Habent sua fata libell

Es gibt 14 Antworten in diesem Thema, welches 497 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (5. Juli 2024 um 09:55) ist von Miri.

  • .... "Bücher haben ihre Schicksale" .... schönes Sprichwort, und zumindest ist es so, dass mich Bücher unterschiedlichster Genre begleiten, seit ich jung ... jünger ... bin.

    So, was gibt´s über mich zu berichten? Ich bin Hal, in meinen frühen 40ern ... und ich denke, man kann mich getrost als Vielleser bzw. Vielhörer bezeichnen (ja, Hörbücher sind verdammt geil).
    Was lese oder höre ich denn so? Nun - in erster Linie Science Fiction, Horror und Fantasy ... womit wir schon bei dem Punkt angelang wären, wie ich über dieses Forum gestolpert bin - aber dazu später vielleicht etwas mehr.
    Man kann im Grunde ohne zu Übertreiben sagen, dass ich das Endresultat dessen darstelle, was geschieht, wenn eine Familie scheinbar meint, sich quer durch die Europäische Union reproduzieren zu müssen. Alleine bis in die Generation meiner Großeltern zurückreichend, findet sich in meiner Erbmasse Franzose, Engländer, Deutscher und Tscheche ... hat seine Vor- und Nachteile: 3-sprachig aufzuwachsen, kann aber auch nervig sein, speziell wenn der Arbeitgeber der Ansicht ist, dass man in Großbritannien ganz gut aufgehoben sei ... nunja - seit knapp 2 Jahren lebe ich jetzt wieder komplett hier in D.
    So ... wenn ich also die Nase nicht gerade in einem Buch, oder einem Schaltplan stecken habe (Elektrotechniker ... *und die Freude war gar groß* -_-") - was treibe ich sonst noch so? Zum einen leide ich an einigen schwerwiegenden chronischen Erkrankungen ... wie *Morbus Zockeritiis* ... egal ob Home Computer, Konsole oder sonst was - wenn man drauf zocken kann, ist meine Neugierde geweckt. Ebenfalls leide ich an schwerer Vinylsucht - meine Plattensammlung ist recht ordentlich, und in erster Linie im Bereich Rock, Metal und Retro Wave angesiedelt ... und ich schreibe nebenher auch noch n bisschen.

    Also ...

    seltsamen Humor absondern - Check
    über Hobbies erzählen - Check
    rosa Socken-Bombe mit thermo-frucktaler Bananium-Brennzelle verstecken ... :threeeyes:

    ... was also suche ich exakt hier - beziehungsweise erwarte ich mir vom Forum? Klar - zuerst einmal ein paar nette Gespräche. Aber vielleicht auch die ein oder andere Leseempfehlung. Fantasy ist bei mir in gewissem Sinne ne 50/50 Sache - ich finde die meisten klassischen "High-Fantasy" Geschichten nach der "Hero´s Journey"-Formel ziemlich langweilig. Was es mir angetan hat, sind zum einen Romane, die sich selbst nicht all zu ernst nehmen (ich liebe Terry Pratchett), oder halt Urban Fantasy die nicht dem Üblichen Muster hinterherhechtet - gerade die "Rivers of London" Romane (ich meine, hey - Inspector Barnaby meets Harry Potter mit *viel* britischem Humor ist halt mal geil) haben es mir richtig angetan. Wenn mir jemand also in dieser Richtung weitere Tipps an die Hand geben kann - bin ich ganz Ohr.

    Solltet ihr Fragen haben - scheut euch nicht, ich beiße im Normalfall nicht


    (Solange ihr außerhalb der Bürozeiten fragt, da kann ich halt nicht beißen)

  • Der Dämonenfürst Astrael Xardaban heißt dich willkommen :hi1:

    Es heißt nicht dumm, sondern: geistig unbewaffnete, verbal inkompetente, bildungsresistente, kognitiv suboptimierte, parasitäre Nebenexistenz.

    Als ich neulich in das Zimmer meines bekifften Mitbewohners kam, saß er im Schneidersitz mit weit aufgerissenen Augen auf dem Boden und sagte mit völlig ernstem Ton zu mir: "Auch wenn wir uns auf der selben Position befinden, bist du nicht auf meinem Breitengrad."

    Hans Riegel aus Bonn gründete 1920 Haribo. Sein einziger Konkurrent, Valentin Ginser aus Nassau, hatte nie wirklich eine Chance.

    Kannibalenstämme in Papua-Neuguinea bieten an Flüchtlinge aufzunehmen. Damit wäre das Thema dann wohl gegessen.

    Porno im Mittelalter:

    "Aus welchem Grund liegt ebendort auf dem Boden gedroschenes Getreide?"

    "Warum verbergt ihr euer Antlitz mit dieser Maskerade?"

    "So sauget an meinem Gemächt!"

    Warum ist der Turm von Pisa schief? Er hat bessere Reflexe als das World Trade Center

    Was haben Donald Trumps Haare und ein Tanga gemeinsam? Beide bedecken kaum das Arschloch


  • Herzlich willkomemen2.gif, HAL

    "Er wird wiederkommen. Die Berge sind wie ein Virus. Man infiziert sich mit der Liebe zu ihnen
    und es gibt kein Gegenmittel. Sie führen in eine Sucht, man kommt nicht mehr von ihnen los.
    Je länger man sich woanders aufhält, desto größer wird das Verlangen, sie wiederzusehen."

    Chad, der Holzfäller
    aus "Der Wolf vom Elk Mountain"

    ___________________

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    In diesem Sinne auch ein Hallo von mir! :alien:

  • Auch von mir ein herzliches Willkommen :)

    Keen to the scent, the hunt is my muse
    A means to an end this path that I choose
    Lost and aloof are the loves of my past

    WAKE THE WHITE WOLF, remembrance at last

    Chaos hat gesagt, dass ich "süß und flauschig" bin :love:

  • Heyho HAL

    Was es mir angetan hat, sind zum einen Romane, die sich selbst nicht all zu ernst nehmen

    Da hätte ich vielleicht gleich mal was für Dich:

    Spoiler anzeigen

    Sei herzlich willkommen.