nie wieder verlieben, weil ihr Gefährte tot ist. Und bam, kommt sein Bruder daher und sie verspricht, für alle Zeiten ihm zu gehören." Aber hey, es ist ein Spiegel Bestseller. So, say what. xD


      • Ich habe zurzeit einen breitgefächerten Büchergeschmack (normalerweise lese ich nur Fantasy und Romantik)
      • Meine Amazon Wunschliste sagt, dass ich rund 80 unbestellte Bücher habe, die ich mir sicher bald anschaffen werde der Reihe nach bei meinem Buchkonsum
      • Englischsprachige Bücher sind gar nicht so übel
      • Legends of the Albae ist auf Englisch eine Herausforderung zu lesen
      • Ich brauche mehr Bücher
      • Ich muss mal wieder in einen Bücherladen
      Chaos sagt, Halvars dunkle Seite sei harmlos gegen mich...
















      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von BlueRosesInMyHeart ()

    • Der Stapel:

      Murha Mesopotamiassa (Agatha Christie)
      Sammalten Kirjo (ein Sachbuch ueber Moose)
      Suomen Kivet (ein Sachbuch ueber Steine)

      Was er (vielleicht) aussagt:

      • ich besuche die Dorfbibliothek
      • ich bin ein eher schneller Leser und der naechste Bibliotheksbesuch ist bald faellig
      • ich mag Klassiker ganz gerne
      • die Fantasy-Auswahl der Dorfbibliothek ist bescheiden
      • ich habe so viele Buecher zu Hause dass ich ein Platzproblem habe und mir kaum noch welche kaufe
      • ich lese in letzter Zeit viel Sachbuecher (zu viele Enttaeuschungen im Fantasy/SciFi Bereich in den letzten Jahren?)
    • Angefangen:
      • Thomas Mann - Der Tod in Venedig und andere Erzählungen
      • Danielle Bakhuis - Verliebt oder was? (So ein Teenie-Liebesding xD)


      Mein SuB:
      • Wilhelm Raabe - Pfisters Mühle
      • Terry Pratchett - Pyramiden
      • Terry Pratchett - Wachen! Wachen!
      • Terry Pratchett - MacBest
      • Terry Pratchett - Die staubsaugende Schreckschraube
      • Terry Pratchett - Ein Hut voller Sterne
      • Terry Pratchett - Der Sonne dunkle Seite
      • David Mitchell - Chaos (im Englischen "Ghostwritten". Mal ernsthaft, wie kommt man auf den anderen Titel?)
      • Jane Austen - Mansfield Park
      • Reclam Heftchen - Lyrik des Expressionismus
      • Heinz Erhardt - Tierisch Heiter!


      Was es über mich aussagt:
      • Ich habe vor Pratchetts Scheibenweltbücher chronologisch zu lesen
      • Ich schrecke auch vor etwas älteren Büchern nicht zurück
      • Lyrik geht auch klar, aber eher in Maßen ^^
      • Ich lese gerade kaum klassisches Fantasy
      • Ich lese grundsätzlich ein Buch nach dem anderen, vieles parallel mag ich gar nicht
      [Schlaue, tiefgreifende Lebensweisheit]

      Nachdem ich jetzt schon einige Jahre hier bin, kann ich ja auch mal meine Geschichte in die Signatur setzen, oder? :D Mit Geschichten bin ich dann doch geschickter als mit Signaturen.
      Himmelsjäger [Neufassung]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kalkwiese ()

    • Im Moment habe ich tatsächlich einen SuB! Sowas gibt es selten, was schonmal über mich aussagt, dass ich sehr viel weniger analog lese als digital...und das obwohl ich keinen E-Reader habe.

      Angefangen:
      • Terry Pratchett - Soul Music


      SuB:

      • SF-Special, Fremde aus dem All (mehrere Kurzgeschichten mehrerer Autoren)
      • Edgar Wallace - Die Abenteuerin
      • Jules Verne - 20000 Meilen unter dem Meer
      • Agatha Christie - Vorhang
      • John Le Carré - Der Spion der aus der Kälte kam
      • Karl May - Durch die Wüste
      • Karl May - Durchs Wilde Kurdistan
      • Leonie Swan - Garou


      Was er über mich aussagt:

      • ich mag Sci-Fi, und zwar vor allem ältere Sci-Fi (Die Sammlung z.B. ist 82 erschienen)
      • Ich mag alte Krimis
      • Ich mag schräge Krimis
      • Ich habe einen Stapel alter Bücher von meinem Papa bekommen und habe vor, den auch zu lesen
      • Ich versuche, mein Englisch aufzubessern, indem ich mich mit Pratchett auf Englisch quäle
    • Ich habe keinen SuB. Es gibt zwar Bücher, die noch lesen möchte, aber die befinden sich (noch) nicht in meinem Bannkreis...

      Was sagt das über mich aus?
      - Ich bin zu faul, in die Buchhandlung zu reiten.
      - ich bin zu faul, online zu stöbern.
      - ich tue tatsächlich tausend Dinge und denke erst abends im Bette "Ach, ich wollt doch noch..."
      - ich habe ein Aufmerksamkeitsdefizitsyn... oh guggema! Ein Eichhörnchen! :love:
      Der Unterschied zwischen dem, was Du bist und dem, was Du sein möchtest, liegt in dem, was Du tust.
      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Was würdest Du tun, wenn Du keine Angst hättest?
    • Mein SuB umfasst mittlerweile bestimmt 200 Bücher (Was kann ich für die tollen Seconhandläden, in denen man 3 Bücher für einen Euro bekommt oder die Dinger einzeln 50 Cent kosten??? Und was kann ich dafür, dass ich an keiner Buchhandlung vorbeigehen kann???)
      Aber mal in Kürze:
      • Die Buddenbrooks - Thomas Mann
      • Die Geschichte der Bienen - Maja Lunde
      • Krieg und Frieden - Leo Tolstoi
      • Der Graf von Monte Christo - Dumas
      • Totenfang - Simon Beckett
      • Frühstück bei Tiffanys - Trueman Capote
      • Das Spiel des Engels - Carlos Riuz Zafon
      • einige Englische Bücher, deren Titel ich vergessen hab
      Was sagt der SuB aus?
      • Ich lese im Augenblick viele Klassiker
      • Ich interessiere mich für die Umwelt und mag es anderer Leute Gedanken dazu zu lesen
      • Ich kaufe schneller, als ich lesen kann
      • Ich möchte mein Englisch aufbessern
      Rosen sind rot,
      gelb ist die Biene,
      ich kann nicht dichten,
      Waschmaschine!

    • Habe gestern mal wieder meine Bücher sortiert und dabei fielen mir ein paar in die Hand, die ich noch zu lesen habe. (Abzüglich jener, die ich bereits irgendwann mal gelesen habe, die aber zum nochmaligen Schmökern im Regal auf ihren Einsatz warten.)

      Angefangen, aber noch mittendrin:
      • Children of Blood and Bone . Tomi Adeyemi
      • Anansi Boys . Neil Gaiman
      • The Picture of Dorian Gray . Oscar Wilde
      • Bartimäus - Das Auge des Golems . Jonathan Stroud
      • Der Spezialist . Mark Allen Smith
      Noch unberührt:
      • Bartimäus - Die Pforte des Magiers . Jonathan Stroud
      • Bartimäus - Der Ring des Salomo . Jonathan Stroud
      • Die unsichtbare Bibliothek . Genevieve Cogman
      • Der Galgen von Tyburn . Ben Aaronovitch
      • Asoziales Wohnen . Dirk Bernemann
      • Das wird mir nicht nochmal passieren . Tom Pauls
      Was das über mich sagt?
      1. Ich möchte Bücher unbedingt haben, unbedingt unbedingt, nur um sie dann Monatelang in meinem Regal Staub ansetzen zu lassen.
      2. Ich sollte mehr Bücher auf Englisch lesen - und sie dann zeitnah beenden und nicht was neues anzufangen.
      3. Eigentlich lese ich nicht parallel. Ich lese nur ein Buch ewig nicht fertig, weil mir ein viel wichtigeres in die Hände schwebte.
      4. Viel Fantasy, wenig Thriller derzeit. D: